Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Askar Akajew war von 1990 bis 2005 Präsident in Kirgisien (Foto: Schdanow/.rufo)
Askar Akajew war von 1990 bis 2005 Präsident in Kirgisien (Foto: Schdanow/.rufo)
Aktualisiert 01.09.2009 11:29

Askar Akajew

Gestürzter Präsident der Republik Kirgisien.

Zitat: „Wir müssen radikalen Gruppen, die sich mit westlichem Geld auf eine Wiederholung der georgischen und ukrainischen Ereignisse in Kirgisien vorbereiten, die Stirn bieten.“
Geboren: Askar Askajewitsch Akajew, 10. November 1944 im Dorf Kysyl Bairak in der Kirgisischen Sowjetrepublik.
Laufbahn: Doktor der Physik (1980), Vizepräsident der Akademie der Wissenschaften Kirgisiens (1987), zwei Jahre später zu ihrem Präsidenten erwählt. 1990 erst zum Parlamentspräsidenten, am 27.10. zum Präsidenten Kirgisiens gewählt. In Präsidentschaftswahlen (1991) und einem Referendum (1994) im Amt bestätigt, ebenso in den Wahlen 1995 und 2000. 2005 während der Tulpenrevolution gestürzt, arbeitet seitdem als Dozent an der Moskauer Lomonossow-Uni.
Freunde: Seine weitreichende Familie, der Präsident Kasachstans, Nursultan Nasarbajew.
Feinde: Felix Kulow. Kurmanbek Bakijew
Skandale: Die demokratische Vorbildfunktion für Zentralasien ging bei der Präsidentschaftswahl 2000 und der Parlamentswahl 2005 verloren. Wahlbeobachter monierten massive Unregelmäßigkeiten.
Familie: Verheiratet, vier Kinder. Zwei von ihnen waren mit Parlamentsmandaten ausgestattet.
Hobbys: Klassische Musik, Kunst.



Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 24.03.2005
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177