Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Putin und Schröder in Nowo-Ogarjowo (foto: vesti.ru)
Putin und Schröder in Nowo-Ogarjowo (foto: vesti.ru)
Freitag, 02.04.2004

Viele Fragen für einen Abend

Nowo-Ogarjowo. „Ich habe hier ein paar Fragen vorbereitet“, sagte Wladimir Putin und klopfte auf seinen dicken Notizblock auf dem Tisch. Schröder grinste zur Antwort und meinte, „da kann man ja Angst kriegen“. Aber bei dem abendlichen Treffen auf der Putin-Datscha in Nowo-Ogarjowo wollten die beiden Staats-Chefs von vornherein mehr schaffen als nur einen netten Plausch am Kamin. Russlands Verhältnis zur EU, der Irak und der Nahe Osten, die weiteren Entwicklungen in Afghanistan – diese Punkte nannte Putin zum Auftakt des kurzen formlosen Gipfeltreffens.

Mit einem großen Blumenstrauß für Doris Schröder-Köpf begrüßten die Putins ihre erste internationalen Gäste nach Putins Wiederwahl auf ihrer Landresidenz nahe Moskau. Doch dann begann schnell eine erste Unterredung zwischen Putin und Schröder unter vier Augen. Viel Zeit war nicht eingeplant, noch am Abend will der Bundeskanzler wieder zurückfliegen.

Es sei besonders erfreulich, dass Schröder am Tag der Eröffnung des deutschen Kulturjahres in Russland und trotz seines vollen Terminkalenders nach Moskau gekommen sei, sagte Putin zur Begrüßung. Schröder antwortet mit dem Kompliment, er kenne wenig Amtskollegen, die auf ein Wahlergebnis von 71 Prozent zurückschauen können.

Er wolle an diesem Abend die deutsch-russischen Gemeinsamkeiten in der internationalen Politik herausfinden, sagte Schröder zum Auftakt der Gespräche. Laut Putin gelte es vor allem bei Fragen der Beziehungen Russlands zur sich erweiternden EU „die Uhren abzugleichen“. Außerdem wolle er mit Schröder die Lage in Afghanistan, im Irak und im Nahen Osten erörtern.

Etwas später stieß der neue russische Ministerpräsident Michail Fradkow dazu. Putin hatte angekündigt, ihn Schröder vorzustellen und dann einige Fragen zu dritt erörtern zu wollen. Schröder begrüßte dabei den früheren russischen EU-Emissär Fradkow als „großen Europäer“, meldet Ria-Novosti. „Ausgehend von ihren Erfahrungen kann man erwarten, dass alle Missverständnisse, die es gegenwärtig zwischen Russland und der EU gibt, ausgeräumt werden“, so der Kanzler laut der Agentur.
(mig+ld/rufo)

Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 02.04.2004
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites