Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 16.03.2005
jm/.rufo
16.03.2005   Politik

Kaliningrad: Neue Einreiseregeln für Litauen

Kaliningrad. Litauen hat seine Visabestimmungen verschärft: Ab dem 16. März müssen Ausländer bei der Beantragung eines litauischen Visums eine Auslandskrankenversicherung vorweisen. Russische Transitreisende, die auf dem Weg von und nach Kaliningrad Litauen mit den sogenannten „vereinfachten Transitdokumenten“ durchqueren, sind von den neuen Vorschriften jedoch nicht betroffen.

mehr...
Foto: jm/rufo
16.03.2005   Stadtnachrichten

Kaliningrad: Neue Einreiseregeln für Litauen

Kaliningrad. Litauen hat seine Visabestimmungen verschärft: Ab dem 16. März müssen Ausländer bei der Beantragung eines litauischen Visums eine Auslandskrankenversicherung vorweisen. Russische Transitreisende, die auf dem Weg von und nach Kaliningrad Litauen mit den sogenannten „vereinfachten Transitdokumenten“ durchqueren, sind von den neuen Vorschriften jedoch nicht betroffen.


...mehr
Foto: newsru.com
16.03.2005   Politik

23 Überlebende bei Flugzeugabsturz

Moskau. Bei einem Flugzeugabsturz im Norden Russlands sind vermutlich 29 Menschen ums Leben gekommen. 23 Passagiere haben das Unglück nach vorläufigen Angaben des russischen Katastrophenschutzes mit Verletzungen überlebt. Das Flugzeug war am Mittwoch Mittag fünf Kilometer vom Flugplatz Warandai (Autonomer Bezirk der Nenzen) entfernt abgestürzt und hatte Feuer gefangen.

...mehr
Foto: Wintershall
16.03.2005   Wirtschaft & Geld

Wintershall vertieft Zusammenarbeit mit Gazprom

Moskau. Das deutsche Energieunternehmen Wintershall baut die Kooperation mit dem größten Erdgasproduzenten der Welt, der russischen Gazprom, aus: Vorzeitig wurden die Bezugsverträge für russisches Erdgas bis Ende 2030 verlängert. Dies entspricht sowohl den Interessen der russischen als auch der deutschen Politik.


...mehr
Die ukrainischen Soldaten ziehen ab (Foto: mignews.com)
16.03.2005   Politik

Ukraine zieht erste Soldaten aus dem Irak ab

Moskau. Die Ukraine hat mit ihrem schrittweisen Truppenabzug aus dem Irak begonnen. Am Dienstag landeten die ersten 137 der 1.700 im Bürgerkriegsgland stationierten Soldaten wieder in ihrer Heimat. Abgeschlossen sein soll die Evakuierung der Truppen bis Oktober. Auch Italien und Polen wollen sich nun aus dem Irak zurückziehen. Die USA ist öffentlich nicht gegen den Abzug.

...mehr
Hochhäuser in der Petersburger Innenstadt stoßen auf Widerstand.Foto: Deeg/.rufo
16.03.2005   Stadtnachrichten

Neubauten kommen auf die schwarze Liste

St. Petersburg. Ermitage-Direktor Boris Piotrowski verwahrt in seiner Schreibtischschublade eine Liste von Neubauten, die seiner Meinung nach das historische Stadtbild von St. Petersburg verschandeln. Auch die Denkmalschützer haben eine derartige Aufzählung. Auf den schwarzen Listen stehen eine ganze Reihe moderner Bauten, die erst vor kurzem im Stadtbild auftauchten. Die Frage ist: Was soll mit diesen „Schandflecken“ geschehen?

...mehr
Die Gruppe Melotron
16.03.2005   Stadtnachrichten

Deutsches Trio Melotron spielt im Red Club

St. Petersburg. Schon 1991 begannen Andy Krüger, Edgar Sletnou und Kai Hildebrandt ihr gemeinsames Projekt The Vermin. Angefangen haben sie mit wohlklingender elektronischer Musik, aber 1995 entschlossen sie sich ihre Gruppe in Melotron umzubenennen und von nun an nur auf Deutsch zu singen. Am 19. März spielen sie im Petersburger Red Club.

...mehr
Chef des Verbands der Deutschen Wirtschaft Claus Hipp im Interview (Foto: Ballin/.rufo)
16.03.2005   Wirtschaft & Geld

VdW feiert zehnjähriges Jubiläum

Moskau. Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement kam zwar nicht, die Fete des Verbandes der Deutschen Wirtschaft in Russland anlässlich des zehnjährigen Jubiläums fand trotzdem in würdigem Rahmen statt. Immerhin kam Russlands Wirtschaftsminister German Gref persönlich ins Kempinski-Hotel. Dann wurde auch noch bekannt, dass Nowgorods Gouverneur Michail Prussak mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wird.

...mehr
Staatssekretär Rezzo Schlauch vertrat Bundeswirtschaftsminister Clement in Moskau (Foto: Ballin/.rufo)
16.03.2005   Wirtschaft & Geld

VdW: Politprominenz fehlt bei Grundsteinlegung

Moskau. Weder Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement noch Moskaus Oberbürgermeister Juri Luschkow waren bei der Grundsteinlegung des Deutsch-Russischen Mittelstandshauses dabei. Clement sei wegen des „Jobgipfels“ in Deutschland geblieben, sagte Botschafter Dr. Hans-Friedrich von Plötz russland-aktuell. Dafür kam Staatssekretär Rezzo Schlauch aus dem Wirtschaftsministerium.

...mehr
Foto: www.schachecke.de
16.03.2005   Politik

Kasparow wechselt vom Schach in die Politik

Moskau. Dem Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow sind die gewohnten 64 Schwarz-Weißfelder zu eng geworden. Er will sich in dem großen Spiel der russischen Politik versuchen. Seine Präsidentschaftsambitionen verheimlicht er nicht. Zwar bezweifelt er den Erfolg selbst. Er wolle aber „der Diktatur von Wladimir Putin trotzen“, erklärte er in einem Interview der Zeitschrift „The Wall Street Journal“.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Mittwoch, 16. März
20:01

Kaliningrad: Neue Einreiseregeln für Litauen

19:47

Kaliningrad: Neue Einreiseregeln für Litauen

19:07

23 Überlebende bei Flugzeugabsturz

18:14

Flugzeugabsturz: Unklarheit über Anzahl der Opfer

17:54

Putin verjagt Katzen aus Bolschoi-Theater

17:06

49 Tote bei Flugzeugabsturz im Norden Russlands

17:00

Flugzeugabsturz im Norden Russlands

16:25

Wintershall vertieft Zusammenarbeit mit Gazprom

15:39

Anhaltende Proteste gegen Sozialabbau

14:53

Ukraine zieht erste Soldaten aus dem Irak ab

14:47

Deutsches Trio Melotron spielt im Red Club

14:46

Neubauten kommen auf die schwarze Liste

14:38

Russisch-deutscher Außenhandel steigt weiter

14:04

Prügelei zwischen Rigaer Antifaschisten und Nazis

13:25

Duma bestätigt neues Machtorgan

12:58

VdW feiert zehnjähriges Jubiläum

11:59

Überfall auf afrikanischen Studenten in Lipezk

11:24

Saakaschwili zieht Fußball Juschtschenko vor

10:54

VdW: Politprominenz fehlt bei Grundsteinlegung

10:32

Kasparow wechselt vom Schach in die Politik

10:02

10 Millionen Dollar Kopfgeld auf Schamil Bassajew



Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru