Glücksspielreform: Vier Las Vegas für Russland
Erste Weltraumtouristin ist wohlbehalten gelandet
suchen ►

Ausreichend Betten und viele Sterne: Übernachten in Kaliningrad

Internationale Hotelketten haben sich hier bislang nicht niedergelassen, aber wer in Kaliningrad übernachten möchte, kann dies mittlerweile problemlos in allen Preisklassen und jeder gewünschten Sternezahl tun: In den letzten Jahren wurden eine Vielzahl von Hotels eröffnet, die auf ausländische Besucher eingestellt sind - auf westliche Rucksack-Touristen jedoch leider nicht - das Preisniveau ist sehr hoch.

Der Klassiker: Das Kaliningrad in Kaliningrad

Das Hotel, 1979 im typischen Sowjetstil erbaut, wurde vor einigen Jahren umfassend renoviert. Zu den Vorteilen des Hotels gehört seine zentrale Lage, wodurch alle Sehenswürdigkeiten der Stadt leicht zu erreichen sind. Es gibt einen Konferenzraum, Etagenbars, einen Billard-Club, ein Casino und eine Sauna. Zu den weiteren Serviceangeboten gehören ein Gepäck- und Taxiservice, ein Friseur und eine Wechselstube. 229 Zimmer. Rund 40 Euro pro Person.
Adresse: Leninskij Prospekt 81
Telefon: (0112) 350500
Fax: (0112) 536021
Mail: market@hotel.kaliningrad.ru
Internet: http://www.hotel.kaliningrad.ru

Das Moskwa: Alter Backsteinbau ganz neu

Das Hotel, direkt gegenüber dem Kaliningrader Zoo, ist im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Nordstern-Versicherung untergebracht. Das Gebäude wurde 2001 umfassend renoviert. Im „Moskwa“ gibt es ein Café und ein Restaurant. Zu den weiteren Dienstleistungen gehören eine Wechselstube, eine Sauna und ein Beauty-Center. 171 Zimmer. Übernachtung rund 40 Euro pro Person.
Adresse: Prospekt Mira 19
Telefon: (0112) 35 23 33
Fax: (0112) 352333
Mail: pansion@baltnet.ru
http://www.hotel.kaliningrad.ru

Das Alberina (Foto: Albertina)

Das Albertina: Im Park und mit Teich

Das Hotel liegt etwa 10 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad, Telefon- und Satellitenanschluss ausgestattet. Zum Hotel gehören ein Restaurant, bewachter Parkplatz, Sauna mit Schwimmbecken, Billardraum, ein Kaminzimmer und Konferenzsaal. Es gibt sogar einen hoteleigenen Teich zum Fischen. Zur Zeit ist im Hotel das Deutsche Generalkonsulat untergebracht. Für andere Gäste ist aber auch noch Platz.
Adresse: Uliza D. Bednowo 13 A
Telefon: (0112) 32 66 98, - 32 68 98, - 32 68 37
Fax: (0112) 32 66 98, - 32 68 98, - 32 68 37
E-mail:bart@kaliningrad.ru
Internet: http://albertina.kaliningrad.net

Das Oberteich-Hotel (Foto: Oberteich-Hotel)

Das Oberteich mit Blick auf Oberteich

Das kleine Hotel liegt in einem ruhigen Stadtviertel am Ufer des Oberteiches. Die neun Doppelzimmer gehen alle nach Süden mit Blick auf den See hinaus. Die Zimmer auf der zweiten Etage verfügen über einen Balkon. Neben allem Zimmerkomfort gibt es unter anderem auch einen Restaurant mit 15 Plätzen, eine Sauna, Taxidienst und Reinigungsservice.
Adresse: Uliza Werchneosernaja 11
Telefon: (0112) 365020
Fax: (0112) 365023
E-mail: oberteich@km.ru
Internet: http://www.oberteich.kaliningrad.ru

Das Tschaika (Foto: Tschaika)

Das Tschaika - im Haus aus 1900

Das kleine Hotel ist in einem renovierten Haus aus dem 19. Jahrhundert untergebracht und liegt in einem ruhigen Viertel in der Nähe der Luisenkirche. Die 24 Zimmer sind Bad, Telefon und Kabel/ Satellitenfernsehen ausgestattet. Ansonsten stehen den Hotelgästen noch Restaurant, Bar, Schwimmbad, Disco und Sauna sowie ein Taxi- und Gepäckservice zur Verfügung.
Adresse: Uliza Pugatschewa 13
Telefon: (0112) 210729
Fax: (0112) 212816
Mail: market@hotel.kaliningrad.ru
Internet: http://www.kaliningrad-hotel.de/hotels/tschaika_tourist.html

