Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть сестра и брат видео

Официальный сайт physbook 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Die neue Herbstmode international: Vielfarbig ? (Foto: Archiv)
Die neue Herbstmode international: Vielfarbig ? (Foto: Archiv)
Montag, 10.11.2008

Die Welt kann nicht aus einer Hauptstadt regiert werden

Gisbert Mrozek, Moskau. Grosse Hoffnungen verbinden sich dieser Tage in Moskau mit dem neuen US-Präsidenten und der spürbaren Entspannung im EU-Russland-Verhältnis. Aber man hat wohl verstanden, dass es auch auf Moskau ankommt.

Es könne sein, schreibt heute die Iswestija in einem Leitartikel, dass Obama den Kalten Krieg endgültig beendet; es könnte aber auch sein, dass er doch Russland als ein Imperium des Bösen hinstellt. Welchen Weg die USA einschlagen, das hänge nicht zuletzt auch vom Verhalten Russlands ab.

Obama hat es mit der Bush-Erbschaft nicht einfach


Obama habe es mit der Bush-Erbschaft nicht einfach, notieren fast alle russischen Medien mehr mit Mitgefühl, als mit Schadenfreude. Da gebe es vor allem die Riesenlast der internationalen Finanzkrise, aber auch die Kriege in Afghanistan und Irak – aus denen sich Obama nicht einfach zurückziehen könne, wenn dann anschließend der Irak in einem Meer von Blut versinkt.

Obama könnte aber für Entspannung mit Russland in der Raketenabwehrschirmfrage sorgen, er könnte auch dem abenteuerlustigen Saakaschwili die Unterstützung entziehen (worauf die europaorientierte georgische Opposition hofft) und in der Ukraine den antirussischen Druck vermindern.

Bei Russland-Aktuell
• Eine Chance: Softy im Kreml und Softy in Washington (05.11.2008)
• Obamas Russland-Connection: Von Puschkin bis zum FSB (07.11.2008)
• USA wollen bei Raketenschild auf Russland zugehen (07.11.2008)
• Börse Moskau begrüßet Obama-Wahl mit Kursfeuerwerk (05.11.2008)
• Georgien-Konflikt: Es gibt Schlimmeres als Isolation (23.08.2008)

Europa hat wieder einen positiven Helden im Westen – auf Kosten des Ostens?


Allerdings könnten sich sanftere Töne aus Washington für Moskau unter Umständen auch negativ auswirken. Hatte bisher George Bush die Europäer mit seiner Cowboyart verschreckt, so haben sie jetzt in Obama wieder einen positiven Helden im Westen. Der europäische Stimmungsumschwung könne auch auf Kosten Russlands gehen, befürchtet zum Beispiel die Iswestija.

Ein neues Dreiecksverhältnis Russland-USA-Europa


Drum sei besonders wichtig, dass Präsident Dmitri Medwedew ein russisch-amerikanisch-europäisches Dreiecksverhältnis vorgeschlagen habe (gemeint ist u.a. die zentrale Idee eines neuen europäisch-amerikanisch-russischen Sicherheitspaktes).

Russland müsse Kraft zeigen, ohne zu drohen. Härte beweisen, ohne verbohrt zu sein. Seine Interessen vertreten, ohne die anderer zu verletzen.

Hauptsache, die USA verstehen, dass die Welt nicht aus einer Hauptstadt regiert werden kann.


Nebenbei bemerkt ist für eine solche Konstellation heute Medwedew einfach der bessere russische Präsident als Wladimir Putin. Das könnte höchstens dann anders werden, wenn sich eine neue internationale Konfrontation entwickelt. Aber im Moment sind alle Spekulationen, Putin wolle bald wieder zurück in den Kreml, an den Haaren herbeigezogen.

So das aktuelle Credo der westorientierten Kreise in Moskau. Wie auch immer: es kommt auf Gegenseitigkeit an. Wichtig für die internationale Großwetterlage werden vor allem der EU-Russlandgipfel in Nizza und dann der Finanzkrisensummit in Washington.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 10.11.2008
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Siegmund/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






    Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/www.aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

    Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/www.aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

    Смотреть видео онлайн

    Онлайн видео бесплатно