Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


(Foto: www.starsarena.de)
(Foto: www.starsarena.de)
Freitag, 09.04.2010

„Best On Ice“ – Das Ende der Eiszeit

Nürnberg/Hannover. Die Eis-Revue „Eiszeit“ gibt ihre beiden letzten Vorstellungen. Das mit Eiskunststars hochkarätig besetzte Projekt tritt zum Finale an. Ein letztes Mal werden die Kufen geschliffen…

Auch wenn die Medaillenausbeute bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver nicht gerade berauschend war – Russland ist bekannt für seine virtuosen Hochleistungssportler auf dem Eis. Seit je her brachte die russische Kaderschmiede eine Schlittschuh-Elite auf das glatte Parkett.

Buntes Unterhaltungsprogramm, gespickt mit Weltstars

Gleich mit sieben dieser Olympiasieger, Welt- und Europameister wartet das Show-Programm „Eiszeit“ auf. Unterstützt wird die Revue von Ballett-Tänzern, Jazz-Musikern, Schauspielern und Pop-Stars.

Schon seit Jahren wird diese eindrucksvolle Unterhaltung frenetisch in Russland und Westeuropa gefeiert. Eine einzigartige Pracht und enorme Ausdrucksstärke erwartet die Besucher bei jeder Aufführung.

Jedoch – demnächst ist es erst einmal vorbei mit dieser Herrlichkeit. Das „Eiszeit“-Ensemble wird eine schöpferische Pause einlegen und begibt sich daher mit einem Best Of-Programm zum vorerst letzten Mal auf die Kufen.

Wo und wann
10. April 2010 Nürnberg – ARENA Nürnberger Versicherung
17. April 2010 Hannover – TUI Arena
Beginn jeweils um 19.00 Uhr
Trotz tausender Ideen für künftige Spielzeiten beschlossen die Macher der Show, ihr Projekt im wahrsten Sinn des Wortes vorübergehend auf Eis zu legen.

Den Zuschauer nicht übersättigen

Ilja Awerbuch, verantwortlicher Leiter des Programms, sagt selbst: „Es ist unglaublich, was wir in den letzten vier Jahren geschaffen haben. Wir sind uns aber auch dessen bewusst, dass wir das Publikum einmal übersättigen könnten.“

Gemäß dem Motto: „Wenn es am Schönsten ist, sollte man aufhören“, wurde noch in diesem Jahr beschlossen, ein großes Finale in den beiden schönsten Eis-Arenen Deutschlands zu veranstalten.

Aber es wird auch kein Abschied für immer sein. Emsig basteln Awerbuch und Trainer Alexander Schulin bereits an Folgeprojekten für ihre Eisrevue. Deshalb lassen Sie sich die beiden Abschiedsvorstellungen in Nürnberg und Hannover nicht entgehen, wenn vorerst zum letzten Mal für „Best Of Eiszeit“ die Schlittschuhe geschnürt werden.

Und seien Sie beruhigt: Bei diesem Familienvergnügen werden garantiert nur die Herzen schmelzen und nicht das Eis. Auch wenn der lange Winter nun endgültig vorbei zu sein scheint…



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 09.04.2010
Zurück zur Hauptseite








Kein Problembär - russische Kultur und Kunst in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Veranstaltungstipps, Vorankündigungen und Berichte - in dieser Rubrik


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites