Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Keine Spur von Alexej Sidorows Mördern (Foto: Toljattinskoje Obosrenije)
Keine Spur von Alexej Sidorows Mördern (Foto: Toljattinskoje Obosrenije)
Montag, 18.10.2004

Mord an russischen Chefredakteur weiter ungeklärt

Moskau. In der russischen Wolga-Stadt Toljatti ist der Prozess gegen den angeblichen Mörder des Journalisten Alexej Sidorow überraschend mit einem Freispruch beendet worden. Nach über einem Jahr wurde der Angeklagte aus der Untersuchungshaft entlassen. Die wahren Hintergründe der Bluttat bleiben weiter völlig unklar.

Alexej Sidorow war der zweite Chefredakteur der Zeitung „Toljattinskoje Obosrenije“ („Toljatti-Blick“), der im Abstand von nur anderthalb Jahren einem Mord zum Opfer fiel. Im vergangenen Oktober war er vor dem Hochhaus, in dem er wohnte, von einem Unbekannten überfallen und mit einem spitzen Gegenstand niedergestochen worden. Sidorow konnte über die Haussprechanlage noch seine Frau zur Hilfe rufen, starb jedoch wenige Minuten später.

Nur Tage nach der Tat hatte der damalige Innenminister Boris Gryslow erklärt, der Mord sei aufgeklärt. Der 29 Jahre alte Schlosser Jewgeni Maininger habe Sidorow getötet, nachdem die beiden zuvor nicht miteinander bekannten Männer auf der Straße zufällig aneinander geraten seien, so die Version der Ermittler, und gestehe die Tat. Mit der journalistischen Arbeit des Toten habe der Mord nichts zu tun. Inzwischen scheint immer wahrscheinlicher, dass Maininger selbst durch einen Zufall in die Mühlen der Polizei geriet und das „Geständnis“ durch Folter erpresst wurde. Davon gingen bereits während des Prozesses auch die Angehörigen des Journalisten aus. Eine Verurteilung des angeblichen Mörders galt, wie vor russischen Gerichten häufig in ähnlichen Fällen, dennoch als wahrscheinlich.

Organisationen wie die „Stiftung zum Schutz von Glasnost“ hatten von Anfang an ein Alltagsverbrechen für äußerst unwahrscheinlich gehalten. Die „Toljattinskoje Obosrenije“ hatte immer wieder über kriminelle Machenschaften in der russischen Automobilhauptstadt Toljatti und über Skandale in und um das dortige Lada-Werk berichtet. Auch Sidorows Kollegen sind sich sicher, dass der Chefredakteur des Blattes wie auch sein Vorgänger Valeri Iwanow Opfer eines Auftragsmordes wurde. Angeblich trug Sidorow am Tag seines Todes Dokumente bei sich, die Licht auf den Mord an seinem Vorgänger hätten werfen können, aber nach dem Mord verschwanden.

Bei Russland-Aktuell
• Innenminister: Journalistenmord aufgeklärt (20.10.2003)
• Neuer Journalistenmord in Russland (10.10.2003)
• Provinzpresse: Wie Schmuggelgut über der Grenze (29.4.2004)
• Tschetschenen sollen Klebnikov getötet haben (28.9.2004)
Der Anwalt der Angehörigen Sidorows forderte inzwischen, den Fall an die Generalstaatsanwaltschaft in Moskau zu übergeben. Auf regionaler Ebene seien die Ermittler offensichtlich nicht in der Lage, die Wahrheit ans Licht zu befördern. Die Anklage kündigte dagegen an, Berufung gegen den Freispruch Mainingers einzulegen.

Russland gilt nach Einschätzung internationaler Organisationen als eines der für Journalisten gefährlichsten Länder weltweit. Zuletzt hatte im Sommer in Moskau der Mord am Chefredakteur der russischen Forbes-Ausgabe, Paul Klebnikov, internationales Aufsehen erregt.

(epd/kp)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 18.10.2004
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Siegmund/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites