Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 03.10.2003
Wer zieht in den Smolny ein - M oder M? Foto: Deeg
03.10.2003   Meinung & Analyse

Zwei Damen mit messerscharfen Zungen

Von Susanne Brammerloh, St. Petersburg. Was die beiden Gouverneurs-Anwärterinnen sich am Mittwoch und Donnerstag Abend im lokalen Fernsehen gegenseitig an den Kopf geworfen haben, gereicht keiner von ihnen zur Ehre. Da sirrten die Anschuldigungen von Lug und Trug wie scharfe Kugeln durch das Fernsehstudio. Der geneigte Zuschauer konnte sich mitunter des Gefühls nicht erwehren, die beiden Damen hätten es sich gemeinschaftlich zum Ziel gesetzt, sich mit aller Kraft für den „Kandidaten gegen alle“ in die Bresche zu werfen.

...mehr
Wer zieht in den Smolny ein - M oder M? Foto: Deeg
03.10.2003   Stadtnachrichten

Zwei Damen mit messerscharfen Zungen

Von Susanne Brammerloh, St. Petersburg. Was die beiden Gouverneurs-Anwärterinnen sich am Mittwoch und Donnerstag Abend im lokalen Fernsehen gegenseitig an den Kopf geworfen haben, gereicht keiner von ihnen zur Ehre. Da sirrten die Anschuldigungen von Lug und Trug wie scharfe Kugeln durch das Fernsehstudio. Der geneigte Zuschauer konnte sich mitunter des Gefühls nicht erwehren, die beiden Damen hätten es sich gemeinschaftlich zum Ziel gesetzt, sich mit aller Kraft für den „Kandidaten gegen alle“ in die Bresche zu werfen.

...mehr
Eine kommunistische Protestaktion vor der Duma (Foto: .rufo)
03.10.2003   Stadt-Nachrichten

Putsch-Jahrestag: Moskau gesperrt

Moskau. Zehn Jahre nach dem Putsch-Versuch von 1993 veranstaltet die linke Opposition am 3. und 4. Oktober in Moskau mehrere Protest-Kundgebungen. Aus diesem Anlass werden an diesen Tagen zahlreiche Moskauer Straßen für die Durchfahrt gesperrt.

...mehr
Michail Fedotow (Foto: Ballin/.rufo)
03.10.2003   Medien & Netzwelt

Am Ende besiegt das Internet die Diktatur

Moskau. Michail Fedotow, Sekretär des Journalistenverbandes und Ex-Presseminister, gilt als scharfer Kritiker der Informations- und Medienpolitik. Einen Namen machte er sich als Co-Autor des liberalen Mediengesetzes von 1992, das trotz einiger Veränderungen immer noch die Grundlage für die journalistische Arbeit in Russland stellt. Als Diplomat und Chefunterhändler des Journalistenverbandes mit dem Kreml besitzt Fedotow einen gesunden Pragmatismus. Gegenüber russland-aktuell sprach er dennoch offen über Tendenzen in den russischen Medien vor den Duma-Wahlen. Das Gespräch führte André Ballin.

...mehr
Ganz normaler Moskauer Straßenverkehr. Foto: rufo
03.10.2003   Stadt-Nachrichten

20 % frischere Luft an der dritten Ringautobahn

Moskau. Das Umweltschutzamt der russischen Hauptstadt verkündete stolz über einen neuen Sieg im Kampf um frischere Luft in der Stadt. Dort, wo die dritte Ringautobahn verläuft, liegt die Luftverschmutzung laut Messungen um 20 Prozent niedriger als an anderen Moskauer Magistralen. Möglich wurde dies dank der Trassenführung der neuen Umgehungsstraße – fast die Hälfte verläuft außerhalb von Wohngebieten, ein Teil führt durch Tunnel, für gute Ventilation ist gesorgt, und nicht zuletzt wird durch Ampelschaltungen für fließenden Verkehr gesorgt.

...mehr
Wollte Tjuljakow Terroristen mit Uran versorgen?
03.10.2003   Panorama

Mit Uran zum schnellen Geld

Moskau. Der Geheimdienst FSB will einen Fall von Atomschmuggel aufgeklärt haben. Angeklagt ist der stellvertretende Direktor des Unternehmens “Atomflot” Alexander Tjuljakow. Er wird beschuldigt, radioaktive Materialen zum illegalen Verkauf angeboten zu haben. Seit Anfang September sitzt Tjuljakow bereits in Untersuchungshaft. Bei der Festnahme war er im Besitz von über einem Kilogramm radioaktiven Materials. “Atomflot” ist der Betreiber der gesamten russischen zivilen Atomflotte, die aus fünf Eisbrechern besteht.

...mehr
Wladimir Putin (Foto: Schdanow/.rufo)
03.10.2003   Wirtschaft & Geld

Putins Auftritt beim Wirtschaftsforum

Moskau. Bei seinem Auftritt auf dem internationalen Wirtschaftsforum in Moskau versprach Russlands Präsident Wladimir Putin am Freitag den schrittweisen Abbau der Staatsmonopole. Der Staatsapparat werde durch die begonnene Verwaltungsreform auch transparenter werden, teilte Putin mit. Beamte sollen das Business zukünftig nicht mehr behindern. Die Abhängigkeit der russischen Wirtschaft vom Rohstoffexport will Putin eindämmen.

...mehr
Putin und SPB-Kandidatin Matwijenko (foto: gazeta.ru)
03.10.2003   Politik

Abstimmen über die Wahl des Kremls

Von Lothar Deeg, St. Petersburg. Am Sonntag sind in zwei wichtigen Teilen Russlands die Wähler aufgerufen, neue Verwaltungs-Chefs zu bestimmen: Gewählt wird in der herausgeputzten Repräsentationsmetropole St. Petersburg sowie im von Terror und Machtwillkür gepeinigten Tschetschenien. Die beiden Föderationsgebiete in Nord und Süd könnten unterschiedlicher kaum sein, haben aber eines gemeinsam: An beiden Orten werden den Wählern die Wunschkandidaten des Kreml aufgedrängt.

...mehr
Willkommen in St. Petersburg! Foto: Deeg
03.10.2003   Stadtnachrichten

Petersburg erwartet Touristen-Boom – dank Putin

St. Petersburg. 5,1 Millionen in- und ausländische Touristen erwartet die Reisebranche bereits im Jahre 2004 in St. Petersburg. Das wären 15 bis 20 Prozent mehr als im letzten Jahr. Anlass für den Optimismus ist die ungeheure internationale Resonanz, die Präsident Wladimir Putin mit seinem Gipfel zum Stadtjubiläum Ende Mai dieses Jahres ausgelöst hat. Bevor die Reisebüros der Nördlichen Hauptstadt die Früchte der Putinschen PR-Aktion jedoch genießen können, muss Petersburg eine Reihe ernster infrastruktureller Probleme lösen.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Samstag, 4. Oktober
00:59

Feiertag beendet - Wochenende angefangen

Freitag, 3. Oktober
23:40

Wochenende: Bedeckt und ein bisschen Regen

22:25

Passagier randaliert - Notlandung

21:28

Globalisierung: Welttierschutztag in Russland

21:26

Die russische Literatur war und ist politisch

18:53

10.000 Rubel für einen Sohn am Wahltag

18:43

Zwei Damen mit messerscharfen Zungen

17:47

Irak-Resolution ist noch nicht ausgefeilt

17:38

All-Transporter im Meer versenkt

17:35

Am Ende besiegt das Internet die Diktatur

16:55

Putins Auftritt beim Wirtschaftsforum

16:44

20 % frischere Luft an der dritten Ringautobahn

16:23

Mit Uran zum schnellen Geld

15:07

Abstimmen über die Wahl des Kremls

14:59

Ölschaden im Hafen von Kaliningrad

14:58

Wnukowo-Aktien gehen in Stadtbesitz über

13:40

Putin schreibt Arafat

13:31

Haushohe Niederlage bei Frauen-Fußball-WM

12:31

Straßensperrungen in Moskau

12:26

Kamtschatka: Schulfrei wegen Kälte?

10:57

Erdbeben im Altai-Gebiet und vor Kamtschatka

10:55

Petersburg erwartet Touristen-Boom – dank Putin

10:06

Gaidar Alijew tritt nicht zur Wahl an

10:05

Nordost-Film kommt im deutschen TV


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites