Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Galina Starowoitowa musste ihre Zivilcourage 1998 mit dem Tod bezahlen. (Foto: newsru.com)
Galina Starowoitowa musste ihre Zivilcourage 1998 mit dem Tod bezahlen. (Foto: newsru.com)
Donnerstag, 27.10.2011

Ermittlungen im Starowoitowa-Mordfall neu aufgenommen

St. Petersburg. Das Verfahren zum aufsehenerregenden Mord an der liberalen Politikerin Galina Starowoitowa wird neu aufgerollt. Die Mörder sitzen zwar seit sieben Jahren, aber die Hintermänner sind immer noch unklar.

Wie ein Mitglied des Duma-Sicherheitsausschusses jetzt gegenüber ITAR-TASS erklärte, ist am 14. Oktober 2011 ein neues Ermittlungsverfahren im Fall der im November 1998 in ihrem Haus am Gribojedow-Kanal in St. Petersburg erschossenen populären und unbequemen Politikerin eingeleitet worden.

Die Verwaltung des Inlandsgeheimdienstes FSB für Petersburg und das Leningrader Gebiet wird die neuen Ermittlungen ausführen. 2005, also erst sieben Jahre nach der Tat, waren drei Männer zu zwischen 11,5 und 23 Jahren Gefängnis verurteilt worden, darunter der Auftragsmörder. 2007 wurde das Verfahren dann eingestellt.

Bei Russland-Aktuell
• Ex-Duma-Abgeordneter in St. Petersburg festgenommen (17.06.2009)
• Keine Neuverhandlung über den Mord an Starowoitowa (01.03.2007)
• Starowoitowa-Mörder bekommen über 20 Jahre (30.06.2005)

Keine greifbaren Resultate


Der Informant erklärt weiter, der Vorsitzende des Sicherheitsausschuss, Wladimir Wassiljew, habe eine Anfrage an FSB-Chef Alexander Bortnikow geschickt. Grundlage dafür sei ein Brief der Präsidentin der „Stiftung humanitäre Hilfe für die Bürger von St. Petersburg“, Natalja Garkawenko gewesen, in dem es heißt:

„Die Vollstrecker des Verbrechens sind verurteilt, aber bis heute sind die Organisatoren des Mordes nicht entlarvt.“ Und weiter: „Dieser kaltblütige und zynische Mord wurde mitten im Petersburger Stadtzentrum begangen und hatte eine große öffentliche und politische Resonanz.“

Die Ermittlungen der Hintermänner habe sich „lange Jahre hingezogen und keine greifbaren Resultate gebracht“, so Garkawenko. Die Aufklärung des Mordes müsse „zu einem Ende gebracht werden" und die Auftragsgeber sollten „ihre gerechte Strafe erhalten“.

Große Dame der russischen Reformen


Galina Starowoitowa, die als Petersburger Abgeordnete in den 1990er Jahren in der Duma saß, gilt als eine der schillerndsten Vertreterinnen der demokratischen Reformbewegung nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion.

Die „große Dame der russischen Reformen“ war so manchem ein Dorn im Auge. Zuletzt gab es wieder Mutmaßungen darüber, ob sie damals vielleicht einer Mafia-Struktur zum Opfer gefallen ist.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 27.10.2011
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites