Видео смотреть бесплатно

Смотреть 3d видео

Официальный сайт 70rus 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Russland gibt Gas bei deutsch-russischem Gipfel
1. Mai in Moskau: Volkstanz und üble Hetzparolen
suchen ►

Mittwoch, 11.01.2006

Totschlag und 7 Jahre Haft wegen ungewaschener Socken

Ein russisches Militärgericht hat einen Wehrpflichtigen zu sieben Jahren Lagerhaft verurteilt, der einen anderen Wehrpflichtigen erschlagen hatte, weil dieser sich weigerte, ihm seine Socken zu waschen. Dem Verurteilten wurde von den Richtern zugute gehalten, dass er geständig und reuig war.

Laut Staatsanwaltschaft hatte der Verurteilte im Frühling 2005 in einer Kaserne in Budjonnowsk (Gebiet Stawropol in Südrussland) von einem jüngeren Wehrpflichtigen verlangt, ihm seine Socken zu waschen. Als dieser sich weigerte, hatte er ihn so brutal verprügelt, dass er an seinen Verletzungen verstarb.

Das Gericht verurteilte den Angeklagten wegen des Todschlags und wegen „Verstoßes gegen die Regeln im Umgang mit Dienstleistenden mit schweren Folgen“, einem Strafgesetzbuchparagraphen, der sich gegen die so genannte „Dedowtschina“ richtet, die in der Armee weit verbreitete Rekrutenschinderei durch dienstältere Wehrpflichtige.

Nach Angaben des Komitees der russischen Soldatenmütter fallen der Dedowtschina jedes Jahr immer noch zweitausend Wehrpflichtigen zum Opfer. Die Zahlen sind in den letzten Jahren (von bis zu 7.000 Anfang der 90iger) gesunken, das Problem bleibt aber noch ungelöst.

(gim/.rufo)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 11.01.2006
Zurück zur Hauptseite



Ob sich einer dieser Gouverneure von Putin und seiner Jahresbotschaft auf die Hühneraugen getreten fühlte ? (Foto: TV)



Schnell gefunden
Russland im Iran-Atom-Konflikt
Deutsch-Russischer Gipfel in Tomsk / Sibirien
Skinheads terrorisieren Russland
20 Jahre Tschernobyl-Unglück
Die Top-Themen
St.Petersburg
Der Mai machts: Deutsche Tage in St.Petersburg
Kopf der Woche
Ein Jahr nach Andishan: Karimow hofiert Putin
Moskau
Luxushotel am Roten Platz geplant
Kaliningrad
Einfache Einreise nach Kaliningrad ein Wunschtraum
Thema der Woche
Putin über Liebe, Hühneraugen und Genossen Wolf
Kommentar
Wolfgang Seiffert: Skandal um Russlanddeutsche



Der russland-aktuell.RU
Nachrichten-Monitor

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru

Смотреть онлайн бесплатно

Онлайн видео бесплатно