Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 29.03.2010
Nach den Anschlägen vom Montagmorgen trauen sich die Moskauer nicht mehr in ihre Metro. (Foto: newsru.com)
29.03.2010   Panorama

Terror in Moskau: Doppel-Anschlag auf die Metro

Moskau. Moskau ist wieder einmal vom Terror aus dem Kaukasus eingeholt worden. Selbstmord-Attentäterinnen verwandelten einen gewöhnlichen Montagmorgen in Horror: In zwei Metro-Stationen explodierten Bomben. Es gab 38 Tote.

...mehr
Erste Hilfe vor der Tür zur Metro - Moskau nach den Anschlägen am Montag. (Foto: RIA Novosti)
29.03.2010   Panorama

Anschläge in der Metro: Alle schrien, überall war Rauch

Moskau. In Augenzeugenberichten über die Anschläge auf die Moskauer Metro ist viel die Rede von Druckwellen, Rauch, Schreien und Gedränge. Der Ablauf des Geschehens lässt vermuten: Die Miliz wusste von dem zweiten Attentat.

...mehr
Habgier geht über Solidarität - Taxipreise steigen am Tag der Anschläge in der Metro um das Zehnfache. (Foto: NTV)
29.03.2010   Stadt-Nachrichten

Metro: Taxifahrer nutzen Chaos in Moskau schamlos aus

Moskau. Nach den Anschlägen in der Moskauer Metro kam in der Stadt an vielen Stellen der Verkehr zum Erliegen. Taxifahrer verlangten zum Teil das Zehnfache des normalen Preises; Appelle zur Solidarität fruchteten nicht.

...mehr
Dutzende Verletzte werden nach dem Metroanschlag mit dem Krankenwagen abtransportiert (Foto: TV)
29.03.2010   Meinung & Analyse

Metroanschläge: Vollkommene Sicherheit ist Illusion

André Ballin, Moskau. Die blutigen Terroranschläge in der Metro machen den Russen Angst. Die Miliz hat die Sicherheitsvorkehrungen noch einmal verschärft. Doch vollkommene Sicherheit können sie nicht garantieren.

...mehr
Die Moskauer Metro ist das am meisten genutzte Beförderungsmittel in der russischen Hauptstadt (Foto: Archiv/.rufo)
29.03.2010   Stadt-Nachrichten

Anschläge in der Moskauer Metro fordern Dutzende Tote

Moskau. Zwei blutige Terroranschläge in der Moskauer Metro haben am Montagmorgen Dutzende Todesopfer gefordert. Ein Terrorist sprengte sich direkt vor der russischen Geheimdienstzentrale Lubjanka in die Luft.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Montag, 29. März
19:55

Terror in Moskau: Doppel-Anschlag auf die Metro

19:42

Zwei Metrostationen in Petersburg geschlossen

19:27

Metro-Bomben: Die Anschläge wurden angekündigt

18:44

Anschläge in der Metro: Alle schrien, überall war Rauch

17:53

Nato schlägt Botschaftersitzung zum Terrorismus vor

17:15

Metro: Taxifahrer nutzen Chaos in Moskau schamlos aus

16:28

Sprengstoffexperten finden nicht detonierte Bombe

16:09

Metro-Attentate: Dienstag Staatstrauer in Moskau

15:28

Metro-Bomben: Nach zwei Frauen wird gefahndet

14:50

Medwedew: Kampf gegen Terror geht ohne Zögern weiter

14:33

Tschetschenische Terroristen bekennen sich zu Attentat

13:45

Frauen haben Selbstmordanschläge in Metro verübt

13:07

Metroanschläge: Vollkommene Sicherheit ist Illusion

11:54

Kinologen überprüfen alle U-Bahn-Stationen auf Bomben

11:22

Metro-Bomben hatten Sprengkraft von drei Kilogramm TNT

11:02

Polizei dementiert dritten Anschlag auf Metro

10:42

Anschläge in der Moskauer Metro fordern Dutzende Tote

10:25

Dritter Anschlag auf die Metro am Prospekt Mira

10:04

Moskauer Metro: Zweiter Anschlag an Station Park Kultury

09:43

Explosion in Moskauer Metro fordert über 20 Tote



Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites