Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Der Feinkostladen "Jelissejew"
Der Feinkostladen
Mittwoch, 17.12.2003

Jelissejew strahlt weihnachtlich

Moskau. Der berühmte Feinkostladen „Jelissejew“ an dem Twerskaja Platz strahlt wieder im alten Glanz und noch dazu weihnachtlich. Ende November war das Geschäft nach einer fünfmonatigen Renovierung wiedereröffnet worden. Die Instandsetzung hat drei Millionen Dollar gekostet, berichtete die Direktorin des Geschäftes Natalija Charitonowa.

Nun werden im Haus Nr. 14 der Twerskaja Straße wieder russische und internationale Delikatessen angeboten. Das repräsentative Jugendstil-Interieur ist schöner denn je: Die Wände sind mit dunkler Holztäfelung und großen Spiegeln verkleidet. Von der Decke hängen Kristallüster. Buntglasfenstern, geschnitzte, mit Ranken verzierte Säulen und Verkaufstheken aus poliertem Holz schmücken den Raum.

Das „Jelissejew“ hat eine über 100jährige Geschichte. Das Haus an Moskaus heutiger Haupteinkaufsstraße wurde in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts erbaut. Hier lebte zunächst die Fürstin Sinaida Wolkonskaja und veranstaltete ihre berühmt gewordenen Abendgesellschaften. Große russische Literaten gingen dort ein und aus: Puschkin, Baratynski, Wjasemski.


Bei Russland-Aktuell
• Fotogalerie "Jelissejew"
1898 erwarb Grigori Jelissejew das Gebäude, um im Untergeschoss die Filiale seines Petersburger Spezialitätengeschäfts zu eröffnen. Doch bereits vor dem Ausbruch der Revolution musste die Familie das Geschäft aufgeben und das Land verlassen.

Auch zu Sowjetzeiten blieb der Laden in Betrieb. Seine neue Bezeichnung lautete „Gastronom Nr. 1“. Bis heute hat sich das Interieur kaum verändert. Trotzdem gibt es Neuerungen. Der neue Ladenbesitzer hat beispielsweise eine innovative Methode gegen Langfinger entwickelt: Kunden können ihre Taschen entweder an der Garderobe abgeben oder in Plastik einschweißen lassen.

(sp/.rufo)

Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 17.12.2003
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177