Видео ролики бесплатно онлайн

Free video online

Официальный сайт aktuell 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
2:2 des BVB in Donezk von Flugzeugcrash überschattet
Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Dienstag, 15.11.2011

Tausende Serben in Kosovo beantragen russischen Pass

Moskau/Pristina. Über 20.000 im Kosovo lebende Serben haben die russische Staatsbürgerschaft beantragt. Auf diese Weise erhoffen sie sich Schutz vor der Regierung in Pristina, die sie nicht anerkennen,.

Bei Russland-Aktuell
• Russland warnt vor georgischem Marsch auf Südossetien (23.08.2011)
• Kreml-Renovierer Pacolli wird Präsident des Kosovo (15.02.2011)
• Haager Kosovo-Urteil gut für Südossetien und Abchasien (23.07.2010)
• Lawrow: Auch China und Indien wollen Kosovo-Gespräche (15.05.2008)
• Lawrow prophezeit Zerfall Europas nach Kosovo (21.04.2008)
21.733 Anträge auf einen russischen wurden in den vergangenen zwei Monaten in der russischen Botschaft in Belgrad übergeben. Sie stammen von Serben, die im Kosovo leben.

Kosovo hat sich 2008 einseitig für unabhängig erklärt. Von den etwa zwei Millionen Einwohnern (überwiegend Albaner) der Region sind fünf bis zehn Prozent serbischer Nationalität. Sie leben im Norden des Kosovo im Grenzgebiet zu Serbien.

Zuletzt haben die Spannungen zwischen Albanern und Serben im Kosovo wieder zugenommen. Da Belgrad die Interessen der Kosovo-Serben international nur schlecht vertreten kann, hoffen sie nun auf Hilfe aus Moskau.

Russland hat die Abspaltung des Kosovo von Serbien nicht anerkannt. Die Kosovo-Serben hoffen, dass Moskau nun als Schutzmacht für ihre Interessen auftreten werde. Die Zahl der Anträge auf einen russischen Pass könne in den nächsten Wochen noch dramatisch zunehmen, vermutet ein Sprecher der Vereinigung "Altes Serbien".



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Beni 16.11.2011 - 16:17

20 000 sind nur 10% der lebenden Serben in Kosovo

Die Mehrheit der Sreben lebt nicht im Norden, sondern verteilt in Kosovo und die haben gar keine Probleme führen ihre Gemeinden autonom wie es im AthisariPlan welche die Grundlage der kosovarischen Verfasst ist vorsieht. Die Serben im Norden stellen eine Minderheit innerhalb der Sreben dar, und jene sind selbst Opfer krimineller Banden die Belgrad auch offen unterstützte. Ich wüsste was ein Sacharov tun würde,nämlich alle Parteien auf einen Tisch bringen, was jedoch die russische Regierung tut bin ich skeptisch, jedenfalls sollte es sich auch aus moralischen Gründen überlegen inwieweit sie mit kriminellen Banden in einen kriminellen und nationalistischen Zog mitgezogen werden will. In Kosovo leben 200 000 Serben, jene sind nur 10%.


Süd-Slawe 15.11.2011 - 20:33

@deutscher

... und wenn das so weiter geht mit der Islamisierung in Deutschland,
dann könnt ihr Deutschen euch auch in eurer Ur-Heimat Afghanistan wiederfinden,
den daher kommt ihr Deutschen ursprünglich und seit mit den Afghanen am nächsten genetisch verwandt!

Sorry an restliche gute Deutsche, war nur an den zu kurzsichtigen Deutschen gedacht!

Tja was die deutschen Nazis versucht haben mit den damaligen Albanern (SS Skanderbeg) in Kosovo zu schaffen, das haben die NATO fast erreicht, einen (fast) ethnisch reinen islamisch-albanischen Staat! Und darauf sind manche Deutschen heute noch Stolz!

