Видео смотреть бесплатно

Смотреть отец и дочь видео

Официальный сайт aquaexpert 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 14.05.2010
Dieses Plakat lädt ein zum deutsch-russischen Energiesymposium in Moskau. (Foto: dialog-ev.de)
14.05.2010   Wirtschaft & Geld

13. dialog-Symposium - Visionen für die Zukunft

Moskau. Russland besitzt reichliche Energien, aber auch die sind nicht unerschöpflich. Das 13. dialog-Symposium diskutiert am 21. bis 23. Mai in Moskau über „Wege zu mehr Energieeffizienz in Russland und Deutschland“.

...mehr
Harte, gefährliche und zudem schlecht bezahlte Arbeit ist das Schicksal der Bergarbeiter in Russland. (Foto: newsru.com)
14.05.2010   Panorama

Spontanstreik: Kumpel wollen bessere Arbeitsbedingungen

Kemerowo. Im gebiet Kemerowo sind am Freitag etwa 3.000 Bergleute auf die Straße gegangen, um mehr Sicherheit in ihrer Branche und bessere Löhne zu fordern. Die Kumpel der zerstörten „Raspadskaja“-Grube wollten streiken.

...mehr
Lagernachbau zum Gedenken an die Opfer der politischen Verfolgungen. (Foto: RIA Novosti)
14.05.2010   Kultur

GULAG-Museum entsteht im russischen Hohen Norden

Magadan. Auf der Halbinsel Kolyma im Föderationskreis Fernost entsteht ein Museum, das die Geschichte der berüchtigten Stalinschen Straflager aufrollt. Geplant ist eine originalgetreue Nachbildung eines Lagers.

...mehr
Selbst ein "kleines Gläschen in Ehren" kann bei einer Polizeikontrolle in Zukunft wieder fatale Folgen haben (Foto: ld/.rufo)
14.05.2010   Politik

0,0-Promille-Grenze für Autofahrer kehrt zurück

Moskau. In Russland wird alsbald wieder ein totales Alkoholverbot im Straßenverkehr gelten. Der zuständige Duma-Ausschuss billigte gestern eine entsprechende Gesetzesinitiative von Präsident Dmitri Medwedew.


...mehr
Die Fassade taut: In der ersten Sommerwärme taten sich an dem Wohnblock hässliche Löcher auf (Foto: Fontanka.ru)
14.05.2010   Stadtnachrichten

Neubau bröckelt in der Hitze: 300 Bewohner evakuiert

St. Petersburg. Anstatt den ersten Sommerabend genießen konnten, mussten 300 Bewohner eines Wohnblocks eilig ihre Wohnungen verlassen: Von der Fassade fielen Steine. Nach einigen Stunden gab es Entwarnung – keine Einsturzgefahr.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Freitag, 14. Mai
19:42

13. dialog-Symposium - Visionen für die Zukunft

19:12

Spontanstreik: Kumpel wollen bessere Arbeitsbedingungen

18:02

Triebwerkausfall bei einer MiG nach der Siegesparade

17:20

Erneut Verfahren gegen Moskauer Vizebürgermeister

16:04

Eishockey-WM: Russland wie erwartet problemlos weiter

15:11

GULAG-Museum entsteht im russischen Hohen Norden

13:36

Kirgistan: Straßenkämpfe im Süden mit Bakijew-Anhängern

12:28

0,0-Promille-Grenze für Autofahrer kehrt zurück

11:13

Bergwerk: Suche eingestellt, Stollen werden geflutet

10:18

Neubau bröckelt in der Hitze: 300 Bewohner evakuiert


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Смотреть онлайн бесплатно

    Онлайн видео бесплатно