Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


(Foto: www.newsru.com)
(Foto: www.newsru.com)

Das Rezept der Saison – Blinis zur Masleniza

Von Gaby Henze, Moskau. Nach russisch-orthodoxer Tradition darf in schon in der Zeit vor dem großen Osterfasten kein Fleisch gegessen werden. Mit den Blinys, die die Sonne symbolisieren, soll der russische Winter ausgetrieben werden. Und am Freitag sollte man zum Bliny-Essen zur Schwiegermutter gehen. Man nehme also 250 g Mehl und ...

250 ml - Milch
2 - Eier
25 g - Margarine
eine Teelöffel Zucker und
eine Prise Salz

(für 2 Personen oder eine Kleinfamilie)

Man rühre das ganze mit einem Schneebesen auf, gebe noch etwas Milch dazu, damit der Teig je nach Bedarf flüssiger wird. Dann wärme man eine alte Gußeisen-Pfanne mit Fett vor und gebe eine halbe Suppenkelle voll Teigmasse in die Pfanne, verteile sie regelmäßig in der runden Form der Pfanne, damit sie nicht zu dick werden. Nach einer Minute wende man den Pfannkuchen von einer Seite auf die andere.

Für nicht geübte Koeche empfiehlt sich das Nachhelfen mit einem Schieber. Nur bei Profis landet der Blin bei der hochgeworfenen Wendung nicht auf dem Fußboden oder an der Küchendecke. Meistens wird der erste Blin sowieso ausgefranst und klumpig. Das macht aber nichts. Aller Anfang ist schwer – pervy blin - komom, wie ein russisches Sprichwort sagt.

Zu den russischen Pfannkuchen reiche man je nach Wunsch Smetana – eine Art Schmand, Kaviar, Rollmöpse oder Marmelade, Zimt und Zucker oder Honig. In der Ukraine wird auch gerne Quark zu Blinys gegeben.

Einen Wodka kann man sich dazu genehmigen oder nur einen heißen Tee.

Guten Appetit!

Und sollten Sie keine Lust haben, selbst in der Küche am Herd zu stehen und sind Sie vielleicht gerade in Moskau, gehen Sie auf den Roten Platz, da wird die ganze Woche Mazleniza-Kirmes gefeiert.

Die folgenden Restaurants in der russischen Hauptstadt servieren Ihnen auch Blinys:

Moskovskij ikonij dom, Teatralnij proezd ¼, Tel.: 927 60 68
Oblomonv, uliza 1905 goda 2, Tel.: 255 92 90
Puschkin, Tverskoi bulvar 26 A, Tel.: 229 55 90
Zarskaja ochota, Rublevo-uspenskoe schosse 186 A, Tel.: 418 79 82
Getman, Arbat 9, Tel.: 737 04 47
Babuschkini blintschiki, Leninskij prospekt 4 A, Tel.: 236 18 66
Masleniza, Leninskij prospekt 158, Tel.: 234 92 93.

Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 10.02.2004
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177