Das Olympik (Foto: Olympik)

Das Olympik: 60 meterlange Wasserrutsche kostenlos

Das Hotel wurde 2002 eröffnet. Die 45 Zimmer sind mit den üblichen Dusche/ WC, Kabel/ Satelittenfernsehen sowie Telefon ausgestattet. Neben dem Hotel befindet sich direkt im Haus eines der größten Vergnügungszentren Kaliningrads mit Restaurant, Bar, Billard, Bowling und einem Aquapark mit 60 Meter langer Wasserrutsche. Der Eintritt ist für Hotelgäste kostenlos. Das Hotel verfügt über einen bewachten Parkplatz.
Adresse: Moskovsky Prospekt 175
Telefon: (0112) 43 67 74




Das Baltika (Foto: Baltika)

Das Baltika: Blick auf Mühlenteich

Das Touristenklasse-Hotel liegt gleich hinter der Stadtgrenze an der Strasse in Richtung Tschernjachowsk. Zum Stadtzentrum sind es 15 Autominuten. Das 1978 gebaute Hotel wurde 1995 renoviert. Alle 127 Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon und Kabelfernsehen ausgestattet, viele haben einen Balkon mit Ausblick auf den neben dem Hotel gelegenen Mühlenteich. Für die Gäste gibt es ein Restaurant, eine Bar, einen Billardraum, eine Sauna, Swimmingpool, mehrere kleine Läden in der Hotelhalle, Taxiservice, Flugticketverkauf, Konferenzsaal, Reinigungservice und einen bewachten Parkplatz.
Adresse: Moskowskij Prospekt
Telefon: (0112) 353511
Fax: (0112) 353507
Mail: baltika-hotel@gazinter.net

Und wo man noch überall unterkommen kann...

Plattenbauten, alte deutsche Villen, Hotels in neurussischer Architektur, an sechspurigen Strassen und in ruhigen Villengegenden, mitten im Stadtzentrum oder in den Aussenbezirken: Der Kaliningrad-Reisende kann in jedem beliebigen Stadtbezirk unterkommen. Die Adressen gibt es hier:

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite




Schnell gefunden
Kaliningrad im Aufwind
Reise nach Kaliningrad
Die Top-Themen
St.Petersburg
Unbekannte verwüsten Petersburger Sommergarten
Thema der Woche
Russland bricht alle Verbindungen nach Georgien ab
Kaliningrad
Kaliningrad: Millionäre an die Macht
Moskau
Umfrage: Matrjoschkas als Bedrohung für Russland
Kopf der Woche
Dmitri Schostakowitsch: Durcheinander statt Musik
Kommentar
Ostseeraum: Dynamisch, integriert, nicht sexy genug

Kaliningrad kompakt
02.10.2006 Mafioso auf offener Straße erschossen
30.09.2006 Gedenken an Holocaust bei Synagoge
29.09.2006 Millionäre an die Macht
29.09.2006 Millionäre an die Macht
29.09.2006 Bernsteinmuseum zeigt Jubiläumsschau
28.09.2006 Lukoils Raffineriepläne gestorben
28.09.2006 Umweltbewegung in Kaliningrad? Aktion gegen Müllflut
25.09.2006 Dem Aufschwung fehlen die Arbeiter
23.09.2006 Bald neue Grenzsperrzonen?
22.09.2006 Neues Zentrum für "Bernstein-Tourismus"?
20.09.2006 Ostseeraum: Dynamisch, integriert, nicht sexy genug
20.09.2006 Herbst hält mit Pilzvergiftungen Einzug
19.09.2006 Heimatmuseum feiert Geburtstag
19.09.2006 Bald Strom aus Polen?
18.09.2006 Moskau und Kaliningrad rücken dichter zusammen


Alle Berichte bei www.aktuell.RU ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise
nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und mit Quellenangabe www.aktuell.RU
E-mail genügt
aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland und der Provinz auf deutschen Internetseiten:
www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru