Видео смотреть бесплатно

Смотреть просто видео

Официальный сайт openclass 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Orangenschlacht in Kiew: Wer ist hier korrupt?
Russisches TV-Team wegen Polit-Porno verprügelt
suchen ►


Nina Hagen (Foto: www.nina-hagen.com)
Nina Hagen (Foto: www.nina-hagen.com)
Dienstag, 22.10.2002

Nina Hagen in Town

Moskau. Kennen Sie die noch: Nina Hagen! Die deutsche Punk-Lady. Inzwischen ist sie auch schon fast 50 Jahre alt. Zu Hause ist es um die schrille exzentrische Sängerin schon lange ruhig. Anders aber in Moskau, wo Nina Hagen am 14. Oktober im berühmten Club B2 vor ausverkauftem Haus ein Konzert gab. 500 Fans waren gekommen, obwohl die Eintrittskarten für umgerechnet fast 100 Dollar nicht gerade billig waren. Und bei dem Radiosender Serebrjani Doschd talkte Nina nicht nur ausgiebig mit dem Moderator und den vielen Zuhörern, sondern versuchte sich sogar an dem russischen Volkslied “Katjuscha”. (iz/rUFO)

Den vollständigen Text finden Sie im Archiv. Sie können sich hier kostenlos anmelden:
Zugang zum Archiv
Vorname und Familienname
Ihr Password
 
Anmeldung für kostenlose Archivnutzung und Newsletter


Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 22.10.2002
Zurück zur Hauptseite







Die Top-Themen
St.Petersburg
Fährlinie Rostock-Petersburg wird eingestellt
Kommentar
Ukraine: Bankrotterklärung der “Orangenrevolution“
Thema der Woche
Orangenschlacht in Kiew: Wer ist hier korrupt?
Moskau
Scheremetjewo und Aeroflot bauen gemeinsam
Kopf der Woche
Putin setzt Kurojedow als Marine-Chef ab
Kaliningrad
Kaliningrad: Duma-Vize als neuer Gouverneur?
Schnell gefunden
Stadtgeburtstag Moskau
Nach Moskau fliegen
Architektur in Moskau
Bolschoi Theater
News über die Metro
Der russland-aktuell.RU
Nachrichten-Monitor

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt:
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Смотреть видео онлайн

Смотреть русские видео онлайн