Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Russische Soldaten bleiben weiter auf Posten entlang der südossetischen Verwaltungsgrenze. Einzige Neuerung: Die regulären Truppn werden durch Friedenstruppen ersetzt (Foto: Archiv)
Russische Soldaten bleiben weiter auf Posten entlang der südossetischen Verwaltungsgrenze. Einzige Neuerung: Die regulären Truppn werden durch Friedenstruppen ersetzt (Foto: Archiv)
Donnerstag, 21.08.2008
Aktualisiert 21.08.2008 14:12

Russische Armee: Kein voller Abzug aus Georgien

Moskau/Tiflis. Die russischen Truppen werden sich nicht vollständig aus Georgien zurückziehen. Das erklärte gestern der Generalstab. Zwei Linien von Militärposten verbleiben entlang der Verwaltungsgrenze von Südossetien.

Entlang der Verwaltungsgrenze Südossetiens will die Armee-Führung eine Sicherheitszone einrichten. Die Grenze der Zone soll durch zwei Linien russischer Posten gesichert werden. Das erklärte gestern der Stellvertretende russische Generalstabschef Anatoli Nogowizyn vor der Presse.

Bei Russland-Aktuell
• Südossetien und Abchasien: Zukunft nach Zypern-Art? (16.08.2008)
• Krieg, Lüge und Selbstbestimmungsrecht im Kaukasus (15.08.2008)
• Georgien streckt die Waffen – Abchasien wird heiß (10.08.2008)
• Krieg? Südossetien rechnet mit georgischem Angriff (07.08.2008)
• Kaukasus: Spannung steigt, Georgien wartet auf Krieg (11.07.2008)

Tatsächlich langsamer Rückzug?


In der ersten, äußeren Linie entlang der Verwaltungsgrenze werden nach dem Willen des russischen Generalstabs 272 Soldaten des russischen Kontingents der internationalen Friedenstruppe stationiert, die lange vor Ausbruch des Kriegs aus russischen, georgischen und ossetischen Soldaten gebildet wurde. Die zweite, innere Linie sollen 180 russische Soldaten sichern.

Die russische Tageszeitung „Kommersant“ berichtet, dass die georgische Seite den allmählichen Rückzug der russischen Einheiten aus Georgien bestätige. So habe der Gouverneur der Region Schida erklärt, dass die Situation in der zeitweise umkämpften georgischen Stadt Gori stabil sei und sich die Zahl der russischen Posten nach und nach verringere.

Georgische Regierung ernsthaft besorgt


Das georgische Außenministerium spricht indessen nur von einer Umgruppierung der russischen Truppen innerhalb der von Russland selbst eingerichteten Sicherheitszone entlang der Verwaltungsgrenze von Südossetien.

Die politische Führung in Tiflis zeigt sich besorgt über die Einrichtung der Sicherheitszone durch die Russen. Sie erfasse praktisch das gesamte Zentral-Georgien inklusive der Stadt Gori. Außerdem liege die einzige Fernstraße, die den Westen mit dem Osten des Landes verbinde innerhalb dieser Sicherheitszone.

Vorherrschaft im Kaukasus und Zentralasien


„Das, was die russischen Soldaten derzeit in Georgien machen, hat überhaupt nichts mit Südossetien zu tun“, erklärte der georgische Reintegrationsminister Timur Jakobaschwili. „Russland verfolgt ein geopolitisches Ziel. Russland versucht die Kontrolle über Zentral-Georgien zu erlangen, um alle Transport-Projekte für die Weiterleitung von Gas und Öl aus dem Kaspischen Becken durch den Südkaukasus nach Europa zu unterbinden, mit deren Umsetzung bereits begonnen wurde.“

Die Tageszeitung „Kommersant“ zitiert einen georgischen Experten, der die Befürchtungen der Regierung in Tiflis für berechtigt hält. „Wer Zentral-Georgien beherrscht, durch das alle Kommunikations-Wege verlaufen, der beherrscht ganz Georgien“, erklärte Nika Imnaischwili. „Und wer Georgien kontrolliert, der kontrolliert auch den gesamten Südkaukasus und den Kaukasus insgesamt.

Wer wiederum den Kaukasus beherrscht, der beherrscht auch das Bassein zwischen Schwarzem- und Kaspischem-Meer, Zentralasien eingeschlossen.“



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 21.08.2008
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites