Видео смотреть бесплатно

Смотреть красивое видео

Официальный сайт maxceiling 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Putin, Papst und Patriarch – Dialog auf Deutsch
S-400-Raketen sollen Himmel über Moskau verteidigen
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►

Donnerstag, 12.07.2007

Russland morgen: Total und Gazprom teilen Gasfeld

Moskau. Morgen wird Gazprom mit dem französischen Energiekonzern Total eine Vereinbarung über die gemeinsame Erschließung des arktischen Stockmann-Gasvorkommens unterzeichnen. Beide Partner wollen ein Joint-Venture gründen, in dem Gazprom 75 Prozent und Total 25 Prozent halten werden.

Wie Gazprom-Chef Alexej Miller erklärte, halte man die Option offen, dass später noch weitere 24 Prozent an einen ausländischen Partner übergeben werden könnten.

Gazprom werde aber mindestens 51 Prozent der Erschließungsgesellschaft sowie 100 Prozent des Unternehmens halten, auf das die Lizenz zur Ausbeutung des Vorkommens ausgestellt sei. Auch werde Gazprom Alleineigentümer des dort geförderten Gases bleiben.

Bei Russland-Aktuell
• Steinmeier im Baltikum: Gaspipeline kein Polit-Thema (12.07.2007)
• Russland erhebt Anspruch auf 1,2 Mio qkm in der Arktis (26.06.2007)
• TNK-BP muss Gasfeld in Russland an Gazprom abtreten (22.06.2007)
• Gazprom: 420 Milliarden Dollar für russischen Gasmarkt (16.04.2007)
• Stockmann-Feld: Gazprom findet vier Partner (06.04.2007)
2013 soll das erste Erdgas im Stockmann-Feld gewonnen werden. Die dortigen vorkommen wären ausreichend, um die gesamte russische Gaswirtschaft sechs Jahre lang zu versorgen. Allerdings ist die Gewinnung äußerst schwierig, weil sich das Gasfeld 500 Kilometer nördlich der russischen Eismeerküste und in 350 Meter Tiefe unter dem Meer befindet.


Das dort geförderte Erdgas soll einerseits verflüssigt auf den Markt gebracht werden, andererseits über die gemeinsam mit Deutschland geplante Ostseepipeline Nord Stream auf den europäischen Markt gelangen.

Miller hatte im Oktober erklärt, dass sein Konzern das strategisch wichtige Gasfeld im Alleingang ohne ausländische Partner ausbeuten wolle und man auf die bis dato geplante Teilung des Projekts verzichten wolle.





Angesichts der dort nötigen gewaltigen Investitionen hat es sich Gazprom nun offenbar wieder etwas anders überlegt.


(ld/rufo/St.Petersburg)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 12.07.2007
Zurück zur Hauptseite





Der schiefe Turm von Newjansk im Ural ist bereits knapp 300 Jahre alt. Die Gemeindekirche daneben war zu Sowjetzeiten zu einer Fabrikhalle umgebaut worden. Sie strahlt in dieser Pracht erst wieder seit vier Jahren (Foto: Ballin/.rufo)





Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
André Ballin, Moskau

Schnell gefunden
Wo die Wirtschaft boomt
Erdgas, Öl und Energie
Raketenstreit mit USA
Der Mordfall Litwinenko

Die Top-Themen
Kopf der Woche
Putin-Kritiker Beresowski angeblich 1979 KGB-Agent
Kommentar
Russische Fahne am Nordpol: Energie und Nationalstolz
St.Petersburg
St. Petersburger Manege –Tradition und Innovation
Thema der Woche
Sachalin im Ausnahmezustand: Tote nach Erdbeben
Moskau
Unser Wochenendtipp: Kleine Fußball-WM in Moskau
Kaliningrad
Kaliningrad: 13 Millionen Euro für neuen Grenzübergang

Ukraine Monitor
03.08.2007 Russische Schwarzmeer-Flotte bald im Mittelmeer?
20.07.2007 Opferzahl bei Umweltkatastrophe in der Ukraine steigt
18.07.2007 Phosphor-Brand: Umweltkatastrophe in der Ukraine
17.07.2007 Zugunglück führt zu Umweltkatastrophe in der Ukraine
29.06.2007 Ausschreibung für neues Atomkraftwerk in Weißrussland
26.06.2007 Neuer Schub für Ring-Autobahn um das Schwarze Meer
26.06.2007 Griechenland beteiligt an Gaspipeline im Schwarzen Meer
29.05.2007 Ukraine: Parlament beginnt mit Neuwahl-Vorbereitungen
11.05.2007 Ukraine: Parlament fordert Bericht von Juschtschenko
07.05.2007 Gas-Pipeline explodiert in der Ukraine
04.05.2007 Ende der Krise in der Ukraine? Neuwahlen angekündigt
04.05.2007 Juschtschenko und Janukowitsch vereinbaren Neuwahlen
04.05.2007 Kommunisten fordern Tollwutimpfung für Juschtschenko
30.04.2007 Ukraine: Präsident und Parlament werden neu gewählt
30.04.2007 Ukraine: Rada will Abgeordnete und Präsident neu wählen

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
06.08.2007 Russlands Popstar Gasmanow will nicht in die Duma
27.07.2007 13 Millionen Euro für neuen Grenzübergang
23.07.2007 Wiederaufbau der Dominsel Kneiphof geplant
13.07.2007 Delegation aus Hessen in Kaliningrad zu Gast
12.07.2007 Boos lässt Auslandsbüros schließen
11.07.2007 Basis gegen amerikanische Raketenpläne?
04.07.2007 Erste Demo gegen "Las Vegas"-Pläne
26.06.2007 Erste Übersiedler kommen aus Lettland
25.06.2007 Joe Cocker eröffnet Flughafenterminal in Kaliningrad
22.06.2007 Russland am Wochenende: Sonne, Kino, Kultur, Flughafen
22.06.2007 Kaliningrad gedenkt der „Schlacht bei Friedland“
18.06.2007 KD-avia eröffnet 4 neue Fluglinien nach Deutschland
14.06.2007 Max-Aschmann-Park wird restauriert
12.06.2007 Sonderförderung bis 2015
11.06.2007 Erste Papierfabrik künftig chlorfrei

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

30.07.2007 Fußball: Moskwa lässt sich in Krasnodar versohlen
17.07.2007 Fußball: Zenit und Spartak weiter Kopf an Kopf
17.07.2007 Fußball: Russlands Junioren unterliegen Deutschland
13.07.2007 Beresowski-Skandal betrifft auch Fußball-Bundesliga
20.06.2007 Fußball: Alle Favoriten treten auf der Stelle
19.06.2007 Fußball: Spartak entlässt Trainer nach Niederlage
07.06.2007 EM-Qualifikation: Russland spielt 0:0 im Kroatien
04.06.2007 EM-Qualifikation: Russland siegt, Ukraine verliert
30.05.2007 Gibt Abramowitsch Fußball-Klub Chelsea auf?
22.05.2007 Fußball: Zenit erobert erstmals die Tabellenspitze
07.05.2007 Fußball: Ex-Kanzler Schröder gibt Zenit die Ehre
30.04.2007 Fußballfans machen Stimmung gegen Estland
26.04.2007 Schalke-Fan mit dem Fahrrad nach Petersburg
24.04.2007 Fußball: Sergej Semak ist der Held des Wochenendes
19.04.2007 Landespokal: Die Halbfinalisten stehen jetzt fest

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

02.08.2007 Obman waluty: Betrug in Moskauer Wechselstuben
02.08.2007 Katastrophenministerium gibt Sturmwarnung für Moskau
02.08.2007 Unser Wochenendtipp: Kleine Fußball-WM in Moskau
27.07.2007 Russland am Wochenende: Marinefeier und Clavichord-Musik
27.07.2007 Moskauer Autodiebe fahren auf Bentley ab
26.07.2007 Russland Morgen: Gorbi und die drei Tenöre
26.07.2007 Unser Wochenendtipp: Klassik in Archangelskoje
26.07.2007 Moskauer Betrüger verkaufen Handy-Fälschungen
25.07.2007 Rene Clemencic: Clavichord ist sein Lieblingsinstrument
25.07.2007 Rene Clemencic: Clavichord ist sein Lieblingsinstrument
25.07.2007 Grenzübertritt: Deutsche und österreichische Kunst in Moskau
23.07.2007 Bulgakow-Museum organisiert Stadtführungen bei Nacht
22.07.2007 Space Museum – the race to the stars
20.07.2007 Straßendecke an Metrostation nach Unfall aufgerissen
20.07.2007 Wochenendwetter in Moskau: Es wird kühler

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть русские видео онлайн