Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Rollstuhlfahrer hinter Gittern: Amirow beim Haftrichter (Foto: tv/.rufo)
Rollstuhlfahrer hinter Gittern: Amirow beim Haftrichter (Foto: tv/.rufo)
Montag, 03.06.2013

Anti-Terror: Bürgermeister von Machatschkala verhaftet

Machatschkala. Das langjährige Stadtoberhaupt der dagestanischen Hauptstadt Machatschkala, Said Amirow, ist verhaftet und nach Moskau gebracht worden. Er soll in einen Mord an einem Kripo-Ermittler verwickelt sein – und nicht nur das.

Die Festnahme des Bürgermeisters erfolgte mit einem großen Aufgebot an Sicherheitskräften und Technik – wobei die ortsansässige Polizei völlig ahnungslos war. Wie schon öfter bei Festnahmen großer lokaler Autoritäten hielten die Moskauer Behörden ihren Zugriff geheim, damit niemand die Zielperson warnen kann.

Mit Panzerfahrzeugen wurde das Wohnviertel, in dem Amirow lebt, abgeriegelt. Dann brachte ihn in seinen Amtssitz, damit er den Fahndern Unterlagen übergeben konnte. Anschließend wurde der Bürgermeister mit einem vor dem Rathaus gelandeten Hubschrauber ausgeflogen.

Gestern erließ ein Moskauer Haftrichter Haftbefehl gegen den 59 Jahre alten Bürgermeister, der seit einem Mordanschlag 1993 im Rollstuhl sitzt. Seither hat der Politiker den Spitznamen „Roosevelt“.

Zweitwichtigster Mann im Kaukasus: schon 15 Attentate überstanden


Das damalige Attentat war bei weitem nicht das einzige: Insgesamt wurden schon 15 Attentate auf den seit 1998 ununterbrochen regierenden Bürgermeister der Hauptstadt der Terror-geschüttelten Republik verübt. Schon allein dieser Umstand spricht für die Wichtigkeit Amirows im komplexen Machtgefüge der von Clan-Strukturen dominierten Vielvölkerrepublik.

Die Moskauer Web-Zeitung RBK.ru bezeichnet ihn sogar als „den zweiteinflussreichsten Menschen im Kaukasus nach (dem tschetschenischen Republik-Chef ) Ramsan Kadyrow“. Wer in Dagestan etwas werden wollte oder geworden war, musste Amirow seine Aufwartung machen, heißt es.

Zugriffsbefehl kam aus dem Kreml


Die Festnahme des Paten im Bürgermeistersessel war deshalb auch wohl kaum eine einsame Entscheidung von Kriminalisten, sondern kam direkt aus dem Kreml: Wie die „Iswestija“ berichtet, erging von dort der Befehl „alle wegzuputzen, die irgendwie in Korruption und Verbindung zu Terroristen“ verwickelt sind. Während der erste Faktor im russischen administrativen System fast alltäglich ist, sind Terror-Verbindungen von Amtspersonen ein anderes Kaliber. Dagestan wird ständig von Terrorakten erschüttert.

Bei Russland-Aktuell
• Doppelanschlag in Dagestan: Bomben bei Gerichtsvollziehern (20.05.2013)
• Dagestan-Reise des Bostoner Terroristen: das Schlüsselerlebnis? (22.04.2013)
• Falsche Scheine, falsche Konten: Banking auf dagestanisch (05.03.2013)
• Machtwechsel in Dagestan: Neues Republik-Oberhaupt (28.01.2013)
• Anschi Machatschkala: viel Geld und noch mehr Probleme (05.10.2012)
„Wir bekamen die Information, dass dahinter höchste Amtspersonen der Republik stehen. Das kann man nicht zulassen“, so ein Informant aus der Präsidenten-Verwaltung. Auch geht es dem Kreml angesichts der anstehenden olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi darum, dem kaukasischen Terror-Untergrund den Garaus zu machen. Schon lange ist dabei nicht mehr Tschetschenien, sondern dessen Nachbarrepublik Dagestan der größte Unruheherd.

Im Haftbefehl wird Amirow eine Verbindung zu einem Mord an einem Machatschkalaer Mitarbeiter der Ermittlungsbehörde SKR im Dezember 2011 vorgeworfen. Nach Angaben der Behörde sind in diesem Fall gegenwärtig über zehn Personen in Haft. Sie wurden allesamt nach Moskau gebracht.

Pate für Terrorgruppe und Killerbande in Uniform?


Unter den in den letzten Tagen verhafteten Personen ist auch ein 25-Jähriger, der als Anführer einer in Machatschkala aktiven Terrorgruppe gilt. Ebenfalls hinter Gittern sitzt ein Neffe Amirows, der Vizebürgermeister der dagestanischen Stadt Kaspijsk ist.

Und außerdem wurde in Baku ein inzwischen an Russland ausgelieferter junger Ermittler der Kripo von Machatschkala verhaftet, der im Verdacht steht, als Killer mehrere Mordanschläge begangen zu haben. Es sei dieser Mann gewesen, der im Verhör seinen Kollegen gestanden habe, dass der Mord vor anderthalb Jahren nicht auf das Konto von Terroristen, sondern einer Gruppierung aus Polizisten und Amtspersonen geht.

Presseberichten zufolge wird davon ausgegangen, dass der „unversenkbare“ Bürgermeister sowohl zu der Terrorgruppe wie auch der Behörden-Mafia-Bande in engen Verbindungen stand.

Kommt nun die große Säuberung in Dagestan?


Vermutlich folgt auf die Mordermittlungen jetzt noch ein ganzes Paket an Verfahren, bei denen es um Wirtschaftsverbrechen und Korruption gehen wird. Dagestan gilt in Russland auch als Hochburg für Geldwäsche und Finanzbetrug.

Ohne tiefe Erschütterungen gehen solche Eingriffe in das traditionelle Machtgefüge der Republik am Kaspischen Meer aber kaum ab. Dort herrschte ohnehin schon Stress, da Ende Januar Präsident Putin das aus der traditionellen Herrscher-Sippe stammende bisherige Republik-Oberhaupt abgesetzt und durch Ramasan Abdulatipow ersetzt hatte.

Der ist zwar auch Dagestaner, hatte aber bisher nur in Moskau als Minister, Botschafter, Abgeordneter und Uni-Rektor Karriere gemacht.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 03.06.2013
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





zhen qian niu niu ao men zu qiu pei lv zhen qian zha jin hua gai er bi fen wang 66ke ji wang huang jin cheng yu le ao men yong li wang shang yu le wang zhan zhen qian da pai you xi he ji yu le guan fang wang zhen qian qi pai zhen qian er ba gong you xi jin sha qi pai xia zai ao men pu jing du chang guan wang zhen qian zha jin hua wang shang yu le chang pai ming ben chi bao ma lao hu ji ji qiao 517qin zi wang er shou che zi xun wang wei xin kuai xun qing song yi ke ai mei li nv xing wang mei li feng qing wang zhong le fen xiang wang qi che bao yang le duo duo you xi wang ITzi xun ku ke ji zai xian ben di wang qi che bao yang re men yue du