Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть телеграм видео

Официальный сайт netfuncards 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Shanghai-Gruppe will Drogen in Afghanistan bekämpfen
Russische Ex-Miss Universum heiratet Deutschen
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►

Donnerstag, 07.06.2007

Boeing und Russland bändeln wieder miteinander an

St. Petersburg. Auf dem am Samstag beginnenden XI. Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg (PEF) soll eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen dem US-konzern Boeing und der russischen Luftfahrt verkündet werden. Boeing wird seine Mitarbeit beim russischen Regionalflugzeug-Projekt SSJ intensiveren, während Aeroflot vermutlich den Ankauf von 22 „Dreamlinern“ des Typs B787 verkünden wird.

Wie der „Kommersant“ heute berichtet, wendet sich die russische Luftfahrtbranche wieder verstärkt den USA und konkret Boeing zu, da es nicht gelungen sei, beim europäischen Luft-und Raumfahrtkonzern EADS nennenswerten Einfluß zu erlangen.

Bei Russland-Aktuell
• Boeing 777 in schweren Turbulenzen über Russland (31.05.2007)
• Aeroflot will serbische Fluggesellschaft JAT Airways (25.05.2007)
• Aeroflot fliegt von Petersburg nach Deutschland (10.05.2007)
• Fluggesellschaft Sibir least 20 neue Boeing-Maschinen (27.04.2007)
• Aeroflot: Mit Alitalia-Aktien auf Europas Märkte (03.04.2007)
Ausdruck dessen soll ein Vertrag über die Lieferung von 22 Maschinen des Typs B787 an die unter staatlicher Kontrolle stehende Aeroflot werden. Die Fluggesellschaft hatte sich unter Druck der Regierung im März für die Anschaffung der noch auf dem Papier stehenden Langstreckenmaschine Airbus A 350 entschieden, obwohl das Airline-Management die neue Boeing favorisierte, für die es bereits einen Vorabvertrag gab.


Nun soll diese Vereinbarung offenbar wieder reanimiert werden, da Aeroflot im Prinzip bereit ist, langsfristig je 22 Maschinen beider Typen in seine Flotte aufzunehmen.

Ebenfalls schon im Veranstaltungskalender des PEF vermekrt ist die Unterzeichung eines Abkommens zwischen GSS, der Zivilflugzeugsparte von Suchoi und Boeing. Dabei wird es voraussichtlich umd ie Beteiligung Boeings an der Wartung und dem Crew-Training für das noch in der Erprobungsphase steckenden Regionalflugzeugs Sukhoi Super Jet (SSJ) gehen.





Bislang beteiligte sich Boeing nur beratend bei Konstruktion, Produktion und Marketing der neuen Flugzeugbaureihe. Mit dem SSJ will die neugegründete russische Luftfahrtindustrie-Holding OAK vor allem den Marktführern Bombardier und Embraer Konkurrenz machen. Boeing selbst bietet keinen Jet in der Klasse bis ca. 100 Sitze an.


(ld/rufo/St.Petersburg)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 07.06.2007
Zurück zur Hauptseite





Der Sage nach hat Iwan der Schreckliche in diesem See bei Alexandrow seine Feinde und ungehorsame Untertanen ertränken lassen. Darum auch der Name Karinskoje osero - Bestrafungssee Baden empfiehlt sich auch heute nicht. (Foto: Kokorin/.rufo)




Schnell gefunden
Wo die Wirtschaft boomt
Erdgas, Öl und Energie
Raketenstreit mit USA
Der Mordfall Litwinenko

Die Top-Themen
St.Petersburg
Urteil im Mordfall Katscharawa sorgt für Aufsehen
Kopf der Woche
Russische Ex-Miss Universum heiratet Deutschen
Thema der Woche
60 Verletzte nach Terroranschlag auf Schnellzug
Kommentar
Schnellzug-Bombe: Vorhang auf zum Wahlkampf
Moskau
Skating in Moskau: Sommer-Karneval in der Nacht
Kaliningrad
Betrunkener Kaliningrader wird zum Grenzverletzer

Ukraine Monitor
03.08.2007 Russische Schwarzmeer-Flotte bald im Mittelmeer?
20.07.2007 Opferzahl bei Umweltkatastrophe in der Ukraine steigt
18.07.2007 Phosphor-Brand: Umweltkatastrophe in der Ukraine
17.07.2007 Zugunglück führt zu Umweltkatastrophe in der Ukraine
29.06.2007 Ausschreibung für neues Atomkraftwerk in Weißrussland
26.06.2007 Neuer Schub für Ring-Autobahn um das Schwarze Meer
26.06.2007 Griechenland beteiligt an Gaspipeline im Schwarzen Meer
29.05.2007 Ukraine: Parlament beginnt mit Neuwahl-Vorbereitungen
11.05.2007 Ukraine: Parlament fordert Bericht von Juschtschenko
07.05.2007 Gas-Pipeline explodiert in der Ukraine
04.05.2007 Ende der Krise in der Ukraine? Neuwahlen angekündigt
04.05.2007 Juschtschenko und Janukowitsch vereinbaren Neuwahlen
04.05.2007 Kommunisten fordern Tollwutimpfung für Juschtschenko
30.04.2007 Ukraine: Präsident und Parlament werden neu gewählt
30.04.2007 Ukraine: Rada will Abgeordnete und Präsident neu wählen

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
09.08.2007 Don Chento Jazz: Ein Grund mehr, Kaliningrad zu lieben
09.08.2007 Betrunkener Kaliningrader wird zum Grenzverletzer
08.08.2007 Häftlinge brechen aus Kaliningrader Gefängnis aus
08.08.2007 60 Yachten aus dem Baltikum abgewiesen
06.08.2007 Russlands Popstar Gasmanow will nicht in die Duma
27.07.2007 13 Millionen Euro für neuen Grenzübergang
23.07.2007 Wiederaufbau der Dominsel Kneiphof geplant
13.07.2007 Delegation aus Hessen in Kaliningrad zu Gast
12.07.2007 Boos lässt Auslandsbüros schließen
11.07.2007 Basis gegen amerikanische Raketenpläne?
04.07.2007 Erste Demo gegen "Las Vegas"-Pläne
26.06.2007 Erste Übersiedler kommen aus Lettland
25.06.2007 Joe Cocker eröffnet Flughafenterminal in Kaliningrad
22.06.2007 Russland am Wochenende: Sonne, Kino, Kultur, Flughafen
22.06.2007 Kaliningrad gedenkt der „Schlacht bei Friedland“

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

16.08.2007 Zenit geht siegreich in den UEFA-Cup
09.08.2007 9:3 – Zenit rächt sich grausam an Dynamo Moskau
30.07.2007 Fußball: Moskwa lässt sich in Krasnodar versohlen
17.07.2007 Fußball: Zenit und Spartak weiter Kopf an Kopf
17.07.2007 Fußball: Russlands Junioren unterliegen Deutschland
13.07.2007 Beresowski-Skandal betrifft auch Fußball-Bundesliga
20.06.2007 Fußball: Alle Favoriten treten auf der Stelle
19.06.2007 Fußball: Spartak entlässt Trainer nach Niederlage
07.06.2007 EM-Qualifikation: Russland spielt 0:0 im Kroatien
04.06.2007 EM-Qualifikation: Russland siegt, Ukraine verliert
30.05.2007 Gibt Abramowitsch Fußball-Klub Chelsea auf?
22.05.2007 Fußball: Zenit erobert erstmals die Tabellenspitze
07.05.2007 Fußball: Ex-Kanzler Schröder gibt Zenit die Ehre
30.04.2007 Fußballfans machen Stimmung gegen Estland
26.04.2007 Schalke-Fan mit dem Fahrrad nach Petersburg

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

17.08.2007 Lastwagen legt Verkehr auf Moskauer-Stadtautobahn lahm
17.08.2007 Unser Wochenendtipp: Eiskalt abtauchen
17.08.2007 LKW reißt Brücke über Moskauer Stadtautobahn ein
16.08.2007 Luftfahrtmesse Maks: Russland präsentiert Abwehrrakete
16.08.2007 73 neue Blautannen für den Moskauer Roten Platz
15.08.2007 Ausschluss Luschkows aus Bürgermeister-Runde?
09.08.2007 Umfrage: Hat das Glücksspiel keine Chance in Moskau?
09.08.2007 Werbung in Moskau: Ohne Prada bist du ein Loser !
09.08.2007 Unser Wochenendtipp: Sinead O’Connor und Blues-Festival
08.08.2007 Drehende Wolkenkratzer in Moskau und St.Petersburg
02.08.2007 Obman waluty: Betrug in Moskauer Wechselstuben
02.08.2007 Katastrophenministerium gibt Sturmwarnung für Moskau
02.08.2007 Unser Wochenendtipp: Kleine Fußball-WM in Moskau
27.07.2007 Russland am Wochenende: Marinefeier und Clavichord-Musik
27.07.2007 Moskauer Autodiebe fahren auf Bentley ab

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell

Смотреть видео онлайн

Онлайн видео бесплатно