Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть мама и сын видео

Официальный сайт jetune 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Alfred Koch gilt als der Privatisierer Nummer 2 hinter Anatoli Tschubais in Russland (Foto: NTW)
Alfred Koch gilt als der Privatisierer Nummer 2 hinter Anatoli Tschubais in Russland (Foto: NTW)
Aktualisiert 06.07.2009 13:13

Alfred Koch

Geschäftsmann. Ex-Politiker.

Zitat: „Irgendjemand muss Gemeinheiten machen.“
Geboren: 28.2.1961 in Syrjanowsk, Ost-Kasachstan
Laufbahn: Wirtschaftswissenschaftler. Vorsitzender der russischen Privatisierungsbehörde. Vizepremierminister in der Regierung von Viktor Tschernomyrdin. Aufsichtsratschef des Investmentfonds „Montes Auri“. Direktor der Holding „Gasprom-Media“. Senator.
Freunde: Anatoli Tschubais. Boris Nemzow. Boris Jordan.
Feinde: Wladimir Putin , Wladimir Gussinski , Jewgeni Kisseljow.
Skandale: Organisiert als Chef von Gazprom-Media die juristisch zweifelhafte Übernahme des kritischen Fernsehsenders NTW durch Gazprom. Erhält ein Honorar in Höhe von 100.000 Dollar für ein noch nicht geschriebenes Buch über die Geschichte der Privatisierung in Russland. Schlüsselfigur diverser Privatisierungsskandale.
Familie: Verheiratet, zwei Töchter.
Hobbies: Abfahrtsski.


Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 12.05.2003
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    В хорошем качестве hd видео

    Онлайн видео бесплатно