Bald habt ihr Deutschen die gleichen Probleme (Islamische Bürgerkriege) wie wir Serben, und mit der Unabhängigkeits-Anerkennung der serbischen Wiege Kosovo - habt ihr Deutschen gleichzeitig auch zukünftig die Anerkennung für einen \"islamischen Kalifat-Staat Deutschland\" festgelegt/legalisiert!!


deutscher 15.11.2011 - 12:30

rusen

endlich mal ne gute nachrich dann könen die serben da hin gehen wo sie gekommen sind nemlich nach rusland


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 15.11.2011
Zurück zur Hauptseite








Suboptimales Flugwetter - aber am Petersburger Flughafen Pulkowo geht bei Schneetreiben der Betrieb weiter. Allerdings müssen die Maschinen vor dem Start erst einmal enteist werden (Topfoto: Deeg/rufo)





Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH




Die Top-Themen
St.Petersburg
Neuer Betrugsskandal: Datschen auf Panzerübungsplatz
Kaliningrad
Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus
Kopf der Woche
„Umstürzler“ Udalzow steht jetzt unter Hausarrest
Thema der Woche
Ein Jahr bis Sotschi: Putin übt harte Manöverkritik
Moskau
Russische Touristen klagen über deutsches Visazentrum
Kommentar
\"Go West\"? Russland sucht sich einen anderen Weg

Ukraine Monitor
13.02.2013 Notlandung auf dem Weg zum Dortmund-Spiel in Donezk
08.01.2013 Ukraine stoppt russische Musik-Duo an der grünen Grenze
04.01.2013 Ukrainische Fluggesellschaft Aerosvit geht in Insolvenz
18.12.2012 Keine Einigung: Janukowitsch sagt Moskau-Visite ab
07.12.2012 Internationale EM-2020: Baku möchte Spielort werden
05.12.2012 Ein Toter bei Unfall in ukrainischem Atomkraftwerk
04.12.2012 Ukrainische Pornodarstellerin will politisches Asyl
03.12.2012 Ukrainische Regierung tritt verfassungsgemäß zurück
23.11.2012 Fussball-Heuschrecken? Zieht Zenit nach Sewastopol um?
19.11.2012 Erstmals seit 1993: ukrainische Bevölkerung wächst
06.11.2012 Ukraine: wiederholter Urnengang in fünf Wahlkreisen
05.11.2012 Ukrainische Opposition droht mit Parlamentsboykott
02.11.2012 Klitschko will gegen Ukraine-Wahlergebnis klagen
30.10.2012 Ukraine: Oppositions-Stimmanteil weiter gewachsen
29.10.2012 Ukraine: Janukowitsch kann weiter auf Mehrheit bauen

www.ukraine.aktuell.ru
Dossier und
Nachrichtenüberblick >>>

Kaliningrad kompakt
13.02.2013 Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus
04.02.2013 Letzte Hoffnung für die „Kreuz-Apotheke“
30.01.2013 Biete Bauboom, suche Fachkräfte
28.01.2013 Gedenken an einen „vergessenen“ Judenmord
25.01.2013 Die freie Ostsee ist bald ein Stück größer
21.01.2013 Reisefreiheit für die Tank-Volkswagen
13.01.2013 Alpha 09 träumt von der Championsliga
11.01.2013 Baltijsk baut Kindergarten auf deutschem Friedhof
08.01.2013 Metropolis und Revolution in Königsberger Dom
04.01.2013 Kaliningrader Zirkus macht neuer Synagoge Platz
19.12.2012 Gärtner u. Garagenbesitzer legen sich mit WM-Projekt an
14.12.2012 Marzipankunst nach altem Rezept
10.12.2012 Blog: Über Kaliningrads Einzigartigkeit und Potential
03.12.2012 Luschkow sucht sich neue Schäfchen
30.11.2012 Kaliningrader Bürgermeister Milliarden-Diebstahl vorgeworfen

Mehr Kaliningrad bei www.kaliningrad.aktuell.ru >>>


Fast alles über
Fussball in Russland

01.02.2013 Oligarchen träumen von Elite-Fußball in GUS-Liga
16.01.2013 Weitaus weniger Kosten für Petersburger Stadionbau
21.12.2012 Europa League: Anschi spielt gegen Hannover 96
05.12.2012 Champions League: Zenit überwintert in Europa-Liga
23.11.2012 Fussball-Heuschrecken? Zieht Zenit nach Sewastopol um?
23.11.2012 Europa-Liga: Russland schlägt Italien mit 5:0
22.11.2012 Champions League: Zenit kämpft und scheidet aus
19.11.2012 Pyro-Attacke auf Torwart: Spielabbruch und viele Fragen
09.11.2012 Anschi schlägt Liverpool, Rubin sichert sich Play-Off
08.11.2012 Champions League: Spartak und Zenit patzen erneut
06.11.2012 Schwester von Zenit-Spieler Hulk in Brasilien entführt
26.10.2012 FC Anschi kassiert erste Niederlage im Europapokal
25.10.2012 Champions League: erste Punkte für Zenit und Spartak
17.10.2012 Saubere Serie: russische Elf zufrieden in den Winter
12.10.2012 Bald russisch-ukrainische Fußballliga möglich?

Mehr Fussball bei www.fussball.aktuell.ru >>>

Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

08.02.2013 Schneeräumen per Photoshop kostet Präfekt den Job
05.02.2013 Russische Touristen klagen über deutsches Visazentrum
01.02.2013 Moskau führt einheitliches Ticket im Nahverkehr ein
31.01.2013 Flughafen Scheremetjewo baut Tunnel zwischen Terminals
30.01.2013 Jugendliche stoppen Vorortzug zum Graffiti-Malen
29.01.2013 Deutsche Visa: Terminvergabe ohne Kopfzerbrechen
18.01.2013 Säureanschlag auf Intendanten des Bolschoi Theater
16.01.2013 Kriminelle Autorität auf offener Straße erschossen
16.01.2013 Dauerschnee in Moskau – Verkehrschaos gewiss
14.01.2013 Journalistin ermordet und zerteilt – vom eigenen Ehemann
13.01.2013 Protest: Gegen Adoptionsverbot, für Duma-Auflösung
11.01.2013 Moskauer Schüler kommt bei Fenstersturz ums Leben
10.01.2013 Tschetschenen überfallen Polizisten – direkt am Kreml
08.01.2013 Theater des Geschmacks testet Sinne von Jung und Alt
07.01.2013 Moskau führt zwei freie Demonstrations-Plätze ein

Veranstaltungskalender Moskau >>>

Petersburg intern
Schnelle Stadtnachrichten

14.02.2013 Neuer Betrugsskandal: Datschen auf Panzerübungsplatz
11.02.2013 Petersburg: Deripaska-Holding verliert Apraxin Dwor
07.02.2013 Petersburgs Mariinka-2: architektonische Missgeburt?!
06.02.2013 Petersburg: keine Piratenflagge am höchsten Turm
06.02.2013 Höchste Richter bekommen in Petersburg eigene Klinik
04.02.2013 Kündigt auch Helsinki Petersburg die Freundschaft?
31.01.2013 Wieder „Stalinbusse“ auf Russlands Straßen unterwegs
30.01.2013 Lärm bei Nacht in Petersburg wird schärfer geahndet
29.01.2013 Deutsche Visa: Terminvergabe ohne Kopfzerbrechen
29.01.2013 Süd-Venedig bricht mit Nord-Venedig wg. Schwulengesetz
29.01.2013 Süd-Venedig bricht mit Nord-Venedig wg. Schwulengesetz
24.01.2013 St. Peter Line plant Kreuzfahrten nach Sotschi
24.01.2013 Ein paar Gedanken zur neuen russischen Armut
23.01.2013 Petersburger Krankenhaus wird nicht Gerichten geopfert
21.01.2013 Petersburger protestieren gegen Klinikschließung

Mehr Petersburg bei www.petersburg.aktuell.ru >>>



Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

В хорошем качестве hd видео

Видео скачать на телефон бесплатно