Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Nur etwa 100 russische Fans sahen gestern das Spiel in Graz. Foto: Ballin/.rufo
Nur etwa 100 russische Fans sahen gestern das Spiel in Graz. Foto: Ballin/.rufo
Mittwoch, 26.05.2004

Ein torloses Spiel gegen Österreich

St. Petersburg. Das letzte internationale Testspiel der russischen Nationalelf vor der Europameisterschaft endete am Dienstag Abend in Graz gegen Österreich mit 0:0. Während die Russen in der ersten Halbzeit ziemlich schwach aussahen, legten sie nach der Pause zu. Es reichte jedoch nicht zu einem Tor, das dem Team für die schwere Aufgabe in Portugal einen psychologischen Schub gegeben hätte.

Das nur auf 16.000 Zuschauer ausgelegte Stadion mit dem schönen Namen „Arnold Schwarzenegger (der Kinostar nebst Gouverneur von Kalifornien stammt aus Graz) war gut zur Hälfte gefüllt. Aus Russland war keine organisierte Fangruppe angereist, für ein paar weiß-blau-rote Trikoloren und ein wenig pro-russische Stimmung sorgte aber eine etwa 100 Personen starke Supporter-Gruppe aus der Botschaft in Wien.

In der ersten Hälfte sah die österreichische Elf, die selbst nicht den Weg zur EM geschafft hat und nun schon an der Qualifikation zur WM 2006 zu arbeiten beginnt, ein wenig sicherer aus. Torgefährliche Momente gab es aber so gut wie keine. Bester Spieler auf dem Platz war unbestritten Mannschaftskapitän Markus Schopp.

Russland sah blass aus – zu viele Pässe gingen daneben, der Ball konnte nicht gehalten werden. Das Stürmerduo Panow-Bulykin fand nicht zu der nötigen Harmonie und wurde viel zu wenig von hinten bedient. Der Zuschauer konnte sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die „Sammelmannschaft“ (Sbornaja, das russische Wort für Nationalmannschaft, heißt nichts anderes als das) zu wenig geübt hatte.

Da zeigt sich wieder der große Nachteil der gerade erst begonnenen Pause in der Premierliga-Saison – alle Stars auf dem Feld sind Stars bei sich zu Hause bei Loko, Krylja, Zenit und Konsorten. Aber im Zusammenspiel fehlt das gemeinsame Training. Ab 28. Mai soll dieser Mangel im Trainingslager in Bor bei Moskau ausgebügelt werden – bis zum Abflug nach Portugal am 5. Juni wird trainiert, trainiert und nochmals trainiert.

In der Pause wechselte Nationaltrainer Georgi Jarzew Panow und Bulykin gegen Kershakow und Kiritschenko aus. Im Tor löste Malafejew Owtschinnikow ab. Bystrow überließ Ismailow seine Position. Nun wurde es lebendiger auf dem Platz. Eine Klassekombination von Kershakow über Ismajlow zu Radimow hätte den Treffer bringen müssen, aber Keeper Thomas Mandl parierte perfekt. Zum Schluss musste der bisher so gut wie ungefragte Malafejew ebenfalls seine Kunst beweisen – beide Male verwehrte er der Kugel den fast sicheren Weg ins Netz.

Russland macht sich also mit sehr gemischten Gefühlen auf den Weg zur EM. Kein einziges der Testspiele in diesem Jahr konnte gewonnen werden. Die vielen Verletzten in der Mannschaft zwingen den Trainer, bis zur letzten Minute flexibel zu bleiben bei der Aufstellung. Kein Wunder, dass er erst am 2. Juni, als einer der letzten, die 23 Namen nennen wird. Innerhalb der Mannschaft sorgt dies für weitere Nervosität, denn fahren wollen ja alle, und keiner kann sich ganz sicher sein, auch wirklich den ersehnten Platz auf der Liste zu ergattern.
(sb/.rufo)

Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 26.05.2004
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites