Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Die Jabloko-Anhänger konnten nur kurze Zeit gegen Putin demonstrieren (Foto: Yabloko)
Die Jabloko-Anhänger konnten nur kurze Zeit gegen Putin demonstrieren (Foto: Yabloko)
Mittwoch, 28.07.2004

Demonstration gegen Putin und Polizeistaat

Moskau. Vor der Zentrale des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB in Moskau hat die Polizei am Dienstag eine Demonstration gegen die Allmacht der Sicherheitsbehörden aufgelöst. Elf Mitglieder der liberalen Jabloko-Partei und einige Journalisten wurden vorübergehend verhaftet. Die Teilnehmer der Kundgebung hatten vor dem FSB-Gebäude ein Plakat mit der Aufschrift „Nieder mit dem Polizeistaat“ enthüllt.

Außerdem bewarfen sie eine Gedenktafel für den ehemaligen KGB-Chef Jurij Andropow mit roten Farbbeuteln. Alle Demonstranten trugen T-Shirts mit einem fett aufgedruckten Putin-Portrait und dem Aufdruck „Nieder mit dem Großen Bruder“. Auf Flugblättern warnten sie vor der endgültigen Zerstörung der russischen Zivilgesellschaft und forderten ein Ende des „sinnlosen blutigen Krieges in Tschetschenien“.

Zwei der Demonstranten mussten widersprüchlichen Angaben zufolge nach dem Verhör in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein 19 Jahre alter Jabloko-Aktivist gab an, er sei während der Vernehmung von FSB-Mitarbeitern geschlagen worden. Meldungen, einem weiteren Putin-Gegner sei bei der Festnahme eine Rippe gebrochen worden, dementierte der Jabloko-Pressedienst. Die Partei plane jedoch, wegen der unverhältnismäßigen Gewaltanwendung rechtlich gegen die verantwortlichen Beamten vorzugehen.

Bei Russland-Aktuell
• Parteienkrise in Russland, Opposition zerfällt (06.07.2004)
Mit der nicht genehmigten Aktion ahmen die jungen Demokraten offenbar die Kampfmethoden der radikalen „Nationalbolschewistischen Partei“ des Skandal-umwitterten Schriftstellers Eduard Limonow nach. Partei-Vize Sergej Mitrochin sagte der Zeitung “Kommersant”, Jabloko experimentiere “mit neuen Protestformen, die wegen der zunehmenden autoritären Tendenzen besonders zeitgemäß” seien.

(epd/kp/.rufo)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 28.07.2004
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites