Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Wladimir Ogrysko ist seit Dezember 2007 Außenminister der Ukraine
Wladimir Ogrysko ist seit Dezember 2007 Außenminister der Ukraine
Aktualisiert 18.03.2011 12:41

Wladimir Ogrysko

Politiker. Ehemaliger Vize-Chef des nationalen Sicherheitsrats der Ukraine. Ex-Außenminister.

Zitat: „Mythen stören die Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland. 1. – der Mythos über den einheitlichen Kulturraum zwischen der Ukraine und Russland, 2. – die Mär von den besonderen Beziehungen zwischen den Ex-Sowjetrepubliken, und 3. – die Legende über die besondere Rolle Russlands bei der Zivilisation“

Geboren: 1. April 1956 in Kiew als Wladimir Stanislawowitsch Ogrysko

Laufbahn: Abschluss der Schewtschenko-Universität als Diplomat. Arbeit im Außenministerium (zunächst Ukrainische SSR, später Ukraine). Botschaftsberater in Deutschland und Österreich. Botschafter in Österreich. Sonderbotschafter. 1. Vize-Außenminister. Außenminister. Vize-Chef des nationalen Sicherheitsrats; zurückgetreten mit der Abdankung von Viktor Juschtschenko.

Freunde: Viktor Juschtschenko. Boris Tarasjuk (Ex-Außenminister der Ukraine).

Feinde: Sergej Markow (russischer Politologe), Wladimir Kornilow (Direktor der ukrainischen Filiale des GUS-Instituts). Viktor Tschernomyrdin.

Skandale: Fiel zweimal, u.a. wegen seiner stark antirussischen Haltung, bei der Wahl zum Außenminister durch das Parlament durch.

Familie: Verheiratet, einen Sohn, zwei Töchter.

Hobbys: Nicht bekannt. Spricht fließend Deutsch.



Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 07.02.2008
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru