Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть красивое видео

Официальный сайт isprras 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Mord an Politkowskaja: Zeitung verdächtigt Kadyrow
Georgien-Konflikt: Blockade und Razzien in Moskau
suchen ►


René Schlegel ist der Repräsentant von Bosch in Russland (Foto: Jahn/.rufo)
René Schlegel ist der Repräsentant von Bosch in Russland (Foto: Jahn/.rufo)
Freitag, 29.09.2006

Bosch unterstützt Filmschule

Moskau. Der deutsche Mischkonzern Robert Bosch tritt in Moskau immer öfter als Kunst-Mäzen in Erscheinung. Jetzt unterschrieb Geschäftsführer René Schlegel einen Fördervertrag mit der Moskauer internationalen Filmschule.

In diesem Sommer hat die Moskauer Tochter des deutschen Konzerns Robert Bosch ihre eigene Gemäldeausstellung im „Zentralen Haus des Künstlers“ durchgeführt. Jetzt trat Bosch zum zweiten Mal als Förderer der schönen Künste in Erscheinung: Am Mittwoch unterzeichnete Geschäftsführer René Schlegel gemeinsam mit dem Präsidenten der Kinoschule, Daniil Saksonow, einen Fördervertrag.

Bei Russland-Aktuell
• Bosch Moskau zeigt Unternehmenswerte in Öl (07.07.2006)
• Bosch in Russland auf Wachstumskurs (12.04.2006)

Mit Herz und Verstand die Welt verändern


In dem Vertrag verpflichtet sich Bosch, ein Jahr lang täglich einen US-Dollar für jeden Schüler an die Moskauer internationale Kinoschule zu zahlen. Das Geld fließt in die Finanzierung der Ausbildung.

Die rund 100 Schüler an der im Jahr 1991 gegründeten Moskauer Kinoschule sind zwischen 13 und 18 Jahren alt. Neben einer grundlegenden humanitären Ausbildung werden sie auf die Berufsausbildung im Bereich Kino, Fernsehen und Theater vorbereitet. An der Moskauer Kinoschule können sie unter anderem die vorbereitenden Kurse „Schauspieler“, „Regisseur“ oder „Szenarist“ besuchen.

Bosch-Geschäftsführer Schlegel begründete das Engagement an der Kinoschule gegenüber der Presse: „Solche Projekte beweisen zweifellos die Wichtigkeit einer weiterführenden Ausbildung für talentierte Jugendliche. Die Kinoschule räumt ihnen nicht nur die Möglichkeit ein, ihre natürliche Begabung zu zeigen und optimal zu entwickeln. Vielmehr wird hier auch der Charakter der Schüler ausgebildet. Talent im Einklang mit einem mitfühlendem Herz und einem wachen Verstand kann die Welt verändern, sie harmonischer und besser machen. Dazu wollen auch wir beitragen.“

(cj/.rufo)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 29.09.2006
Zurück zur Hauptseite





Bahnreisen mit der Transsibirischen Eisenbahn - Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum

Schnell gefunden
Madonna in Moskau
Deutsche Filmklassiker im DRH
Nach Moskau fliegen
Die Top-Themen
Thema der Woche
Russland kritisiert Atomtest mit Zurückhaltung
St.Petersburg
Bundesrat Blocher auf Stippvisite in Petersburg
Kopf der Woche
Mord an Politkowskaja: Zeitung verdächtigt Kadyrow
Kaliningrad
Kaliningrad: Millionäre an die Macht
Moskau
Umfrage: Matrjoschkas als Bedrohung für Russland
Kommentar
Ostseeraum: Dynamisch, integriert, nicht sexy genug

Kaliningrad kompakt
02.10.2006 Mafioso auf offener Straße erschossen
30.09.2006 Gedenken an Holocaust bei Synagoge
29.09.2006 Millionäre an die Macht
29.09.2006 Millionäre an die Macht
29.09.2006 Bernsteinmuseum zeigt Jubiläumsschau
28.09.2006 Lukoils Raffineriepläne gestorben
28.09.2006 Umweltbewegung in Kaliningrad? Aktion gegen Müllflut
25.09.2006 Dem Aufschwung fehlen die Arbeiter
23.09.2006 Bald neue Grenzsperrzonen?
22.09.2006 Neues Zentrum für "Bernstein-Tourismus"?
20.09.2006 Ostseeraum: Dynamisch, integriert, nicht sexy genug
20.09.2006 Herbst hält mit Pilzvergiftungen Einzug
19.09.2006 Heimatmuseum feiert Geburtstag
19.09.2006 Bald Strom aus Polen?
18.09.2006 Moskau und Kaliningrad rücken dichter zusammen


Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru

Смотреть онлайн бесплатно

Онлайн видео бесплатно