Видео смотреть бесплатно

Смотреть зрелые видео

Официальный сайт bok-o-bok 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Kaliningrad: Russlands Boomtown an der Ostsee
Bassajews Tod Zufall oder doch Spezialoperation?
suchen ►

Montag, 26.06.2006

Russland morgen: Fall Sytschow wird verhandelt

Moskau. Am Dienstag beginnt vor dem Tscheljabinsker Militärgericht die Verhandlung um die Misshandlung des Wehrdienstleistenden Andrej Sytschow. Der Angeklagte, ein 20jähriger Sergeant, muss sich wegen Amtsanmaßung und Körperverletzung verantworten. Sytschow war in der Neujahrsnacht brutal geschlagen worden. Infolge der Misshandlungen mussten ihm beide Beine und die Genitalien amputiert werden.

In der Ukraine sollen am Dienstag die Personalentscheidungen in der künftigen orangenen Koalition fallen. Premierministerin soll Julia Timoschenko werden. Gleichzeitig stimmt die Rada auch über den neuen Parlamentspräsidenten ab.

Die ukrainischen Gewerkschaften demonstrieren hingegen gegen die Tariferhöhungen bei der Eisenbahn. Die Gewerkschaftsführer versprachen bereits, 100.000 Menschen auf den Kiewer Maidan zu führen.

(ab/.rufo)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 26.06.2006
Zurück zur Hauptseite



Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Karsten Packeiser, Moskau

Schnell gefunden
G8-Gipfel in St. Petersburg
Russland im Iran-Atom-Konflikt
Skinheads terrorisieren Russland
Die Top-Themen
St.Petersburg
Insel Walaam: Pilgerreise nicht nur für Gläubige
Thema der Woche
G8 in St. Petersburg: Dunkle Wolken über Putins Gipfel
Kommentar
Schlacht um Moskau: Luschkow vor dem Aus?
Moskau
Luschkow: Fußgänger sind in Moskau zweitklassig
Kopf der Woche
Russland hofft auf Frieden nach Bassajews Tod
Kaliningrad
Kaliningrad: Neue Fährlinie ab 2007 nach Deutschland



Der russland-aktuell.RU
Nachrichten-Monitor

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru

Смотреть онлайн бесплатно

Онлайн видео бесплатно