Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Präsidentenberater Alexander Dworkowitsch sieht ein Haushaltsdefizit von 10 Prozent voraus (Foto: RIA Nowosti)
Präsidentenberater Alexander Dworkowitsch sieht ein Haushaltsdefizit von 10 Prozent voraus (Foto: RIA Nowosti)
Mittwoch, 11.02.2009

Russland droht Haushaltsdefizit von zehn Prozent

Moskau. Die Krise belastet Russlands Haushalt schwer. Mit Milliardensummen subventioniert der Staat Banken, Öl- und Stahlindustrie. Nach Berechnungen von Präsidentenberater Dworkowitsch droht ein Defizit von 10 Prozent.

Hatte Russland in den vergangenen Jahren stets mit einem Profizit, d.h. einem Haushaltsüberschuss, glänzen können, so droht in diesem Jahr ein gewaltiges Minus in der Kasse. „Das Defizit kann bis zu zehn Prozent des BIP betragen, die Ausgaben für die Kapitalisierung des Bankensystems eingeschlossen“, räumte Medwedews Wirtschaftsberater Arkadi Dworkowitsch am Mittwoch ein.

Bei Russland-Aktuell
• Ausgebremst: Wachstum noch schlechter als erwartet (03.02.2009)
• Putin Stargast beim Weltwirtschaftsforum in Davos (28.01.2009)
• Ölpreis und Inflation: Der Rubel rollt nicht mehr (28.12.2008)
• Medwedew: Abwertung heißt "effektiver Rubel-Kurs" (25.12.2008)
• Russischer Staatshaushalt 2009 mit dickem Defizit (24.12.2008)
Nun ist zwar Russland nach Angaben des Kremls unverschuldet in die Krise geraten. Präsident Medwedew erklärte den Russen bereits im Oktober 2008, wer die Schuld trägt: „Die Mehrheit der Staaten ist damit konfrontiert, dass grobe Fehler einiger Länder, vor allem Amerika, zu ernsthaften Problemen (für alle) geführt haben“, sagte der Kremlchef damals. Doch die Rechnung kann Moskau jetzt nicht nach Washington weiter schicken.

Russland muss auf Rücklagen zurückgreifen


Daher muss Russland seine eigenen Devisenreserven angehen. Immerhin hat Russland dank hoher Ölpreise in den letzten Jahren Milliarden angesammelt im Stabilitätsfonds. Die kann Russland jetzt gut gebrauchen.

Im vergangenen Jahr ist das BIP Russlands nach Angaben der Statistikbehörde Rosstat um 5,6 Prozent auf 41,5 Billionen! Rubel angewachsen. In diesem Jahr droht nach Einschätzung des Wirtschaftsministeriums ein Rückgang um 0,2 Prozent. Zusammen mit der scharfen Abwertung des Rubels dürfte dies einen Wert von knapp 1 Billion Euro ergeben.

Defizit von 100 Mrd. Euro


Stimmt die Vorhersage Dworkowitschs, so bedeutet das ein Minus von knapp 100 Mrd. Euro. Bislang hatte die Regierung etwa die Hälfte geschätzt, selbst der konservativ rechnende Finanzminister Alexej Kudrin ging von maximal 5 – 6 Prozent Defizit aus.

Allerdings kann die russische Regierung in der jetzigen Situation nicht einfach die Ausgaben kürzen. Wenn sie die Finanzierung der staatlichen Banken einstellt, gehen der realen Wirtschaft die letzten Kreditmöglichkeiten aus – die Folge wäre eine Pleitewelle und Massenarbeitslosigkeit.

Eine Kürzung des Sozialbudgets haben Regierung und Präsident ebenfalls ausgeschlossen. Bleibt lediglich eine Streichung beim Verteidigungsetat, der einen großen Posten bei den Ausgaben darstellt. Nach Ansicht von Experten ist diese Variante allerdings ebenfalls unwahrscheinlich.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 11.02.2009
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

17.03.2017Seehofer: Bayern hofft auf günstige Konditionen für seine Unternehmen in Russland
14.03.2017Neue Android-Geräte mit vorinstallierten Viren verseucht
13.03.2017USA zu Kooperation mit Russland in Syrien bereit? Weißes Haus kommentiert
07.03.2017OPEC-Chef: Russland dürfte automatisch Kartellmitglied werden
07.03.2017Experten: Nuklearem Arsenal der USA droht Degradierung
Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites