Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Donnerstag, 24.05.2018

Geschichte Russland: Die „Aurora“ läuft vom Stapel

St. Petersburg. Am 24. Mai 1900 ließ die Werft der Neuen Admiralität in St. Petersburg den Panzerkreuzer zu Wasser, der den berühmten Signalschuss zum Sturm des Winterpalastes durch die Bolschewiki im Oktober 1917 abgab. Heute dümpelt der von Grund auf überholte Kahn auf den Wassern der Großen Newka.

Die Geschichte des Panzerkreuzers „Aurora“ ist reich an Ereignissen. Die Feuertaufe bekam das Schiff schon auf dem Weg zur unrühmlichen Seeschlacht von Tsuschima im russisch-japanischen Krieg .

Admiral hält britische Fischtrawler und auch Aurora für japanische Torpedoboote


Als die russische Ostseeflotte auf dem Weg in den Fernen Osten die Nordsee passierte, wurden britische Fischerboote von der russischen Flottenführung irrtümlich für japanische Torpedoboote gehalten und beschossen. Auch die Aurora wurde vom eigenen Flaggschiff als "Japaner" eingestuft und schwer unter Beschuss genommen.

Während der Seeschlacht von Tsuschima konnte die Aurora aber als eines von wenigen russischen Kriegsschiffen fliehen und kehrte nach Kriegsende 1906 schwer beschädigt nach Hause zurück.
Bei Russland-Aktuell
• Weihnachtsgeschäft: Panzer für 100.000 Euro zum Verkauf (30.12.2010)
• Party-Panzerkreuzer Aurora bleibt doch bei der Marine (22.12.2010)
• Geschichte Russland: Ewiger Ankerplatz für Aurora (17.11.2010)
Die folgenden Jahre diente es als Schulschiff für Marinekadetten und geriet 1916-1917 bei einer Modernisierung unter den Einfluss revolutionärer Matrosen. Dieser Abschnitt im Leben der „Aurora“ endete völlig konsequent mit dem bereits erwähnten Schuss auf das Winterpalais.

In den 1920er und 1930er Jahren diente der Panzerkreuzer erneut als Schulschiff, bevor er Ende der 30er Jahre völlig seeuntauglich wurde und zur stehenden Hafenbasis für U-Boote degradierte. Während der Belagerung von Leningrad lag die „Aurora“ im Hafen von Oranienbaum und bekam 1.300 Durchschüsse.

Bei Russland-Aktuell
• Mindestens 38 Tote nach Schachtunglück in Sibirien (24.05.2007)
• Dima Bilan wird Volkskünstler von Kabardino-Balkarien (26.05.2008)
• Eurovision: Russlands Show-Biz im Freudentaumel mit Dima (25.05.2008)
Nach einer erneuten Reparatur bekam das Schiff seinen „ewigen Ankerplatz“ an der Petrograder Uferstraße. Zum 70. Jahrestag der Oktoberrevolution 1987 fast völlig neu geschaffen, beherbergt die „Aurora“ bis heute eine Filiale des Zentralen Kriegsmarine-Museums und ist nach wie vor ein beliebtes Touristenziel.

Und hier noch zwei Daten aus der jüngsten Geschichte Russlands: Am 24. Mai 2007 forderte eine Methanexplosion in einer Grube im westsibirischen Nowokusnezk 38 Tote. Wie so oft bei solchen Unglücken, wurde als Ursache "fahrlässiges Missachten der Sicherheitsvorkehrungen" festgestellt.

Am 24 Mai 2008 gewann Dima Bilan als erster Russe den Eurovision Song Contest mit seinem Lied "Believe". Die russischen Schlagerliebhaber waren natürlich aus dem Häuschen!

(sb/.rufo)


Mehr über Russlands Geschichte im Russland-Aktuell-Lexikon >>>
Die Lage an den Fronten des II.Weltkrieges >>>


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 24.05.2018
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites