Видео смотреть бесплатно

Смотреть русский видео

Официальный сайт flashgamer 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Strelna: Der G8-Palast meldet sich empfangsbereit
Kaliningrad: Ausstellung Geschichte Königsbergs
suchen ►


Scheremetjewo-1 (Foto: ab/.rufo)
Scheremetjewo-1 (Foto: ab/.rufo)

Scheremetjewo-1 – Inlandsairport für den Norden

Moskau. Scheremetjewo-1 wurde 1959 als internationaler Moskauer Flughafen in Betrieb genommen. Zur Olympiade in Moskau 1980 wurde der neue Terminal Scheremetjewo-2 eröffnet und Scheremetjewo-1 für Inlandsflüge in die Nordwestregionen der ehemaligen Sowjetunion umfunktioniert.

Der Flughafen dient heute als Heimatairport für Aeroflot-Flüge innerhalb Russlands sowie in die Staaten der ehemaligen Sowjetunion. Außerdem werden von hier aus weiterhin traditionelle Ziele im Norden und Nordwesten Russlands angeflogen, darunter auch Sankt Petersburg und Städte wie Murmansk und Archangelsk.

Scheremetjewo-1 liegt ca .30 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, gegenüber dem neuen Flughafen Scheremetjewo-2. Autofahrer folgen der E95 (M10) nach der Stadtausfahrt aus Chimki noch einige Kilometer weiter Richtung Sankt Petersburg.
Mehr dazu im Internet
• Offizielle Scheremetjewo-Webseite

www.aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.
Für eine Fahrt ins Zentrum muss mindestens eine Stunde eingeplant werden. Während der Hauptverkehrszeit, aber auch immer wieder an Wochenenden, wenn tausende Moskauer das riesige Mega-Einkaufszentrum in Chimki besuchen, sind erhebliche Staus auf der Leningrader Chaussee eher die Regel, als die Ausnahme. Die Fahrtzeiten lassen können dann erheblich länger sein.
Außer per Taxi kann der Reisende auch mit Linienbussen und Sammeltaxis vom Flughafen zu den den Metro-Stationen Planernaja (lilafarbene Linie) und Retschnoi Woksal (grüne Linie) gelangen, unter Umständen nehmen die Busse einen Umweg via Scheremetjewo-2.

In umgekehrter Richtung sollten Reisende an den Metro-Stationen besonders darauf achten, dass Marschrutka oder Bus auch zum richtigen Scheremetjewo-Terminal fahren. Taxi-Fahrer verlangen an der Metro-Station Retschnoi Woksal erfahrungsgemäß oft völlig überzogene Preise.
Der kostenlose Shuttle-Bus von der Bahnstation Lobnja (mit dem "Airport-Express" alle zwei Stunden vom Sawjolowo-Bahnhof aus zu erreichen) fährt auch den Scheremetjewo-Terminal 1 an.

(kp/.rufo Aktualisiert 03/06)


Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Samstag, 14.12.2002
Zurück zur Hauptseite


Schnell gefunden
Nach Moskau fliegen
Bolschoi Theater
Neues aus der Metro
Die Top-Themen
Moskau
Kempinski-Chef van Daalen: Tourismus hat in Russland riesiges Potenzial
Kopf der Woche
Schirinowski fand Vater auf Friedhof in Israel
St.Petersburg
Wladislaw Pygkow – der Bongo-Bauer von der Newa
Kaliningrad
Am Kurischen Haff entsteht ein Prussendorf
Thema der Woche
Russlands Bürger können Rosneft-Aktien kaufen
Kommentar
Es sah aus wie Pressefreiheit, war aber Auftragsarbeit
Der russland-aktuell.RU
Nachrichten-Monitor

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru

Смотреть онлайн бесплатно

Онлайн видео бесплатно