Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 02.04.2004
Putin und Schröder in Nowo-Ogarjowo (foto: vesti.ru)
02.04.2004   Politik

Viele Fragen für einen Abend

Nowo-Ogarjowo. „Ich habe hier ein paar Fragen vorbereitet“, sagte Wladimir Putin und klopfte auf seinen dicken Notizblock auf dem Tisch. Schröder grinste zur Antwort und meinte, „da kann man ja Angst kriegen“. Aber bei dem abendlichen Treffen auf der Putin-Datscha in Nowo-Ogarjowo wollten die beiden Staats-Chefs von vornherein mehr schaffen als nur einen netten Plausch am Kamin. Russlands Verhältnis zur EU, der Irak und der Nahe Osten, die weiteren Entwicklungen in Afghanistan – diese Punkte nannte Putin zum Auftakt des kurzen formlosen Gipfeltreffens.

...mehr
Bild von Frank Bauer
02.04.2004   Stadt-Nachrichten

Einblicke in junge deutsche Malerei

Moskau. Die Galerie Regina zeigt – quasi als Ergänzung zu der Ausstellung ‚Moskau-Berlin 1950 - 2000’ im Historischen Museum – sechs ausgewählte Werke der jungen deutschen Malerei. Die noch bis zum 21. April ausgestellten Arbeiten geben einen guten Einblick in die aktuellen Tendenzen.

...mehr
Foto: www.newsru.com
02.04.2004   Stadt-Nachrichten

Moskauer Winter forderte 300 Tote

Moskau. Am Freitag veröffentlichte das Moskauer Amt für Gesundheitswesen die Statistik der Kälteopfer dieses Winters. 300 Menschen starben zwischen Oktober und März an Erfrierungen und Unterkühlung, 900 mussten ins Krankenhaus. 6.000 Personen wurden Opfer des Glatteises. Die Empfehlung an alle anderen lautet: Warm anziehen, denn bis Sonntag bleibt es kalt in der Hauptstadt.

...mehr
Männerfreundschaft: Putin und Schröder (Foto: www.newsru.com)
02.04.2004   Politik

Kein Troika-Treffen in Moskau

Moskau. Bundeskanzler Gerhard Schröder wird seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin am Freitag einen Blitzbesuch abstatten. Das zunächst geplante Dreiertreffen mit Jaques Chirac wird dagegen nicht zustande kommen, da der französische Staatschef seine Moskau-Visite wegen der französischen Regierungsumbildung auf Samstag verschob.

...mehr
An der Dwinskaja ul. 8 am 3. Juni 2002. Foto: www.newsru.com
02.04.2004   Stadtnachrichten

Petersburg: Haus an der Dwinskaja ul. evakuiert

St. Petersburg. In der Nacht auf Freitag mussten alle 365 Bewohner, darunter 80 Kinder, aus einem ehemaligen Wohnheim in Hafennähe evakuiert werden. In der Wand des Hauses waren Risse aufgetreten. Das Unglückshaus ist seit langem ein Gefahrenherd. Im Juni 2002 war ein Teil des neunstöckiges Gebäudes eingestürzt, die restlichen Bewohner hatten seitdem ergebnislos ihre Umsiedlung gefordert.

...mehr
Ein Blick in die Petersburger Ermitage. Foto: www.newsru.com
02.04.2004   Stadtnachrichten

Amsterdamer Ermitage bricht alle Rekorde

St. Petersburg. Im ersten Monat nach der Eröffnung der „Ermitage an der Amstel“ haben 35.000 Menschen die neuen Ausstellungssäle im Amsterdamer Amstelhof besucht. Diese Zahl übertrifft alle Erwartungen. Man war davon ausgegangen, dass im ganzen Jahr nur 40.000 Besucher kommen würden.

...mehr
DJ Melodee
02.04.2004   Stadt-Nachrichten

Party im Infiniti am 9. April

Moskau. Am Freitag, den 9. April präsentiert der Nachtklub “Infiniti” und D Lux Promo Group eine R&B-Party. Diesmal ist die Party dem bekannten R&B-Stil aus Dublin gewidmet und heißt “Irish Joy Party”. Als Stargast wird DJ Melodee (Dublin) erwartet. Die Party beginnt um 23:00 Uhr.

...mehr
Ein Blick in die Petersburger Ermitage. Foto: www.newsru.com
02.04.2004   Kultur

Amsterdamer Ermitage bricht alle Rekorde

St. Petersburg. Im ersten Monat nach der Eröffnung der „Ermitage an der Amstel“ haben 35.000 Menschen die neuen Ausstellungssäle im Amsterdamer Amstelhof besucht. Diese Zahl übertrifft alle Erwartungen. Man war davon ausgegangen, dass im ganzen Jahr nur 40.000 Besucher kommen würden.

...mehr
Foto: www.newsru.com
02.04.2004   Panorama

Stalin verliert die Ehrenbürgerwürde

St. Petersburg. Bevor Ungarn am 1. Mai der Europäischen Union beitritt, will sich Budapest von einer ganz besonderen Altlast befreien. Die Ehrenbürgerwürde, die dem sowjetischen Diktator Joseph Stalin 1947 zugesprochen wurde, soll aufgehoben werden. Diese Entscheidung war jedoch nicht unumstritten.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Samstag, 3. April
Freitag, 2. April
23:06

Putin: Nato-Erweiterung keine Gefahr

22:18

„Strategische Partnerschaft“ beschworen

22:15

Viele Fragen für einen Abend

21:27

Nächste deutsch-russische Konsultationen in Hamburg

21:19

Fradkow zu Schröder und Putin dazugestoßen

20:48

Gespräche Putin-Schröder haben begonnen

18:59

Einblicke in junge deutsche Malerei

18:30

Eierwerfen ist nun gesetzlich erlaubt

17:19

Moskauer Winter forderte 300 Tote

16:53

In Uljanowsk funktioniert nur eine Ampel

16:38

Duma gewährt doch die Demo-Freiheit

15:07

Petersburg: Haus an der Dwinskaja ul. evakuiert

14:13

Fradkow-Straße im Gebiet Smolensk

13:28

Wieder Terroropfer in Tschetschenien

13:02

22 Tonnen Kaviar in Kaliningrad konfisziert

12:31

Amsterdamer Ermitage bricht alle Rekorde

11:59

Maschadow-Kämpfer hat sich gestellt

11:14

Güterverkehr in Russland wächst um 7,7 Prozent

11:01

April, April!

10:56

Wladiwostok hat Wasserkrise überwunden

10:32

Stalin verliert die Ehrenbürgerwürde

09:38

Beresowski will nach Russland zurück


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites