Online video hd

Смотреть 365 видео

Официальный сайт mkad14 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

suchen ►


Leise und verbrauchsarm trotz hoher Tourenzahl: Petersburgs neu Velotaxis. (Foto: eva/.rufo)
Leise und verbrauchsarm trotz hoher Tourenzahl: Petersburgs neu Velotaxis. (Foto: eva/.rufo)
Freitag, 30.06.2006

Velotaxis: Petersburg per Hightech-Rikscha erleben

St. Petersburg. Auf dem Newski kreuzten in dieser Saison zum ersten Mal Fahrrad-Taxis auf. Die modern ausgerüsteten Zweisitzer können in Bezug auf Preis, Komfort und Geschwindigkeit durchaus mit Blech-Taxis konkurrieren.

In einer einfacheren Schönwetter-Version tauchten Fahrrad-Rikschas bereits vor einiger Zeit im Park von Peterhof auf, wo sich müde Touristen damit in gemächlichem Tempo zurück zum Ausgang oder zur Bootsanlegestelle transportieren lassen können. Doch diese Gefährte gleichen stark jenem traditionellen Velotaxi, wie es in Asien verbreitet ist.

Ein Elektromotor schiebt, wenn die Wadenkraft nicht reicht


Bei Russland-Aktuell
• Parks im Test: Grüne Lungen gegen graue Gedanken (29.06.2006)
• Neue Brücke in Petersburg: Leutnant Schmidts Sohn (22.05.2006)
• Petersburg sucht Schutzengel für Touristen (21.04.2006)
Die knallgelben Fahrzeuge, die seit diesem Sommer in den Straßen Petersburgs kursieren, sind hingegen voll verkehrstaugliche Transportmittel. Sie verfügen nicht nur über eine wetterfeste Kunststoff-Karosserie, die Fahrgast wie Fahrer vor Wind und Regen schützt, sondern auch über Beleuchtung, Funkgerät und einen Elektro-Hilfsmotor für starke Steigungen.

Dank der Liegefahrrad-Konfiguration sitzen die strampelnden Piloten fast so bequem wie in einem Auto und können die Kraft ihrer Beinmuskulatur optimal nutzen.

Ideal als Touristen-Shuttle für Fußmüde


Neben ihrer Funktion als Werbeträger dienen die sympathischen und umweltfreundlichen Dreiräder in erster Linie touristischen Zwecken. Gegen eine relativ geringe Gebühr von 150 Rubel (knapp 5 Euro) für zehn Minuten Fahrt kann man sich vom Taxiradler ohne Raserei von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten chauffieren lassen. Für Stadtbesucher, die für einige Zeit verschnaufen wollen, eine ideale Lösung.

Obschon die Durchschnittsgeschwindigkeit der Radtaxis "nur" 20 Kilometer pro Stunde beträgt, könnte sich dieses Transportmittel in gewissen Fällen zu einer echten Alternative zum Auto mausern. Denn wenn sich der Verkehr wie üblich im Stadtzentrum staut, kann sich das Velotaxi über kleine Seitenstraßen und Fußgänger-Zonen durchzuschlängeln und so gegenüber der Konkurrenz in Blech punkten.

(-eva/rufo)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 30.06.2006
Zurück zur Hauptseite



Die zwei Türme: Die goldene Kuppel der Isaaks-Kathedrale und die Nadel der Admiralität markieren weithin sichtbar das Petersburger Stadtzentrum. (foto: ld/rufo)








Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Karsten Packeiser, Moskau

Schnell gefunden
G-8-Gipfel in St. Petersburg
Zenit - Piters Fussballclub
Großprojekte in Petersburg
Museum in St.Petersburg
Wetter in St.Petersburg
Die Top-Themen
Moskau
Fussball: WM-Finale auf Großbildschirmen in Moskau
St.Petersburg
G8-Gipfel Petersburg: Strelna ab heute abgeriegelt
Kaliningrad
Kaliningrader Studenten: Russland braucht Reformen
Thema der Woche
Raketentest Nordkorea: ein Akt der Selbstverteidigung?
Kopf der Woche
Putin: Auch die Opposition muss zu Wort kommen
Kommentar
Es sah aus wie Pressefreiheit, war aber Auftragsarbeit
Der russland-aktuell.RU
Nachrichten-Monitor

Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео онлайн