Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


t.A.T.u.
t.A.T.u.
Freitag, 23.05.2003

t.A.T.u. denken sportlich

Moskau. Nicht der Sieg zählt – dabei sein ist alles. Die russische Mädchenband t.A.T.u. sieht ihre Teilnahme am Grand Prix Eurovision in Riga sportlich – sie ist ja sowieso schon weltberühmt. Die Chancen für einen Sieg der Pop-Girlies am Samstagabend stehen jedoch nicht schlecht. Schließlich ist das Duett der einzige Top-Act beim Grand-Prix.

Auf die Frage, warum die Sängerinnen bei ihrem Ruhm überhaupt an dem Grand Prix teilnehmen, antworteten Julia Wolkowa und Lena Katina auf einer Pressekonferenz gewichtig: „Unser Land hat uns geschickt“, um danach hinzuzufügen: „Warum also nicht ein bisschen Spaß haben?“

Die Gruppe strebe bei ihren Auftritt nicht den Sieg an, sondern wolle lediglich die Welt erneut auf sich aufmerksam machen, sagte t.A.T.u.-Manager Iwan Schapowalow. Ein Satz der die Organisatoren des eher konservativen Festivals erschaudern lässt. Welches neue Skandälchen planen die durch ihre erotischen Shows berüchtigt gewordenen Mädchen?

Die rothaarige Lena Katina deutete einen saftigen Auftritt an: „Regeln kratzen uns nicht. Wir machen, was wir wollen.“ Allzu weit sollten es die als Lesbenpaar vermarkteten Mädchen jedoch nicht treiben. Falls ihr Benehmen zu unsittlich ausfallen sollte, laufen sie Gefahr, disqualifiziert zu werden, berichtete vergangenen Mittwoch der Sender BBC.

Der Generaldirektor des lettischen Fernsehens Uldis Grawa beruhigte hingegen die Zuschauer: Es werde keine Zensur geben, lediglich allgemeingültige ethische Normen, die zivilisierte Menschen befolgen. Die Produzentin des Wettbewerbs Brigitta Rosenbrik wurde deutlicher: „Bezüglich des Küssens ist das Management der russischen Gruppe vorgewarnt worden.“

Da die Grand-Prix-Bühne auf so uncharmante Weise zur knutschfreien Zone deklariert wurde, müssen sich die beiden Russinnen wohl aufs Singen konzentrieren. Falls die „Tatuschkis“ trotzdem ihre 25 Konkurrenten ausstechen sollten, würden sie als erste russische Gruppe in der 47jährigen Geschichte des Eurovision-Wettbewerbs den Sieg heimfahren. Ihren Beitrag präsentieren t.A.T.u. übrigens in ihrer Muttersprache. Übersetzt heißt der Titel: „Du sollst nichts glauben, nichts fürchten, nichts bitten“ – ein Credo, das unter russischen Häftlingen verbreitet ist.

(sp/.rufo)

Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 23.05.2003
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites