Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Diese vier Frauen von FEMEN waren am Dienstag in Minsk wie vom Erdboden verschluckt. (Foto: newsru.com)
Diese vier Frauen von FEMEN waren am Dienstag in Minsk wie vom Erdboden verschluckt. (Foto: newsru.com)
Mittwoch, 21.12.2011

FEMEN: KGB quält Frauen und setzt sie im Wald aus

Minsk. Die verschwundenen Aktivistinnen von FEMEN sind entführt und in einem Waldstück gefoltert worden. Sie wurden bestohlen und der Kälte ausgesetzt - vom KGB, sagen die Frauen. Der KGB in Minsk schweigt.

Eine Vertreterin von FEMEN, deren Aktivistinnen am Dienstag nach einer provokativen Aktion vor dem KGB-Gebäude in Minsk verschwunden waren, teilte gegenüber RIA Novosti mit, die drei Frauen seien auf dem Hauptbahnhof in Minsk von KGB-Mitarbeitern entführt worden.

Bei Russland-Aktuell
• Nach Protestaktion: Feministinnen in Minsk verschwunden (20.12.2011)
• Barbusig für die Opposition vor Russlands Hauptkirche (09.12.2011)
• Ukrain. Feministinnen zeigen Busen gegen Strauß-Kahn (01.11.2011)

Folter im Wald


Mit verbundenen Augen seien sie lange herumgefahren und dann in einen Wald gebracht worden. Dort wurden sie geschlagen und verhöhnt; sie mussten sich die Haare abschneiden lassen, wurden mit Messern bedroht und unter der Drohung der Verbrennung mit Öl übergossen.

Dann hätten die Männer ihnen Geld und Papiere abgenommen und sie in dem Wald zurückgelassen. Später sei es ihnen gelungen, sich zu einem Dorf im Gebiet Gomel durchzuschlagen. Die kanadische Kamerafrau, die am Tag die Protestaktion gefilmt hatte, sei über die Grenze nach Litauen abgeschoben worden.

KGB: Kein Kommentar


Die schockierenden Angaben der FEMEN-Frauen locken beim KGB in Minsk nur ein kurzes „Kein Kommentar“ hervor. Die ukrainische Botschaft hat derweil eine offizielle Anfrage zu den Beschuldigungen gestartet; bisher hat sie keine Antwort erhalten.

Die drei Frauen hatten am Dienstag „aus Solidarität mit den politischen Gefangenen“ in der weißrussischen Hauptstadt vor dem Gebäude des KGB in Minsk halbnackt demonstriert, wobei sie sich demonstrativ Lukaschenko-Schnurrbärte angeklebt hatten. Stunden nach der Aktion waren sie plötzlich spurlos verschwunden.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 21.12.2011
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites