Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Sotschi hat natürlich einen Meereshafen, aber mit dem Flugzeug ist die Anreise bequemer. (Foto: Archiv)
Sotschi hat natürlich einen Meereshafen, aber mit dem Flugzeug ist die Anreise bequemer. (Foto: Archiv)
Aktualisiert 04.12.2009 16:38

Sotschi - Anfahrt

Sotschi liegt im äußersten Süden Russlands. Eine Bahn- oder Autofahrt entlang der Schwarzmeerküste nach Sotschi ist zwar interessant, aber auch lang und anstrengend. Die meisten Russen fliegen daher inzwischen in den Badeort.


Bei Russland-Aktuell
• Sotschi - Sehenswertes (23.04.2003)
• Sotschi – Subtropisches Badeparadies (13.01.2003)
• Krasnaja Poljana - VIP-Skiort in Meeresnähe (03.01.2003)
Strahlende Sonne, herrliche von Palmen gesäumte Badestrände am Schwarzen Meer und schneebedeckte
Gipfel im Kaukasus am Horizont machen Sotschi sicherlich zum Traumziel vieler Touristen.

Doch die Naturschönheiten haben auch ihre Schattenseite. Sie sind nicht mal eben um die Ecke. Von Moskau sind es circa 1.400 Kilometer Luftlinie, die man überwinden muss, um das subtropische Badeparadies zu erreichen.

Fährt der Reisende mit der Eisenbahn, so ist er länger als einen Tag unterwegs. Ein Zug fährt täglich gegen 22 Uhr vom Kasaner Bahnhof Moskaus in Richtung Sotschi ab. Die Ankunft ist dann am zweiten Tag darauf in aller Frühe.

Im Sommer fahren auch noch weitere Züge nach Sotschi, die ab Tuapse in unmittelbarer Nähe zum Meer an der Küste entlang fahren und in allen größeren Feriensiedlungen stoppen.

Einige der Züge nach Sotschi nehmen eine Route über Kursk und Charkow. Ein Transitvisum für die Ukraine brauchen Europäer zwar inzwischen nicht mehr – allerdings kann es Probleme bei der Wiedereinreise nach Russland geben, wenn der Reisende kein Mehrfachvisum für Russland besitzt.

Zielbahnhof für alle Züge in den Großraum Sotschi ist Adler unmittelbar vor der Grenze zu Abchasien.

Wenn Ihnen die Zugfahrt zu lange dauert, können Sie von Moskau oder St. Petersburg auch nach Sotschi fliegen. Von Moskau aus (Scheremetjewo, Wnukowo und Domodedowo) wird das Urlaubsparadies täglich mehrmals von diversen Fluggesellschaften angeflogen. Der Flug dauert nur ein wenig länger als zwei Stunden.

Der Flughafen für die Großregion Sotschi liegt ebenfalls in der Nähe von Adler und wird vor allem während der Sommersaison von allen Teilen Russlands, aber auch z. B. von Frankfurt und Wien aus angeflogen.

Das Flughafengebäude hat allerdings immer noch den „Charme“ der alten Sowjetzeit – ein neues Gebäude soll rechtzeitig vor den Olympischen Spielen 2014 fertiggestellt werden.

Vom Flughafen gibt es verschiedene Sammeltaxis – Marschrutkas genannt – in die Stadt. Auf die Dienste der Taxi-Anbieter sollte man verzichten, wenn man nicht zu viel Geld übrig hat.

Sotschi ist zudem durch Bus- und Bahnlinien auch mit dem Gebietszentrum Krasnodar und der Millionenstadt Rostow am Don verbunden.

Da Sotschi eine Hafenstadt ist, gibt es natürlich auch die Möglichkeit, die Stadt per Schiff zu erreichen. Es gibt einige Fähren und Tragflächenboote, die den Kurort nahezu täglich mit Trabzon der türkischen Schwarzmeerküste verbinden. Diese Fähren haben aber offenbar keinen festen Fahrplan. Ein regelmäßiger Schiffsverkehr zwischen Sotschi und Istanbul wurde im Sommer 2003 bereits kurz nach seiner Einführung „vorübergehend" wieder eingestellt.


Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 07.04.2003
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites