Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Sergej Lawrow ist seit 2004 Außenminister Russlands (Foto: MID)
Sergej Lawrow ist seit 2004 Außenminister Russlands (Foto: MID)
Aktualisiert 14.05.2008 17:07

Sergej Viktorowitsch Lawrow

Russischer Außenminister.

Zitat: „Im Kampf für die nationalen Interessen Russlands werde ich Flexibilität zeigen und Kompromisse suchen.“
Geboren: 12. März 1950 in Moskau.
Laufbahn: Diplomatenkarriere. Nach Abschluss des MGIMO (Moskauer Institut für Internat. Beziehungen) arbeitete er in der Botschaft von Sri Lanka. Verschiedene Funktionen im Außenministerium der UdSSR, darunter in der UN-Vertretung der Sowjetunion. Stellv. russischer Außenminister. Ständiger UN-Vertreter Russlands.
Freunde: UN-Pressesprecher Fred Eckhard. Wladimir Lukin. Andrej Kosyrew. Igor Iwanow. Juri Kobaladse (Klassenkamerad, jetzt Bankdirektor bei “Renaissance-Capital”)
Feinde: Ex-Premier Jewgeni Primakow. Der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg. Der frühere UNO-Generalsekretär Kofi Annan. Georgiens Präsident Michail Saakaschwili.
Skandale: Heftiger Streit mit Kofi Annan, als der ihm 2003 im UN-Hauptgebäude das Rauchen verbieten wollte. Lawrow antwortete, dass ihm (Annan) das Gebäude nicht gehöre und rauchte weiter.
Familie: Verheiratet. Eine Tochter
Hobbies: Gitarre spielen, singt, schreibt Gedichte und Lieder. Leidenschaftlicher Raucher.

Lawrow vor der UNO (Foto: lenta.ru)
Lawrow vor der UNO (Foto: lenta.ru)
Laufbahn:

12.05.2008: Regierungswechsel in Russland. Unter Premier Wladimir Putin behält Sergej Lawrow seinen Posten als Außenminister.

09.03.2004: Offizielle Ernennung zum Außenminister Russlands.

1994 – 2004: Russlands Ständiger UNO-Vertreter in New York.

1992 – 1994: Stellvertretender Außenminister. Direktor der Abteilung für Internationale Organisationen und globale Probleme.

1988 – 1990: 1. stellvertretender Leiter der Abteilung für internationale Wirtschaftsbeziehungen beim Außenministerium der UdSSR.

1981 – 1988: Arbeit in der UNO-Vertretung der UdSSR in New York.

1976 – 1981: Arbeit in der Abteilung für internationale Wirtschaftsorganisationen beim Außenministerium der UdSSR.

1972 – 1976: Mitarbeiter der sowjetischen Botschaft in Sri Lanka.

1972 Abschluss der MGIMO (Moskauer Staatliches Institut für Internationale Beziehungen), der Kaderschmiede für zukünftige Diplomaten in der Sowjetunion.


Freunde und Team:

Lawrow und sein Vorgänger Igor Iwanow gelten als befreundet (Foto: newsru.com)
Lawrow und sein Vorgänger Igor Iwanow gelten als befreundet (Foto: newsru.com)
Bei seiner langjährigen Tätigkeit in New York befreundete er sich mit UN-Pressesprecher Fred Eckhard und dem UN-Rechtsberater Andrej Terchow.
Der russische Menschenrechtsbeauftragte Wladimir Lukin. Die beiden Ex-Außenminister Andrej Kosyrew und Igor Iwanow.
Juri Kobaladse (Klassenkamerad, jetzt Bankdirektor bei “Renaissance-Capital”) und Andrej Bugrow (Bankdirektor Rosinter). Die Unternehmer Michail Nemoitin und die Malinin-Brüder.
Andrej Denissow und Viktor Kononow (Beamte)

Feinde:

Ex-Premier Jewgeni Primakow. Der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg. UNO-Generalsekretär Kofi Annan. Georgiens Präsident Michail Saakaschwili.

Zwischen Lawrow und Annan kam es wegen des Rauchens zum Krach. (Itar-Tass)s
Zwischen Lawrow und Annan kam es wegen des Rauchens zum Krach. (Itar-Tass)s
Skandale:

Heftiger Streit mit Kofi Annan, als der ihm 2003 im UN-Hauptgebäude das Rauchen verbieten wollte. Lawrow antwortete, dass ihm (Annan) das Gebäude nicht gehöre und rauchte weiter.


Familie und Eltern:

Verheiratet mit Maria Lawrowa, Lehrerin für russische Sprache und Literatur. Bis zur Ernnennung Lawrows zum Außenminister arbeitete sie in der Bibliothek der Ständigen Vertretung Russland bei der UNO.


Hobbies und Charakter:

Spielt gut auf der Gitarre, singt, schreibt Gedichte und Lieder. Schuf u.a. die Hymne der MGIMO. Begeistert sich für Rafting. Leidenschaftlicher Raucher.

Lawrow gilt als scharfsinnig und mit feinem Humor ausgestattet. Gesellig und gutmütig. Besitzt ein phantastisches Gedächtnis.

Spricht Englisch, Französisch und Singhalesisch.

Mag gutes Essen.


Zitate:

„Moskau erwartet von Amerika Erklärungen und Entschuldigungen.“

„In den Beziehungen zwischen Russland und den USA gibt es keine unterschiedlichen Ansichten über die strategischen Aufgaben vor denen die Menschheit steht, um Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Unterschiede gibt es in der Methodik, das ist natürlich – im Streit wird die Wahrheit geboren.“

Eine der Hauptaufgaben des russischen Außenministeriums ist die Entwicklung bilateraler Beziehungen zu den GUS-Staaten und das Vorantreiben des Integrationsprozesses in dem Maße, wie jedes Land dazu bereit ist.“

„Auf die Zukunft trinken wir nicht“ (bis irgendetwas in Erfüllung geht)

„Der UN-Generalsekretär kann natürlich seinen Untergebenen Anweisungen erteilen, aber nicht den Mitgliedern der diplomatischen Vertretungen. Um so mehr, weil dieses Gebäude allen Migliedern der UNO gehört und der Generalsekretär ein gedungener Manager ist.“


Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 07.05.2004
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru