Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Achtung, die Russinnen kommen! Bei dem prallen Programm der Deutsch-Russischen Festtage ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch einfach nur fürs Auge. (Foto: drf-berlin.de)
Achtung, die Russinnen kommen! Bei dem prallen Programm der Deutsch-Russischen Festtage ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch einfach nur fürs Auge. (Foto: drf-berlin.de)
Dienstag, 07.06.2011

Die Deutsch-Russischen Festtage laden wieder ein

Berlin. Auch dieses Jahr werden die Deutsch-Russischen Festtage wieder mit einem bunten Programm für Jung und Alt veranstaltet. Am Pfingstwochenende steht die Rennbahn Karlshorst ganz im Zeichen der Völkerverständigung.


Mittlerweile sind die Deutsch-Russischen Festtage zu einer richtigen sommerlichen Tradition in Berlin geworden. Ein munteres Fest, seit fünf Jahren randvoll gepackt mit Kultur und Kunst, Spiel und Spaß für die ganze Familie.

Sportwettbewerbe, Dokumentationsfilme über Russland, Lesungen im Literaturzelt und ein bunter Jahrmarkt, mit einem großen Mitmachangebot für Kinder. Den russischen Landsleuten und den russophilen Gästen wird einiges geboten.

Mehr als nur Wein, Weib und Gesang


Die Deutsch-Russischen Festtage verstehen sich als Kulturbrücke zwischen Ost und West, weit über Wein, Weib und Gesang hinaus. Nicht von ungefähr ist das Fest inzwischen die größte deutsch-russische Kulturveranstaltung in Deutschland. Konstante Zahlen von 150.000 Besuchern sprechen für sich.

Unter dem Motto „Begegnung zweier Nationen“ versuchen Vereine und Institutionen die Menschen einander näher zu bringen. Und gerade diese engagierte Initiative macht die Deutsch-Russischen Festtage zu einem kulturellen Highlight.

Jubiläen en masse


Zumal es dieses Jahr ja gehörig viel zu feiern gibt. Nicht nur, dass dieses Fest zum fünften Mal stattfindet, nein, Jubiläum reiht sich an Jubiläum. Die Städtepartnerschaft Berlin-Moskau jährt sich zum 20. Mal, die von Berlin-Lichtenberg mit Kaliningrad geht ins zehnte Jahr.

Wann und wo
10. bis 12.06.2011 – Berlin, Trabrennbahn Berlin-Karlshorst
Und zwei richtig große runde Geburtstage stehen an mit dem 50. der Städtepartnerschaft Dresden-St. Petersburg und des ebenfalls 50 Jahre zurück liegenden ersten bemannten Fluges ins Weltall: 1961 meldete sich Juri Gagarin aus seiner „Wostok“-Kapsel, beschrieb seine Eindrücke und landete als Weltstar wieder auf der Erde.

Wettbewerbe und Preise


Diesem epochalen Weltraumflug ist ein begleitender Wettbewerb für Nachwuchsschriftsteller gewidmet. Mit der Aufgabenstellung, was die Jungautoren mit der Person und dem Wirken Juri Gagarins verbinden, sowie der Aufforderung zum gedanklichen Umgang mit dem Weltall werden Essays von einer fachlichen Jury bewertet.

Auch ein von der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti ausgeschriebener Fotowettbewerb wird gekürte Sieger hervorbringen. Hobbyfotografen setzten sich visuell mit dem Thema „Freunde nicht nur hier und jetzt“ auseinander und präsentieren ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit.

• Webseite der Deutsch-russischen Festtage

aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Beliebte Sportturniere und viel zu essen


Ebenfalls sind die alljährlichen Sportveranstaltungen mittlerweile fester Bestandteil der Deutsch-Russischen Festtage. Zunehmend populärer wird das Trabrennen auf der Pferderennbahn Karlshorst, das Sulky-Teams aus Deutschland und Russland bestreiten. Natürlich wird auch dieser Deutsch-Russische Renntag mit einem Siegerpreis dekoriert.

Beim Simultan-Jugendschachturnier Moskau gegen Berlin mit dem russischen Schachmeister Alexander Zlochevski hingegen ist Kopfarbeit gefragt. Selbstverständlich darf auch das beliebte Turnier der Boxschulen aus Moskau, Kaliningrad und Berlin nicht fehlen.

Und natürlich gibt es wieder gut und reichlich zu essen und zu trinken. Das kulinarische Angebot ist sowohl russisch als auch deutsch. Es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein…



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 07.06.2011
Zurück zur Hauptseite








Kein Problembär - russische Kultur und Kunst in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Veranstaltungstipps, Vorankündigungen und Berichte - in dieser Rubrik


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177