Видео смотреть бесплатно

Смотреть узбекский видео

Официальный сайт mixzona 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Eine Kette von Vulkan zieht sich am Ostrand des asiatischen Kontinents von Kamtschatka bis Japan (Foto: aif.ru)
Eine Kette von Vulkan zieht sich am Ostrand des asiatischen Kontinents von Kamtschatka bis Japan (Foto: aif.ru)
Montag, 15.06.2009

Böses Vorzeichen? Starker Vulkanausbruch in Fernost

Sachalin/Kurilen-Inseln. Eine 12 Kilometer hohe Rauch- und Aschesäule steht über dem Vulkan Pik Sarytschewa auf den fernöstlichen Kurilen-Inseln. Ascheschwaden reichen tausend Kilometer weit in den Pazifik.

Es ist der stärkste Ausbruch dieses Vulkans am Rande der Welt seit Beginn der Beobachtungen überhaupt.

Der Ausbruch auf der zu Russland gehörenden, unbewohnten Kurilen-Insel Matua begann in der Nacht zum 12.Juni und dürfte nach Schätzungen von russischen Vulkanologen noch eine Woche dauern, berichten russische Internetmedien.

Erst danach sei eine Expedition auf die Insel Matua und eine nähere Untersuchung möglich, die Aufschluss darüber geben könnte, ob Vulkanausbrüche auch an anderen Orten in näherer Zeit zu erwarten sind.

Bei Russland-Aktuell
• Vulkanausbruch auf Kamtschatka: Asche in 10 km Höhe (04.01.2007)
• Heftiger Vulkanausbruch auf Kamtschatka (05.12.2006)
• Erdbeben erschüttert Russlands Fernen Osten (18.08.2006)
• Schweres Erdbeben erschüttert Kamtschatka (21.04.2006)
• Gesteinslavine zerstört seismographische Station (23.03.2005)
Der Ausbruch des Vulkan Pik Sarytschewa, der 500 km vom nächstliegenden Hafen und 1.260 km von Südsachalin entfernt ist, würde kein Aufsehen erregen, läge er nicht auf derselben, seismisch und vulkanisch aktiven geotektonischen Bruchzone, wie auch die zahlreichen Vulkane auf Kamtschatka, anderen Kurilen-Inseln und den japanischen Inseln.

Der 3.283 Meter hohe Schiwelutsch-Vulkan auf Kamtschatka stösst seit einem Jahr bereits Lavaströme und Aschewolken aus. Die Hausvulkane der Inselhaupstadt Petro-Pawlowsk-Kamtschatski wurden seit Anfang des Jahres ebenfalls aktiver.

Der Krater des Ebeko-Vulkan auf der Kurilen-Insel Iturup, der seit einigen Wochen wieder aktiv ist, liegt nur sieben Kilometer von der Kurilen-Hauptstadt Sewero-Kurilsk entfernt.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 15.06.2009
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    В хорошем качестве hd видео

    Онлайн видео бесплатно