Видео смотреть бесплатно

Смотреть азиатское видео

Официальный сайт tali-sk 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Iljuschin 96-300 (foto: armstass.su)
Iljuschin 96-300 (foto: armstass.su)
Montag, 22.08.2005

Russlands Top-Jet Iljuschin-96 gegroundet

Moskau. Nur einen Tag nach Ende der Luftfahrtmesse MAKS muss die russische Luftfahrt einen schweren Schlag verkraften: Das größte heimische Verkehrsflugzeug, die Il-96-300, bekam Flugverbot – auch Putins VIP-Jet.

Es ist wohl davon auszugehen, dass mit der Verhängung dieser Maßnahme bewusst bis nach dem Ende der russischen Luftfahrt-Leistungsschau in Shukowski abgewartet wurde. Zu peinlich wäre es gewesen, wenn die Nachricht vom Flugverbot für Russlands größtes Zivilflugzeug in die – an Neuigkeiten ohnehin nicht überquellende - Messe geplatzt wäre. Dort stand auch eine der Maschinen dieses Typs in der Bemalung der kubanischen Airline Cubana, die als erster Auslandskunde zwei Il-96-300 bestellt hat.

Bei Russland-Aktuell
• 650.000 Besucher bei Luftfahrt-Salon in Moskau (21.08.2005)
• MAKS: Putin durchbricht die Schallmauer (17.08.2005)
• Fluggesellschaften bilden Allianz AiRUnion (20.07.2005)
• Moskauer Luftfahrtsalon eröffnet am Dienstag (15.08.2005)
Grund für den von der russischen Luftfahrtaufsicht momentan noch in Form eines Vorschlags ausgesprochenen Bann ist ein potentiell gefährliches Bauteil in den Fahrwerken des Jets, das zu Bremsenversagen führen kann. Das Teil mit der Nummer „UG-151-7“ entspreche nicht den Forderungen der Baupläne des Flugzeugs. Auch seien „Fälle von Fälschungen von Angaben über die Produktion“ des betreffenden Aggregates bekannt geworden.

Die Fluggesellschaften, die die Il-96-300 einsetzen, hätten nach einer Reihe von konkreten Vorfällen den Hersteller mehrfach auf diese Probleme hingewiesen, doch sei keine adäquate Reaktion erfolgt. Deshalb wurde jetzt das Flugzeug bis zur Behebung der Probleme gegroundet. Gebaut wird die Il-96-300 bei WASO in Woronesch.

Auch Putins Präsidentenmaschine betroffen

Pikant ist das Flugverbot, weil davon auch Wladimir Putin betroffen ist: Für den Präsidenten stehen bei der staatlichen Fluggesellschaft Rossija – neben kleineren VIP-Jets – immer zwei Il-96-300 bereit.

Eine dieser Maschinen konnte wegen des Bremsendefekts Anfang August mit Putin an Bord in Helsinki nicht starten, weshalb der Präsident in eine auf Auslandsreisen stets anwesende Ersatzmaschine umsteigen musste. Hauptnutzer der Il-96 ist jedoch die Aeroflot, die fünf der 13 Flugzeuge dieses Typs betreibt – und bereits ihre Konsequenzen aus den Bremsenproblemen zog.

Wie Aeroflot heute mitteilte, werden wegen des Flugverbots für die Il-96 Flugplanänderungen nötig, da sie nun auf 40 Prozent ihrer Langstrecken-Flotte verzichten muss. Einzelne Flüge nach Peking, Seoul, Toronto und Washington müssten deshalb gestrichen werden. Hanoi wird vorläufig gar nicht mehr angeflogen. Die bisher mit der Il-96 bedienten Inlandsdestinationen Chabarowsk und Petropawlowsk-Kamtschatski sowie die internationalen Flüge (in Europa nach Nizza, Genf und London) würden mit anderen Maschinen der Airline erledigt.
(ld/rufo)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 22.08.2005
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>



    Der Russland-Aktuell
    und RIA Nowosti
    Wirtschaft-Monitor

    26.04.2016 In sechs Wochen zum Mars: Russland visiert Erstflug mit nuklearem Raketenmotor an
    25.04.2016 Anleger wollen 538 Milliarden US-Dollar aus stockender Wirtschaft Chinas zurückziehen
    25.04.2016 Le Pen gegen TTIP: Abkommen ist Atombombe für Frankreichs Wirtschaft
    23.04.2016 Venezuela will Produktion von Kalaschnikow-Maschinenpistolen bald wiederaufnehmen
    20.04.2016 Neuer russischer Tarn-Jet Stealth Bomber: Auch mit Hyperschallraketen? - Medien
    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






    Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/www.aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

    Смотреть онлайн бесплатно

    Онлайн видео бесплатно