Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Claas-Mähdrescher auf russischen Feldern (foto: rufo)
Claas-Mähdrescher auf russischen Feldern (foto: rufo)
Freitag, 10.06.2005

Deutsche Maschinen, Banker und Kredite für Rostow

Rostow am Don. Deutsche Produkte, Dienstleistungen und Technologien werden gegenwärtig in Rostow am Don gezeigt. Bei der Kreditvermittlung zu deren Erwerb hilft dort jetzt Ex-Bundesbank-Präsident Ernst Welteke mit.

Erstmals wurde eine solche Leistungsschau der deutschen Wirtschaft in Südrussland organisiertAls Aussteller treten Hersteller und Händler von Anlagen, Maschinen und Produkten für verschiedene Industriezweige in Russland auf. Dabei sind Firmen und Organisationen wie Lufthansa, Siemens, Claas, Knauf, Rehau, die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, die AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbH, die Commerzbank AG, die Raiffeisen Landesbank und andere.

Das deutsche Business – und seine Banker – entdecken die russische Provinz

Ausrichter der vom 9. bis 11. Juni dauernden Ausstellung ist die Gebietsverwaltung von Rostow sowie die dortige regionale Geschäftsbank Center-Invest. Der nach einem Bestechungs-Skandal im letzten Jahr zurückgetretene Bundesbank-Expräsident Ernst Welteke, der seit kurzem bei Center-Invest im Vorstand sitzt, erklärte bei der Eröffnung, dass es nur zu begrüßen sei, dass sich derartige Firmen nun nicht mehr nur für Moskau oder St. Petersburg, sondern auch für die russischen Regionen interessieren würden.

Am 10. Juni findet im Rahmen der Ausstellung ein „Deutsch-Russischer KMU-Finanzierungstag“ statt, der aus Mitteln des deutschen Bundesfinanzministeriums gefördert wird. Die Vertreter der deutschen Banken sowie der CenterInvest Bank werden dabei Finanzierungsangebote vorstellen. Die deutsche KfW-Entwicklungsbank stellt der CenterInvest Bank langfristige Refinanzierungsmittel zur Verfügung, die diese als Kredite mit Laufzeiten bis zu vier Jahren für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) auslegt.

Kredite für den flexiblen Mittelstand

Dieses Programm steht auch Deutschen mit in Russland registrierten KMU und deutsch-russischen Gemeinschaftsunternehmen offen. Die durch Kredite des Programms finanzierten Investitionen fließen vielfach in deutsche Maschinen und Anlagen.
Bei Russland-Aktuell
• Deutsche Wirtschaft sieht Russland als Partner (10.12.2004)
• Ein Kleinbus für die Schüler von Beslan (31.01.2005)
• Bosch baut in Neudorf-Strelna (02.03.2005)
• Kauft Siemens 25 Prozent von Kraftmaschinen? (16.05.2005)
In vier praxisbezogenen Panels wird heute zudem das Potential für eine weitere Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Region Rostow und deutschen Anbietern und Investoren ausgelotet. In allen entwickelten Industrieländern seien Unternehmen dieser Kategorie die Wirbelsäule der Wirtschaft, sie seien flexibler und führten neue Technologien schneller ein, erklärte Ernst Welteke.
(Irina Kislitsyna+ld/.rufo)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 10.06.2005
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

17.03.2017Seehofer: Bayern hofft auf günstige Konditionen für seine Unternehmen in Russland
14.03.2017Neue Android-Geräte mit vorinstallierten Viren verseucht
13.03.2017USA zu Kooperation mit Russland in Syrien bereit? Weißes Haus kommentiert
07.03.2017OPEC-Chef: Russland dürfte automatisch Kartellmitglied werden
07.03.2017Experten: Nuklearem Arsenal der USA droht Degradierung
Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177