Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Moskau verraucht (Foto: Siegmund/rUFO)
Moskau verraucht (Foto: Siegmund/rUFO)
Donnerstag, 05.09.2002

Smoglage verschärft sich weiter

Moskau. Am Donnerstag waren die Kohlenmonoxid-Grenzwerte in Moskau bereits um das Vierfache überschritten. Der Rauch hatte vor allem am Morgen die gesamte Stadt fest im Griff. Offizielle warnten vor Panikreaktionen und empfahlen gleichzeitig, Kinder nach Möglichkeit aus der Stadt zu evakuieren. Sie sagten allerdings nicht, wohin. Denn anders, als bei der ersten Rauchwelle des Sommers brennen nicht mehr nur die Torffelder im Osten des Moskauer Gebietes, sondern auch weite Waldflächen in Zentralrussland.

Feuerwehr und Katastrophenschutz-Ministerium konnte die Ausbreitung der Flammen bislang nicht stoppen. Allein in den vergangenen 24 Stunden brachen 93 neue Brände aus. Am kritischsten war die Lage in den Kreisen Schatura und Dmitrow. Entlang der Eisenbahnlinien setzte die Feuerwehr spezielle Löschzüge ein.

Bei Russland-Aktuell
• Neuer Rauch in Moskau
• Neue Rauchattacke auf Moskau
• Leben mit dem Rauch
Am Vormittag betrug die Sichtweite in der verräucherten russischen Hauptstadt teilweise weniger als 100 Meter. Auf den Flughäfen Scheremetjewo, Domodedowo und Wnukowo konnten zeitweise keine Maschinen mehr landen. Die Flugzeuge wurden von Wnukowo teilweise nach Nischnij Nowgorod oder Sankt Petersburg umgeleitet.

In Moskau gebe es wirklich sehr viel Rauch, erklärte am Vormittag der Katastrophenschutz-Beauftragte Alexander Jelissejew, aber „nichts wirklich Außergewöhnliches“. Die Einwohner der Hauptstadt wurden aufgerufen, ihre Fenster geschlossen zu halten. Schwangere und Kinder sollten möglichst nicht nach draußen gehen.

Moskauer Innenstadt (Foto: Siegmund/rUFO)
Moskauer Innenstadt (Foto: Siegmund/rUFO)
Den Schülern der jüngeren Klassen soll nach einem Beschluss der Behörden freigestellt werden, ob sie am Unterricht teilnehmen oder nicht. Auch die Deutsche Schule in Moskau hat Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Besonders im Sportunterricht werde Rücksicht auf die Rauchsituation genommen, sagte Direktor Enno Gowers. In den Pausen würden alle Schüler im Gebäude bleiben. (rUFO/kp).

Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 05.09.2002
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177