Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Außenminister Lawrow hält den US-Botschafter für arrogant, Washington schlägt verbal zurück. (Foto: newsru.com)
Außenminister Lawrow hält den US-Botschafter für arrogant, Washington schlägt verbal zurück. (Foto: newsru.com)
Mittwoch, 04.04.2012

Moskau und Washington im Clinch um Raketen und NGOs

Moskau/Washington. Der russische Außenminister Lawrow hat eine Verbalattacke gegen den neuen US-Botschafter geritten: der sei „arrogant“. Ärger gibt es auch um die angebliche Finanzierung der Opposition durch die USA.

Michael Mc Fauls Arbeit als US-Botschafter in Moskau steht unter keinem guten Stern. Erst musste er seinen Dienst später als geplant antreten, weil Senatoren befürchteten, er könnte Militärgeheimnisse ausplaudern. Jetzt bescheinigt ihm der russische Außenminister Sergej Lawrow „Arroganz“ – beim einen wie beim anderen geht es um die leidige und strittige Frage des Raketenabwehrschilds in Osteuropa.

McFaul sticht in ein Wespennest


„Gestern hat unser Kollege, der Botschafter der USA, sehr arrogant erklärt, es würde keine Änderungen bei der Raketenabwehr geben“, sagte Lawrow am Mittwoch bei einem Vortrag an der Universität in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Damit reagierte er auf ein Interview, das McFaul am Dienstag RIA Novosti gegeben hatte. Dort hatte der Diplomat gesagt: „Wir werden das Abwehrsystem bauen, das wir brauchen (…), und wir akzeptieren keine Einschränkungen in diesem Gebiet, weil die Sicherheit unserer Bürger und Verbündeten unsere oberste Priorität ist.“

Bei Russland-Aktuell
• USA und Russland besprechen Lage in Syrien und Iran (03.04.2012)
• Kalter Krieg im Kopf: Russland bleibt US-Feind Nr. 1 (27.03.2012)
• Raketenabwehr: Goodwill der USA verärgert Russland (21.03.2012)
• Russland und NATO einig über Transit aus Afghanistan (03.02.2012)
Dann sagte er beschwichtigend, er sei sich sicher, all das werde „keine Gefahr für die sogenannte strategische Stabilität zwischen Russland und den USA darstellen“. Der umstrittene, von Russland rundherum abgelehnte Abwehrschild könne „genau das Thema werden, das uns hilft, von der Konfrontation zur Zusammenarbeit überzugehen“.

Aber alles Beschwichtigen hat nicht geholfen: Lawrows ungehaltene Äußerung ist ein Indiz dafür, wie angespannt die Stimmung zwischen Moskau und Washington zurzeit ist.

Washington unterstützt “informelle Bewegungen” weiter


Der russische Vize-Außenminister Sergej Rjabkow gießt weiteres Öl ins Feuer. In einem Interview für Interfax sagte er am Mittwoch, Russland sei „besorgt über die Unterstützung des amerikanischen Staates für russische Nichtregierungsorganisationen“. Dies könnte „ein Problem für die bilateralen Beziehungen werden“.

„Wir sind sehr darüber besorgt, dass Washington bestimmte Gruppen und Bewegungen in Russland unterstützt“, so Rjabkow. Das habe „man auch schon mehrmals den amerikanischen Partnern offiziell und auf unterschiedlichen Ebenen zur Kenntnis gegeben“.

Washington schießt zurück und erklärt, es werde „die Arbeit mit russischen NGOs fortsetzen und weiterhin informelle Bewegungen unterstützen“ – dies erklärte ein Vertreter des US-Außenministeriums in Washington postwendend.

Die These, die Gegner der Politik des Kremls würden aus dem Ausland finanziert, ist nicht neu. Wladimir Putin hat sie zuletzt im Präsidentschafts-Wahlkampf wieder aufgewärmt; bereits 2007 hatte er der Opposition vorgeworfen, sie würde „sich ständig bei den ausländischen Botschaften rumtreiben“.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

JohannGmelin 05.04.2012 - 21:04

"Ziel" ist erkannt...

Im Prinzip, nichts Neues. Warum die „Raketenabwehr“ gegen den „Iran und Nordkorea“, ist auch klar.
Das absteigende Angloamerikanische Finanzimperium, wird weiterhin versuchen, sich gegen seinen weltweiten Abstieg zu stemmen, den Dollar der FED als „Weltwährung“ zu erhalten und die FED als mächtigste „halbstaatliche“ Bank der USA und wen noch ?
Genauso ist es mit den NGOs aus dem sogenannten „Westen“. Ob NGOs, Parteienstiftungen, WWF, Amnesty International usw., im Prinzip alles „private Vorfeldorganisationen“ der CIA und anderer US-Dienste, um unter dem Deckmantel von irgendwelchen Hilfen sowie den Phrasen von „Demokratie, Menschenrechte usw...“ die Herrschaft der „Besitzer“ der USA und hörigen Vasallen, zu sichern.
Nicht umsonst, wurden jetzt besonders in den islamischen Ländern wie Ägypten und Katar, diese Parteienstiftungen des Landes verwiesen.
Aus der BRD sind die Stiftungen der SPD und GRUENEN, besonders aktiv, im Zersetzen der politischen Kultur des jeweiligen Ziellandes.
Nicht umsonst hat Lawrow heute nochmals in Bischkek erklärt: „...„die äußeren Akteure die Geschichte, die Sitten, die Religion und die Weltanschauung jedes Volkes achten“.
http://de.rian.ru/politics/20120405/263277251.html

Die „Raketenabwehr“, die Rolle der „Destabilisierer“ usw., dürfte auch von Russlands Partnerstaaten der BRICS, ähnlich gesehen werden. Die VR China sollte ja voriges Jahr auch „Erfahrungen“ mit der „Jasminrevolution“ machen, wenn es nach Jon Huntsman, dem damaligen US-Botschafter in Peking gegangen wäre...


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 04.04.2012
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites