Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Torwart Ryschikow musste nur nach einem Elfmeter hinter sich greifen (Foto: Rubin Kasan)
Torwart Ryschikow musste nur nach einem Elfmeter hinter sich greifen (Foto: Rubin Kasan)
Donnerstag, 30.09.2010

CL: Rubin trotzt Barcelona ein Unentschieden ab

Kasan. Der große FC Barcelona kann gegen Rubin Kasan nicht gewinnen. Auch im dritten Aufeinandertreffen gelang dem katalanischen Spitzenclub kein Sieg. Rubin ertrotzte gegen den Favoriten ein Unentschieden.

Im Vorjahr gelang Rubin DIE Sensation, als der russische Provinzclub im gefürchteten Camp Nou mit 1:0 siegte. In diesem Jahr läuft es bei den Tataren nicht ganz so rund wie zuletzt. Zahlreiche Abgänge haben den Club geschwächt.

Bei Russland-Aktuell
• Champions League: Spartak punktgleich mit Chelsea vorn (29.09.2010)
• Champions League: Spartak holt 100. Sieg im Europacup (16.09.2010)
• Kicken auf Schnee und Eis? – Fußball zwangseuropäisiert (15.09.2010)
• Russland startet mit Pleite in der Champions League (15.09.2010)
• Auxerre wirft Zenit aus der Champions League (26.08.2010)

Tore fallen durch Elfmeter


Und doch brachte Kasan den FC Barcelona arg in Bedrängnis: In der 30. Minute ging der Außenseiter durch einen Elfmeter von Noboa in Führung. Barcelona machte Druck und schoss mehrfach aufs Tor.

Der Ausgleich gelang jedoch erst nach dem Seitenwechsel – ebenfalls nach einem Elfmeter. WM-Torschützenkönig David Villa war in der 60. Minute für die Spanier erfolgreich. Trotz aller Bemühungen fiel kein weiterer Treffer, so dass das Spiel 1:1 endete.

Trotz Prestigeerfolg tritt Rubin auf der Stelle


Für Rubin ist das Unentschieden ein Prestigeerfolg. Allerdings ist ein Weiterkommen in der Champions League fraglich nach der Auswärtsniederlage in Kopenhagen. Die Dänen kamen nämlich zeitgleich zum Spiel Kasan - Barcelona zu einem überraschenden Auswärtssieg bei Panathinaikos Athen und führen die Gruppe nun vor Barcelona an.

Rubin ist mit einem Punkt Dritter in der Gruppe. Zum Erreichen des Achtelfinales muss mindestens der zweite Platz erreicht werden. Der Gruppendritte kann immerhin im Uefa-Cup weiterspielen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

jich 30.09.2010 - 13:56

\"als der russische Provinzclub im gefürchteten Camp Nou mit 1:0 siegte\"
Rubin hatte damals mit 2:1 gewonnen, wenn ich mich recht entsinne hatten sie auch im ganzen Spiel nur 3 Chancen. Gerade deswegen war das eines der spannendsten CL, die ich je gesehen habe.

Was die Chancen auf Weiterkommen betrifft, denke ich schon, dass zumindest Platz 3. in der Gruppe und somit Fortsetzung in Europa Liga durchaus drin ist.


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 30.09.2010
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177