Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Manche Maschinen des Fünfer-Bündnis tragen schon die Farben von AirUnion (Foto: Archiv)
Manche Maschinen des Fünfer-Bündnis tragen schon die Farben von AirUnion (Foto: Archiv)
Donnerstag, 03.05.2007

Neue Fluggesellschaft AirUnion darf an den Start

Moskau. Der Kreml hat seinen Segen zur Fusion von fünf russischen Fluggesellschaften gegeben. In der neuen „AirUnion“ hält der Staat 45 Prozent, die Mehrheit gehört Abramowitsch – aber nicht Roman, sondern Boris.

Innerhalb von sechs Monaten sollen nun die bisher nur in einer Marketinggesellschaft zusammengeschlossenen Fluglinien Krasair, Domodedovskie Avialinii, Samara, Sibaviatrans und Omskavia zur AirUnion verschweißt werden. In den ersten drei genannten Unternehmen hält der russische Staat Anteile um die 50 Prozent.

Nicht DER Abramowitsch, sondern gleich zwei


Federführend in dem Konsortium ist schon jetzt die Krasnojarsker Krasair beziehungsweise deren Manager und private Haupteigner, die Brüder Boris und Alexander Abramowitsch (nicht zu verwechseln mit dem Oligarchen, Gouverneur und Chelsea-Eigner Roman Abramowitsch).

Die Abramowitschs und ihre bislang nicht genannten privaten Mitaktionäre werden auch in Zukunft die Geschicke der neuen Fluggesellschaft lenken: Der Staat beschränkt sich auf einen Anteil von 45 bis 49 Prozent. AirUnion wird dabei vom Staat als „strategisches Unternehmen“ betrachtet, bei dem der Staatsanteil nicht gesenkt werden darf.

Sibir und AirUnion konkurrieren um Platz 2 in Russland


Wie Alexander Abramowitsch in einem Interview mit der deutschen Luftfahrtzeitschrift „Aero International“ erklärte, hält AirUnion momentan einen Marktanteil von 12 Prozent auf dem russischen Luftfahrtmarkt und liegt damit gleichauf mit Sibir/S7. Aeroflot ist mit 24 Prozent Marktführer.

Bei Russland-Aktuell
• Fluggesellschaft Sibir least 20 neue Boeing-Maschinen (27.04.2007)
• Kaliningrad: Obligation enthüllt Eigner von KD-Avia (05.04.2007)
• Russische Airline-Allianz kauft Ungarns Airline Malev (29.01.2007)
• OAK: Russische Flugzeugbauer gegen West-Konkurrenz (04.01.2007)
Laut Abramowitsch sollen die fünf Gesellschaften schon 2008 ein „einheitliches Produkt“ anbieten. Bis 2010 will die neue Airline 600 Mio. Dollar in die Anschaffung neuer Flugzeuge investieren, da die momentane Flotte stark überaltert sei. Neben Boeing-Modellen will die Gesellschaft auch das noch nicht erhältliche russische Regionalflugzeug Sukhoi Super Jet und Tu-204 anschaffen.

Die Servicequalität von AirUnion soll dabei deutlich höher als bei russischen „Niedrigpreis-Fluglinien“ liegen, so Abramowitsch.

AirUnion: Muttergesellschaft von Malev, Partner von AUA


International koooperiert AirUnion schon jetzt mit der österreichischen AUA. Darüberhinaus hat AirUnion im Januar die ungarische Malev gekauft – und Boris Abramowitsch ist auch Miteigentümer der erfolgreichen Frachtfluggesellschaft AirBridge Cargo.

Momentan hat die AirUnion-Allianz allerdings Schwierigkeiten auf dem wachsenden russischen Passagiermarkt mitzuhalten: Während der Gesamtmarkt 2006 um 8 Prozent zulegte, gewannen die fünf Partner nur 4,8 Prozent hinzu. Gemäß der Zeitung „Wedomosti“ kann deshalb Sibir seinen gegenwärtigen 2. Platz unter den russischen Airlines auch halten.

(ld/rufo/St.Petersburg)

Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 03.05.2007
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

17.03.2017Seehofer: Bayern hofft auf günstige Konditionen für seine Unternehmen in Russland
14.03.2017Neue Android-Geräte mit vorinstallierten Viren verseucht
13.03.2017USA zu Kooperation mit Russland in Syrien bereit? Weißes Haus kommentiert
07.03.2017OPEC-Chef: Russland dürfte automatisch Kartellmitglied werden
07.03.2017Experten: Nuklearem Arsenal der USA droht Degradierung
Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites