Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 07.07.2003
Bombe auf Militärparade in Kaspijsk 2002
07.07.2003   Meinung & Analyse

Terror in Russland: Und die Musik spielt weiter

Von Lothar Deeg, St. Petersburg. Das Ende des Moskauer Rockfestivals erinnerte an den Untergang der Titanic, auf der das Bordorchester musizierte, bis Instrumente und Musiker vom Podium rutschten. Auch Stunden nach den beiden Kamikaze-Anschlägen spielten die Bands, während am Eingang ein Dutzend junger Menschen zerfetzt in ihrem Blut lag. „Keine Panik. Die Spiele gehen weiter. Die Lage ist unter Kontrolle“: Mit den gleichen Devisen, mit denen in Moskau die Behörden auf den Terrorakt reagierten, wird auch Tschetschenien befriedet.

...mehr
Wladimir Putin (Foto: Sonitschew/rufo)
07.07.2003   Politik

Putin ruft zur Terroristenvernichtung auf

Moskau. Präsident Putin forderte bei einer Krisensitzung im Kreml zur Vernichtung der Terroristen auf, die den politischen Regulierungsprozess in Tschetschenien behindern wollen. Putin nahm bei der Besprechung mit den Spitzen von Militär, Geheimdienst, Staatsanwaltschaft und Innenministerium wieder mal kein Blatt vor den Mund. „Man muß die Terroristen aus den Höhlen und Kellern holen und vernichten.“ Zugleich warnte Putin, dass die Aktionen zielgerichtet und selektiv sein müssten. Die Zivilbevölkerung dürfe davon nicht betroffen werden, damit sie sich nicht vom politischen Prozess abwende, so Putin weiter.

...mehr
Der Sitz der Gebietsregierung gegenüber vom Smolny. Foto: Deeg
07.07.2003   Stadtnachrichten

Gouverneur-2003: Viele Zwerge gegen einen Riesen

St. Petersburg. Seit dem 2. Juli nehmen die Wahlkommissionen in St. Petersburg und im Leningrader Gebiet Anmeldungen von Kandidaten für die Wahl zum Gouverneur des jeweiligen Subjekts der Föderation entgegen. Während im Leningrader Gebiet höchstwahrscheinlich der Ex- und der amtierende Gouverneur aufeinandertreffen werden, scheint die Wahl in der Newa-Metropole ein Kampf zu werden zwischen einer Handvoll Zwerge und dem unschlagbaren Riesen.

...mehr
Polizei und Sicherheitskräfte sind am Ort der Explosion (Foto: newsru.com)
07.07.2003   Politik

Müllcontainer explodiert – neuer Anschlag?

Moskau. Am Simonowski-Wall im Süden der Stadt Moskau explodierte gegen 15:20 Uhr ein Müllcontainer vor einem Wohnhaus. Dabei wurden zwei Menschen getötet, vier wurden verletzt. Das Innenministerium schließt einen Bombenanschlag nicht aus, zieht aber auch andere Möglichkeiten noch in Betracht. Die Nachrichtenagentur Interfax hatte zuvor berichtet, dass Arbeiter in dem Container eine Granate fanden, die dann explodierte. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. (ab/.rufo)

Der russische Armeehubschrauber Mi-8 (Foto: ntv.ru)
07.07.2003   Politik

Hubschrauber abgeschossen oder abgestürzt?

Moskau. Bei dem am Sonntag in Tschetschenien abgestürzten Hubschrauber sollen mehrere Dutzend Einschusslöcher gefunden worden sein. Die Internetzeitung gazeta.ru berichtet, dass die Einschüsse von Waffen des Kalibers 7,62 mm und 5,45 mm stammen. Die Spuren fand das Verteidigungsministerium bei einer genaueren Untersuchung des Wracks. Zuvor hatte der FSB-Chef Tschetscheniens Denis Wjasemzew technische Ursachen als Absturzursache angegeben.

...mehr
Gouverneur von Nowgorod: Michail Prussak (Foto: rufo)
07.07.2003   Wirtschaft & Geld

Umweltministerium schließt Cadbury-Werk in Nowgorod

Moskau. Das russische Umweltministerium hat die Nowgoroder Fabrik von Dirol-Cadbury geschlossen. Der Kaugummi-Hersteller soll die zulässige Norm beim Ausstoß organischer Stoffe um das Drei- bis Vierfache überschreiten. Dirol-Cadbury kann seine Produktion erst wieder aufnehmen, wenn es eine entsprechende Emissionserlaubnis vom Ministerium erhält. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Aktion ein Schlag gegen den Gouverneur der Region Michail Prussak war, der in heftigem Konflikt zu Umweltminister Vitali Artjuchow steht.

...mehr
(Foto: .RUFO)
07.07.2003   Medien & Netzwelt

AFP-Mitarbeiter im Kaukasus entführt

Moskau. In der russischen Kaukasus-Teilrepublik Inguschetien ist ein Mitarbeiter der französischen Nachrichtenagentur AFP entführt worden. Der gebürtige Tschetschene Ali Astamirow war an einer Tankstelle in der inguschetischen Hauptstadt Nasran von drei Bewaffneten in ein Auto ohne Nummernschilder gezwungen worden und ist seither verschwunden.

...mehr
Foto: newsru.com
07.07.2003   Panorama

Terroristin kam aus Tiflis nach Moskau

Moskau. In den Krankenhäusern Moskaus kämpfen die Ärzte weiter um das Leben von fünf Opfern des Terroranschlages. Weitere zwölf liegen noch schwer verletzt auf den Intensivstationen. Insgesamt müssen noch 38 in den Krankenhäusern bleiben. Immerhin gelang es aber, alle Verletzten zu identifizieren. Beide Attentäterinnen sollen Tschetscheninen und Mitglieder der Kamikaze-Organisation Schwarze Witwen gewesen sein.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum

Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites