Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть отец и дочь видео

Официальный сайт radikalno 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Startseite
suchen ►

Donnerstag, 01.03.2007

Tschetschenien: Ombudsmann rügt Menschenrechtler

St. Petersburg. Der tschetschenische Ombudsmann für Menschenrechte Nurdi Nurchadschijew kritisiert all jene Organisationen, die nicht an der internationalen Menschenrechtskonferenz in Grosny teilnehmen.

Bei Russland-Aktuell
• Bürgerrechtler wollen nicht für Kadyrow werben (22.02.2007)
• Mythos 23.Februar: Tag der Desertation und Deportation (23.02.2007)
• Straßburg: Russland schuldig an Tschetschenenmord (13.10.2006)
Diese Organisationen hätten eine vorgefasst negative Meinung zur Situation in Tschetschenien und seien nicht bereit, Verbesserungen zur Kenntnis zu nehmen. Solche gebe es durchaus, meint Nurchadschijew. Zum Beispiel werde die Menschenrechtslage von einem eigenen Institut überwacht, das über weitgehende Vollmachten verfüge und Verbrechen auf diesem Gebiet verfolge.

Wichtige Organisationen, wie Human Rights Watch, Amnesty International, die Moskauer Sektion der Helsinki-Gruppe und die russische Bewegung für Menschenrechte hatten dem Treffen aus Protest gegen das Regime von Präsident Ramsan Kadyrow eine Absage erteilt. An der Konferenz, die heute beginnt, nimmt unter anderen der EU-Kommissar für Menschenrechte, Thomas Hammarberg, teil. (eva/.rufo)



Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 01.03.2007
Zurück zur Hauptseite





Russland-Aktuell Leserumfrage
Wir wollen besser wissen, was Sie wollen: Welche Informationen bei Russland-Aktuell und Russland-News sind Ihnen wichtig? (Mehrfachnennung erwünscht)
Schnelle Kurzmeldungen
Ausführliche Berichte
Reportagen
Analysen
Interviews
Weltpolitik
Innenpolitik Russland
Wirtschaft
Kultur
Vermischtes
Reiseinformation
Service, Hotels
Nightlife
Wochenendtipps
Russland Morgen (Vorschau)
Russland Wetter
Russland Geschichte

Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Lothar Deeg, St. Petersburg

Schnell gefunden
Korruption in Russland
Russland und die EU
Wer kommt nach Putin?
Erdgas, Öl und Energie
Die Top-Themen
Moskau
Moskauer Frühling: Vorsicht fliegende Balkons
Kaliningrad
Kaliningrad: Grenzen im Haff für Schiffsverkehr offen
St.Petersburg
Antigone: Griechisch-russisch-deutsches Theater
Kopf der Woche
Solschenizyn warnt vor vorrevolutionären Zuständen
Thema der Woche
Strand-Mord: Polizei hat Verdächtigen im Visier
Kommentar
Mythos 23.Februar: Tag der Desertation und Deportation

Kaliningrad kompakt
05.03.2007 Kaliningfrad: Panasonic montiert Plasma-Fernseher
04.03.2007 Grenzen im Haff für Schiffsverkehr offen
04.03.2007 Neues Musiktheater entsteht am Schlossteich
02.03.2007 Schlag gegen CD-Schwarzmarkt
02.03.2007 Billigflüge Kaliningrad-Moskau für 15 Euro versprochen
01.03.2007 Späte Fröste gefährden Ernte
28.02.2007 Politische Umwelt- Probleme an der Ostseepipeline
28.02.2007 Lettland zeigt mit Konsulat jetzt Flagge
27.02.2007 UFO - Besuch aus dem All auf Video fixiert
26.02.2007 Visaabteilung eröffnet „demnächst“
26.02.2007 Siegessäule bald mit Siegesengel
24.02.2007 Preisanstieg 2006 rekordverdächtig
24.02.2007 Bevölkerungschwund wegen Alkoholismus
24.02.2007 Kurische Nehrung: Nach dem Sturm jetzt Hochwasser
22.02.2007 NDR zeigt Film über die Deutschen in Kaliningrad


Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru www.puschkin.ru www.wladiwostok.ru

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео hd онлайн