Видео смотреть бесплатно

Смотреть русское с разговорами видео

Официальный сайт seoturbina 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Putins Russland - noch auf dem Weg zur Demokratie
Kleiner Benimm-Kurs: Zu Gast bei Russen
suchen ►


Tretjakow-Galerie (Foto: Djatschkow/rUFO)
Tretjakow-Galerie (Foto: Djatschkow/rUFO)

Tretjakow-Galerie - die größte russische Schatzkammer

Der Millionär und Textilfabrikant Pawel Tretjakow schenkte 1892 sein Privatmuseum russischer Kunst der Stadt Moskau. Bruder Sergei steuerte auch einige Werke bei. Seitem wächst die Galerie ständig und avancierte inzwischen zur weltweit besten Sammlung russischer Kunst. Derzeit besitzt die Galerie über 100.000 Werke. Mitte der 80er Jahre wurde die Tretjakowka für fast ein Jahrzehnt geschlossen, um 1995 nach vollständiger Renovierung in neuem Glanz zu erstrahlen.

Die Koordinaten:
Lawruschinski pereulok 10

Nächste Metrostation: Tretjakowskaja

Telefon: 951 13 62

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 19.30 Uhr
Ruhetag: Montag

Eintritt: 210 Rubel (für Ausländer, Karten zum Russen-Preis sind praktisch nicht erhältlich, Kassierer und Einlassfrauen haben ein unübertroffenes Gespür für die Nationalität des Besuchers.)
Den Streit zwischen Galerie und Orthodoxer Kirche um eine bedeutende Sammlung von nach der Revolution konfiszierten Ikonen legte die Galerie durch die Renovierung einer Kapelle auf dem Museumsgelände bei. Nach der Weihung einer Museums-Kapelle bestand die Kirche nicht mehr weiter vehement auf der Rückgabe der Kunstschätze.

(rUFO/osi/kp).








Im Internet:
• Offizielle Webseite der Tretjakow-Galerie (E, RUS)

www.aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Samstag, 12.10.2002
Zurück zur Hauptseite


Die Top-Themen
St.Petersburg
Petersburger Ringautobahn geht in Betrieb
Kaliningrad
Kaliningrad: Neue Sonderwirtschaftszone ab 2006
Thema der Woche
Weihnachten auf der Internationalen Raumstation ISS
Moskau
Deutsche evangelische Kirche in Moskau renoviert
Kommentar
Gaspipeline: Schröder schamlos oder Schlitzohr?
Kopf der Woche
Petersburger Dialog: de Maiziere Co-Vorsitzender
Schnell gefunden
Stadtgeburtstag Moskau
Nach Moskau fliegen
Architektur in Moskau
Bolschoi Theater
News über die Metro
Der russland-aktuell.RU
Nachrichten-Monitor

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt:
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Смотреть видео онлайн

Онлайн видео бесплатно