Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 09.03.2005
09.03.2005   Politik

Tschetschenenführer sterben nie nur einmal

Moskau. Aslan Maschadow stirbt nicht zum ersten, diesmal wohl aber doch zum letzten Mal. Man sollte die Nachrichten darüber deshalb „mit vorsichtigem Ernst“ nehmen, schrieb die „Iswestija“ am Mittwoch. Sein unruhiger Geist werde wie der seines Vorgängers Dschochar Dudajew „wundergläubige Konspirologen“ noch jahrelang verunsichern.

...mehr
Foto: RIAN
09.03.2005   Politik

Ukrainischer Präsident auf Deutschlandbesuch

Berlin. Am zweiten Tag seines Staatsbesuches in Deutschland ist der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko in Berlin mit Bundeskanzler Gerhard Schröder zusammengetroffen. Nach dem Treffen sprach Schröder von einer „neuen Dynamik in den Beziehungen“, Juschtschenko nannte Deutschland den „Partner Nummer Eins“ für die Ukraine.

...mehr
Aslan Maschadow
09.03.2005   Meinung & Analyse

Maschadow-Tod und die Folgen: fast unersetzbar

Von Gisbert Mrozek, Moskau. Das Wichtigste an Maschadow war längst nicht mehr seine Rolle als Kommandeur im Untergrundkrieg. Eine Integrationsfigur für die Kampfgruppen war er wohl schon längst nicht mehr. Dementsprechend ändert sein Tod wenig am ebenso permanenten wie diffusen Kleinkrieg in Tschetschenien. Die tschetschenischen "Falken" hat er noch nie von irgendetwas abgehalten. Aber das politische Umfeld ändert sich jetzt prinzipiell.

...mehr
Foto: newsru.com
09.03.2005   Politik

Horrorgeschichten um Maschadows Tod

Moskau. Es gibt mindestens zwei offizielle und zwei inoffizielle Versionen der Beseitigung des tschetschenischen Ex-Präsidenten Aslan Maschadow. Der grundlegende Unterschied besteht darin, von wem der Separatistenführer umgebracht wurde, von den Russen oder von moskautreuen Tschetschenen. Oder als Kompromiss: Beide waren daran beteiligt.

...mehr
Pulkovo Airlines will die Boeings auf alle Fälle, auch wenn es Rossija nicht passt. Foto: Deeg/.rufo
09.03.2005   Wirtschaft & Geld

Rossija verbietet Pulkovo das Leasing

St. Petersburg. Noch vor der Vollendung der Fusion der Fluggesellschaften Rossija und Pulkovo ist offensichtlich ein erster Konflikt ausgebrochen. Nach Informationen von Insidern will Rossija dem Petersburger Unternehmen das Leasing von zwei Boeing-737-500 verbieten. Bei Pulkovo ist man sich allerdings sicher, dass die beiden Jets pünktlich im Juni in St. Petersburg eintreffen werden.

...mehr
Pulkovo Airlines will die Boeings auf alle Fälle, auch wenn es Rossija nicht passt. Foto: Deeg/.rufo
09.03.2005   Stadtnachrichten

Rossija verbietet Pulkovo das Leasing

St. Petersburg. Noch vor der Vollendung der Fusion der Fluggesellschaften Rossija und Pulkovo ist offensichtlich ein erster Konflikt ausgebrochen. Nach Informationen von Insidern will Rossija dem Petersburger Unternehmen das Leasing von zwei Boeing-737-500 verbieten. Bei Pulkovo ist man sich allerdings sicher, dass die beiden Jets pünktlich im Juni in St. Petersburg eintreffen werden.

...mehr
Foto: Expedizija, http://www.dorogi.ru
09.03.2005   Panorama

Expedizija: Rallye um 15 Kilogramm reines Gold

Moskau. Die russische „Expedizija“-Trophy ist am 8. März erfolgreich zu Ende gegangen. Die Organisatoren - der „Expedizija“-Club und die Unternehmensgruppe „Ruyan“ - legten die Route von 15.000 Kilometern von Murmansk nach Wladiwostok fest. Von den anfangs 33 Teams sind gestern sieben am Zielort angekommen. Bei dem automobilen Unterfangen ging es um eine Siegesprämie von 15 Kilogramm Gold.

...mehr
Aslan Maschadow
09.03.2005   Politik

Maschadow-Tod und die Folgen: fast unersetzbar

Von Gisbert Mrozek, Moskau. Das Wichtigste an Maschadow war längst nicht mehr seine Rolle als Kommandeur im Untergrundkrieg. Eine Integrationsfigur für die Kampfgruppen war er wohl schon längst nicht mehr. Dementsprechend ändert sein Tod wenig am ebenso permanenten wie diffusen Kleinkrieg in Tschetschenien. Aber das politische Umfeld ändert sich prinzipiell. Das Wichtigste war sein Titel.

...mehr
Foto: newsru.com
09.03.2005   Politik

Maschadows Tod soll Scharten auswetzen helfen

Von Alexej Dubatow, Moskau. Der Separatistenvertreter in Europa Achmed Sakajew hat wohl recht: Die politische Entscheidung über die Beseitigung Aslan Maschadow muss auf höchster Ebene gefallen sein. Man kann nicht im Ernst annehmen, dass in Moskau niemand gewusst habe, wo er sich versteckt hielt, schließlich kontrollieren russische Truppen heute ganz Tschetschenien.


...mehr
Foto: newsru.com
09.03.2005   Meinung & Analyse

Maschadows Tod soll Scharten auswetzen helfen

Von Alexej Dubatow, Moskau. Der Separatistenvertreter in Europa Achmed Sakajew hat wohl recht: Die politische Entscheidung über die Beseitigung Aslan Maschadow muss auf höchster Ebene gefallen sein. Man kann nicht im Ernst annehmen, dass in Moskau niemand gewusst habe, wo er sich versteckt hielt, schließlich kontrollieren russische Truppen heute ganz Tschetschenien.


...mehr
Foto: jm/.rufo
09.03.2005   Wirtschaft & Geld

Kaliningrad: Sonderwirtschaftszone und- ein Ende?

Kaliningrad. Nach vielen Diskussionen, Sitzungen von Expertengruppen und Kommissionen sowie Treffen zwischen Regierungsvertretern und Gebietspolitikern gibt es Bewegung in der Debatte um das neue Gesetz über die Sonderwirtschaftszone im Kaliningrader Gebiet: Nach nochmaliger Überarbeitung des Entwurfes wurde der Gesetzesvorschlag nun der Regierung vorgelegt.

mehr...
Foto: jm/rufo
09.03.2005   Stadtnachrichten

Kaliningrad: Sonderwirtschaftszone und- ein Ende?

Kaliningrad. Nach vielen Diskussionen, Sitzungen von Expertengruppen und Kommissionen sowie Treffen zwischen Regierungsvertretern und Gebietspolitikern gibt es Bewegung in der Debatte um das neue Gesetz über die Sonderwirtschaftszone im Kaliningrader Gebiet: Nach nochmaliger Überarbeitung des Entwurfes wurde der Gesetzesvorschlag nun der Regierung vorgelegt.

...mehr
Der erschossene Aslan Maschadow in Tolstoi-Jurt / Tschetschenien (Foto: Russisches Fernsehen)
09.03.2005   Politik

Aslan Maschadow von Leibwächter erschossen?

Moskau. Bei einem Einsatz des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB ist am Dienstag der tschetschenische Untergrund-Führer Aslan Maschadow getötet worden. Der Rebellen-Präsident hatte sich nach Angaben des russischen Militärsprechers Ilja Schabalkin in einem unter einem Wohnhaus gebauten Bunker in der Siedlung Tolstoi-Jurt versteckt. Angeblich sollte er lebend gefangen genommen werden.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Mittwoch, 9. März
20:02

Expedizija: Rallye um 15 Kilogramm reines Gold

19:42

Tschetschenenführer sterben nie nur einmal

19:25

Ukrainischer Präsident auf Deutschlandbesuch

18:39

Horrorgeschichten um Maschadows Tod

18:07

Rossija verbietet Pulkovo das Leasing

17:46

Mordfall Gongadse: Zeugen zur Aussage bereit

16:48

Untersuchung des Massenmordes in Katyn beendet

15:43

Maschadows Tod soll Scharten auswetzen helfen

14:41

Synagoge in Samara geschändet

13:46

Deutsche Bank: Zwei Milliarden-Kredit für Ukraine

12:46

Persönliches Archiv von Aslan Maschadow entdeckt

11:51

Kaliningrad: Sonderwirtschaftszone und- ein Ende?

11:04

Maschadow-Tod und die Folgen: fast unersetzbar

10:50

Leichtes Erdbeben vor Sachalin

10:01

Endgültige Identifizierung Aslan Maschadows



Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites