Online video hd

Смотреть просто видео

Официальный сайт openw 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►

Montag, 12.03.2007

Kaliningrad: Bürgermeister Sawenko will nochmal antreten

Kaliningrad. Juri Sawenko, seit neun Jahren Bürgermeister von Kaliningrad, will bei den Bürgermeisterwahlen im Oktober für eine dritte Amtszeit kandidieren. "Warum nicht? Wenn die Leute wollen, dass die Stadtverwaltung noch einmal für vier Jahre von Juri Sawenko angeführt wird, werde ich mich zur Wahl stellen", sagt der 46-Jährige.

Er treffe wichtige Entscheidungen allerdings immer erst im letzten Moment, und noch sei genug Zeit, die eigene Tätigkeit zu analysieren und auf die Meinung der Kaliningrader zu hören, sagte Sawenko in einem Interview mit Radio Baltik Plus..

Bei Russland-Aktuell
• Russlands westlichste Region feiert Geburtstag (07.09.2006)
• Kaliningrad: Fußgänger protestieren gegen Raser (31.08.2006)
• Kaliningrad bläst zum Kampf gegen das Fassaden-Chaos (15.06.2006)
• Kaliningrad: Müll-Feuerwehr soll für Sauberkeit sorgen (26.05.2006)
• Kaliningrad: Wer die Wahl hat, hat die Qual (24.03.2006)
Vor seiner endgültigen Entscheidung will Sawenko eine Umfrage abwarten, die das Soziologische Zentrum unter mehreren tausend Einwohnern der Gebietshauptstadt plant. Sollten die Ergebnisse der Befragung ergeben, dass eine Mehrheit mit seiner Politik unzufrieden sei, habe er kein Problem damit, auf eine Kandidatur zu verzichten und sein Amt für einen Nachfolger bereitzustellen, sagte er.

Der Bürgermeister wird in Kaliningrad direkt und jeweils für vier Jahre gewählt. Die letzten Wahlen 2002 gewann Sawenko mit deutlicher Mehrheit (61 Prozent der abgegebenen Stimmen).

Jurij Sawenko ist gebürtiger Kaliningrader. Nach dem Wirtschaftsstudium am Marineinstitut 1985 in Kiew begann er seine politische Karriere in der Stadt Korsakowsk auf der Insel Sachalin, wo er schnell zum Vize des Stadtrates der Volksdeputierten aufstieg und 1991 zum Bürgermeister gewählt wurde.

Drei Jahre später siedelte er als nach Kaliningrad und wurde Chef des Komitees für Städtebau, bis er im März 1998 das Amt des verstorbenen Bürgermeisters Igor Koschemjakin kommissarisch übernahm und im Oktober desselben Jahres regulär gewählt wurde.

(tp/.rufo)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 12.03.2007
Zurück zur Hauptseite




Während in Moskau noch Schnee liegt, wird's so langsam Frühling im Kaliningrader Gebiet. Auch die Motorradfans lockt es wieder auf die Straße. Dieser junge Biker in Prawdinsk (Friedland) hat noch etwas zu tun. (Foto: Plath/.rufo)
Während in Moskau noch Schnee liegt, wird's so langsam Frühling im Kaliningrader Gebiet. Auch die Motorradfans lockt es wieder auf die Straße. Dieser junge Biker in Prawdinsk (Friedland) hat noch etwas zu tun. (Foto: Plath/.rufo)

Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Christian Jahn, Moskau

Schnell gefunden
Wer kommt nach Putin?
Erdgas, Öl und Energie
Russlands Milliardäre
Russland und die EU
Korruption in Russland
Die Top-Themen
Kommentar
Putin, Papst und Patriarch – Dialog auf Deutsch
Moskau
Ausstellung: Die Merowinger in Moskau
Thema der Woche
Einiges Russland gewinnt Wahlen in allen Regionen
St.Petersburg
St. Petersburg: ER hat keine absolute Mehrheit
Kaliningrad
Kaliningrad: Neuaufbau der historischen Stadtmitte
Kopf der Woche
Forbes-Milliardär-Liste: Abramowitsch reichster Russe

Kaliningrad kompakt
15.03.2007 "Sportstädtchen" soll Oktoberinsel veredeln
14.03.2007 Briten planen Bau von Ölumschlag-Terminal
11.03.2007 Bürgermeister Sawenko will nochmal antreten
11.03.2007 Neuaufbau der historischen Stadtmitte
11.03.2007 Billigflieger Sky Express fliegt Kaliningrad an
08.03.2007 Boeing von KD Avia muss in Moskau notlanden
07.03.2007 Logistiker Sewerstaltrans wächst im Baltikum
05.03.2007 Kaliningfrad: Panasonic montiert Plasma-Fernseher
04.03.2007 Grenzen im Haff für Schiffsverkehr offen
04.03.2007 Neues Musiktheater entsteht am Schlossteich
02.03.2007 Schlag gegen CD-Schwarzmarkt
02.03.2007 Billigflüge Kaliningrad-Moskau für 15 Euro versprochen
01.03.2007 Späte Fröste gefährden Ernte
28.02.2007 Politische Umwelt- Probleme an der Ostseepipeline
28.02.2007 Lettland zeigt mit Konsulat jetzt Flagge


Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru www.puschkin.ru www.wladiwostok.ru

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео hd онлайн