Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Irkutsk ist berühmt für seine gut erhaltenen, reich mit Dekor geschmückten Holzhäuser, (Foto: Packeiser/.rufo)
Irkutsk ist berühmt für seine gut erhaltenen, reich mit Dekor geschmückten Holzhäuser, (Foto: Packeiser/.rufo)

5135 km: Irkutsk – Die schönste Stadt Sibiriens

Kosaken, Händler, orthodoxe Missionare, polnische Revolutionäre und in die Taiga verbannte Teilnehmer des Dekabristenaufstands haben daran mitgewirkt, Irkutsk zur schönsten Stadt Sibiriens zu machen. Anders, als viele gesichtslose Industriezentren in der Region ist Irkutsk ein sehenswertes Reiseziel.

Die größte Stadt Ostsibiriens und eine der ältesten im asiatischen Teil Russlands ist vor allem aber der Ausgangspunkt für die meisten Reisen an den Baikalsee.

Viele eindrucksvolle Kirchen und Kaufmannshäuser aus vergangenen Jahrhunderten zeugen von dem Reichtum, den die 1661 gegründete Stadt durch den Handel Russlands mit China und der Mongolei ansammelte. Im 19. Jahrhundert regierte der Sibirische Generalgouverneur von Irkutsk aus den gesamten Osten Russlands und Alaska.
Auch Irkutsk hat allerdings unter den Projekten der sowjetischen Städteplaner gelitten. Die Stadt wurde zu einem bedeutenden Zentrum der Chemie- und Aluminiumindustrie. Heute leben in der Stadt an der Angara über 600.000 Menschen.

(kp/.rufo)

Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 02.01.2003
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177