Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть подборки видео

Официальный сайт seoturbina 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

suchen ►


Anousheh Ansari ist munter und glücklich auf der Erde zurück. Foto: rian.ru
Anousheh Ansari ist munter und glücklich auf der Erde zurück. Foto: rian.ru
Freitag, 29.09.2006

Erste Weltraumtouristin ist wohlbehalten gelandet

St. Petersburg. Am frühen Morgen vollzog die 13. Besatzung der Internationalen Raumstation ISS die planmäßige Landung in der kasachischen Steppe. An Bord der Raumkapsel befand sich auch die erste Weltraumtouristin.

Nach der Bergung der drei Heimkehrer aus dem Kosmos hieß es, sie hätten den Senkflug und die Landung gut überstanden und wären guter Laune. Die 39jährige Elektrotechnikerin und Informatikerin Anousheh Ansari hatte an Bord der ISS Film- und Fotoaufnahme und zwei wissenschaftliche Experimente durchgeführt.

Rote Rosen, ein Apfel und der Gatte


Als die erste Weltraumtouristin aus der Kapsel kletterte, wurde Anousheh Ansari von ihrem Ehemann in Empfang genommen. Außerdem wartete ein Strauß Rosen und ein saftig grüner Apfel auf sie.

Bei Russland-Aktuell
• Erste Weltraumtouristin in Baikonor zur ISS gestartet (18.09.2006)
• Weltraumtouristen müssen deutlich mehr bezahlen (07.08.2006)
• ISS: Reiter und Jeffrey beginnen Weltraumspaziergang (03.08.2006)
Ihren Aufenthalt auf der Station bezeichnete sie als „herrliche Zeit“, gab aber zu bedenken, dass ihre Arbeit noch nicht beendet sei und sie nochmals in den Kosmos fliegen wolle. Von russischer Seite scheint dem nichts entgegenzustehen. Laut gazeta.ru könnte Ansari bereits 2008 wieder mit von der Partie sein.

Ein teures Vergnügen


Der Weltraumtourismus wird indessen teurer. Wegen der weltweiten Inflation könnte der Preis für das Abenteuer bald auf ca. 21,8 Millionen Dollar ansteigen. Nächster Kandidat für den Flug zur ISS ist ein malaysischer Astronaut.

Mit der US-Amerikanerin iranischer Abstammung kehrten heute früh auch Pawel Winogradow und sein amerikanischer Kollege Jeffrey Williams aus dem Weltraum zurückgekehrt, wo sie fast ein halbes Jahr verbrachten.

Das Kommando auf der ISS hat inzwischen die 14. Langzeitbesatzung übernommen. Sie besteht aus dem Amerikaner Michael Lopez-Alegria und seinem russischen Namensvetter Michail Tjurin.

(sb/.rufo)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 29.09.2006
Zurück zur Hauptseite





Stolz präsentiert dieser Pope in der abgelegenen ostsibirischen Kleinstadt Tynda die Glocken seiner neu erbauten Kirche. (foto: Deeg/rufo)





Schnell gefunden
Georgien: Krise im Kaukasus
Russland und Nahost
Russland: Uran für Iran
Russische Wirtschaft boomt
Die Top-Themen
Thema der Woche
Russland kritisiert Atomtest mit Zurückhaltung
St.Petersburg
Bundesrat Blocher auf Stippvisite in Petersburg
Kopf der Woche
Mord an Politkowskaja: Zeitung verdächtigt Kadyrow
Kaliningrad
Kaliningrad: Millionäre an die Macht
Moskau
Umfrage: Matrjoschkas als Bedrohung für Russland
Kommentar
Ostseeraum: Dynamisch, integriert, nicht sexy genug

Kaliningrad kompakt
02.10.2006 Mafioso auf offener Straße erschossen
30.09.2006 Gedenken an Holocaust bei Synagoge
29.09.2006 Millionäre an die Macht
29.09.2006 Millionäre an die Macht
29.09.2006 Bernsteinmuseum zeigt Jubiläumsschau
28.09.2006 Lukoils Raffineriepläne gestorben
28.09.2006 Umweltbewegung in Kaliningrad? Aktion gegen Müllflut
25.09.2006 Dem Aufschwung fehlen die Arbeiter
23.09.2006 Bald neue Grenzsperrzonen?
22.09.2006 Neues Zentrum für "Bernstein-Tourismus"?
20.09.2006 Ostseeraum: Dynamisch, integriert, nicht sexy genug
20.09.2006 Herbst hält mit Pilzvergiftungen Einzug
19.09.2006 Heimatmuseum feiert Geburtstag
19.09.2006 Bald Strom aus Polen?
18.09.2006 Moskau und Kaliningrad rücken dichter zusammen


Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru

Смотреть видео онлайн

Онлайн видео бесплатно